Neues Lenksäulensteuergerät bei MFA-Nachrüstung nötig??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neues Lenksäulensteuergerät bei MFA-Nachrüstung nötig??

      Hallo zusammen,
      ich möchte in meinem Golf V Baujahr 2004 einen Tacho mit MFA (also die kleine MFA, nicht MFA+) nachrüsten, weil mein alter Tacho nicht mal eine Außentemperaturanzeige hat. Den Tacho habe ich von einem Forumsmitglied bekommen, und den passenden Wischerschalter mit der Wippe habe ich auch besorgt.

      Jetzt habe ich noch gelesen, dass evtl. noch ein neues Lenksäulensteuergerät fällig ist?!

      Allerdings hat mein Golf bereits einen Tempomat ab Werk!! Wenn ich auf der Seite theresias.com/tutorials/1k_gra.htm nachschaue, sind dort die verschiedenen Steuergeräte beschrieben.

      Wenn ich das richtig lese, hat ein Steuergerät mit Tempomat auch immer die MFA-Möglichkeit. Ist das so????
      Weil dann hätte ich ja Glück, und bräuchte KEIN neues Lenksäulensteuergerät.


      Leider habe ich nicht die Möglichkeit die Teile-Nr. vom Steuergerät auszulesen. Aber vielleicht hat hier jemand schon mal einen Tachotausch vorgenommen und kennt sich super aus?!

      Ich möchte den Tacho nämlich endlich einbauen. Dann wäre es schlecht, wenn ich erst dann merke, dass alles nicht funktioniert und ich erst noch das Steuergerät besorgen muss... :(

      Ich würde mich riesig über eine Rückinfo freuen :)

      Ich wünsche allen Mitgliedern EINEN GUTEN RUTSCH in neue Jahr und viel Glück, Gesundheit und Erfolg in 2011.