Der Chef will freund bei Facebook werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Der Chef will freund bei Facebook werden

      Hallo, ich steh momentan vor dem Problem das mein chef mich bei Facebook als freund hinzufügen will und davon bin ich so garnicht angetan..
      Mein Chef ist an sich ja ganz cool und so und ist jetz auch keine angespannte stimmung auf der Arbeit, aber trotzdem find ich das iwie nich so gut.

      Wenn der sieht wie viel ich da wärend der arbeitszeit aktiv bin und poste etc. teils vllt auch über den Arbeitstag selber ?
      das kann doch nur schief gehen


      Was soll ich jetzt machen ? Einfach ablehnen ? dann kommt garantriert die frage warum..

      kann man die Einstellungen so setzen für bestimmte freunde das die von mir garnix sehen `? also bilder wären mir ja noch egal aber was ich poste oder kommentiere ?

      mir ist das auch egal ob ich was von ihm sehe, hauptsache andersrum sieht er nix von mir.


      danke im vorraus ?(

    • Würde ich so in der Art auch vorschlagen. Ansonsten: Ja, kann man. Privatsphäre-Einstellungen -> Eigene Einstellungen (o.ä., ich hab's auf Englisch) -> Jeweils eigene Einstellungen setzen auf "Alle Freunde außer".

      • s c h e i ß l o g o •
      "A second use of the clock component is to manipulate time"- Google App Inventor Documentation.
    • Moin,

      ich muss sagen sowas ist echt ne komische angelegenheit.
      allerdings würd ich es wie im zweiten post machen.
      anfrage offenstehen lassen und sagen bin da nie,
      oder du has keine bekommen.

      gottseidank bin ich da nicht:D kann diesen sozialen netzwerken
      nichts abgewinnen.aber wenn man die zeit hat,und
      langeweile hat machts eventuel
      spass.

      Gruß alex

      Gruß Kellerwerk

    • Also mein Chef is mit mir befreundet bei facebook und ich poste auch echt viel. Bei uns ist das überhaupt kein Problem



      Der meinGOLF.de Stammtisch Rhein/ Neckar

      Die Adresse für die Metropolregion Rhein-Neckar
    • nein ich werds wohl so machen das ich ihn annehme und dann die Einstellungen auf benutzerdefiniert setzen, das ich die leute aussuchen kann die was sehen sollen..
      das ist quasi das was ich wollte



      über facebook den kontakt zu intensivieren muss nicht sein, ich mein gut wir sind per du und so aber näää facebook geht doch iwo zu weit. meine produktivität auf der arbeit seitdem ichs iphone besitze ist dramatisch gesunken und da ist facebook auch nich so unschuldig :D

    • Kohlschnake schrieb:

      meine produktivität auf der arbeit seitdem ichs iphone besitze ist dramatisch gesunken und da ist facebook auch nich so unschuldig :D
      Vielleicht will er ja deswegen dein Facebook-Freund werden ;(:D

      Aber mal zum Thema:
      Das mit den benutzerdefinierten Einstellungen finde ich die allerbeste Lösung! Ablehnen geht nicht.

      Ich finde es übrigens schon erschreckend, wenn man bei FB online ist und dann sieht wie viele Arbeitskollegen von 20-60 während der Arbeitszeit auch online sind. Oder Nachrichten verschicken, an die Pinwände schreiben etc. Die sind wohl alle nicht ausgelastet :D

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • wenn man bei FB online ist und dann sieht wie viele Arbeitskollegen von 20-60 während der Arbeitszeit auch online sind.

      Die sind wohl alle nicht ausgelastet :D
      eigentor wa :D



      wenn das mit den einstellungen da jetzt funktioniert dann bin ich zufrieden :D
    • ich bin mit meinem chefvertreter befreundet,aber der is nie bis gar nit online!!
      allerdings schreib ich während der arbeit kaum was rein,weil ich eh kein empfang in der halle hab und raus gehen is mir meist zu lästig :D

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • Also ich bin auch mit meinem Chef in FB befreundet. Nur sehe ich ihn meist während seiner Schicht öfter Online (wenn ich dann frei hab) als ich es selbst zu meiner Schicht bin. :D

    • Im Grunde ist es ja nichts schlimmes und selbst wenn der Chef sieht das man Online ist. Wenn der Chef weiß das er sich auf einen verlassen kann und man seine Arbeit jeden Tag gewissenhaft macht und nicht ins trudeln gerät, dann wird er da denke ich auch nichts sagen.

    • Jubi GTI schrieb:

      Wenn der Chef weiß das er sich auf einen verlassen kann und man seine Arbeit jeden Tag gewissenhaft macht und nicht ins trudeln gerät, dann wird er da denke ich auch nichts sagen.


      So sehe ich das auch, solange Herr Kohlschnake beim Felgen Montieren nicht die Hälfte der Radbolzen vergisst ist eigentlich alles i.O. Natürlich sicher sein kann man da nie, soll ja kontrollwütige Chefs geben. Ich würde danach handeln, wie gut man seinen Chef kennt.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • nein nein ihr habt da was falsch verstanden..

      wenn ichn auftrag hab wird gearbeitet, nur bei leerlauf wo beispielsweise aufgeräumt werden sollte oder so sachen dann ist das halt alles nich so interessant wie der "stündliche rundgang" durchs iphone :D


      ich würd niemals beim räder nachziehen darauf reagieren wenns iphone vibriert. nur halt wenn da zb iwas gepostet wird über den arbeitstag also nach feierabend (schei ß tag oder sons iwas negatives)

      dann bin ich nicht scharf drauf das mein cheffe sowas mitliest, das der mich adden wollte hat sicher nix mit kontrollwahn zu tun, nur halt ders schon selber extrem neidisch aufs iphone und ja, macht das alles nich einfacher :D

    • Kohlschnake schrieb:

      ich würd niemals beim räder nachziehen darauf reagieren wenns iphone vibriert. nur halt wenn da zb iwas gepostet wird über den arbeitstag also nach feierabend (schei ß tag oder sons iwas negatives)


      Das wollte ich auch nicht damit Aussagen, war ironisch gemeint, habe keine Zweifel, dass du deinen Pflichten nachkommst.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator