Tomdt´s Golf 5

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tomdt´s Golf 5

      Hallo Leute,
      hab mich schon vor ner Weile hier registriert, und wollte jetzt, da schon ein bisschen was an meinem Golf passiert ist, mal mein Auto vorstellen.

      angeschafft wurde der Golf im Juni, ursprünglich als Alltags- und Übergangsauto, mein vorheriger war ein Audi 80 mit Fünfzylinder in weiß... der mir leider die Haare vom Kopf gefressen hat, ansonsten hätte ich ihn gerne behalten.
      nach einiger Suche in und um München hab ich dann doch beim Autohaus um die Ecke den richtigen gefunden.
      technische Daten:
      1.9 tdi, Ez 7/05, 54.000 km.
      Ausstattung: Comfortline, Sitzheizung, Klimaauto, Winterpaket, NSW Scheinwerferreinigung und Telefonanlage.
      hätt natürlich ganz gerne noch mehr gehabt, aber mein ursprüngliche limit von 10 riesen war da schon ziemlich verbraucht...

      erstes Foto bei der Probefahrt:



      erstes Foto zuhause:




      soweit alles gut, alten Audi sauber gemacht und hier das abschiedsfoto:




      (manchmal reut es mich schon ganz schön den hergegeben zu haben)

      na gut, erstmal ein bisschen gefahren, u.A. nach Süditalien, alles einwandfrei, schon ein traum mal 5,5 statt 14 auf 100 km zu brauchen 8)

      im September dann in der Nacht unterwegs, auf einmal von links ein Reh. Keine Chance gehabt, voll frontal erwischt. Zum glück musste es nicht lange leiden!







      erste Schätzung: ca. 2100 Euro Schaden!
      also ab zum Autohaus, den Spenglermeister kenn ich zum Glück gut, also wurde schnell überlegt: beide Scheinwerfer kaputt, Schlossträger kaputt, Stoßstange sowieso... also warum nicht upgraden? :thumbup:
      so wurde vorn alles original auf GT geändert, Motorhaube auch gleich mitlackiert (Steinschläge) und die Schwarzen Scheinis geordert.
      Alles in Allem war der Gesamtschaden doch höher (linker Kotflügel musste auch erneuert werden), ich selbst hab den Aufpreis der Teile gezahlt und Alle waren Glücklich! :)




      (die Altteile hätte ich noch wenn wer was braucht! 8-) )










      muss schon sagen, bin echt sehr zufrieden für die Optik vorne, und alles recht günstig für mich verlaufen 8-)
      denke mal den GT umbau hätte ich ganz ohne die Umstände nicht gemacht, dann wäre es ein Alltagsauto geblieben und wieder ein 80er mit fünfzylinder auf den Hof gekommen! Aber irgendwie gefällt er mir doch, also mach ich noch bissl weiter ^^

      zwischenzeitlich eine schocknachricht vom Nachbesitzer meines Audis, der ihn leider "leicht" an den Baum gesetzt hat... aber zum glück unverletzt ausgestiegen ist!







      der Motor ist aber noch gut, und ich bekomm den Wagen für n Träger Bier... also wird im Frühjahr ausgeschlachtet! hatte noch nichtmal 80.000 km draufgebracht in 18 jahren!

      zwischenzeitlich beim Spezl in der Werkstatt Winterreifen auf die Ori-Felgen gezogen:




      bei ihm kann ich auch immer rein, macht eigentlich seit fast 30 Jahren nur Tuningarbeiten und ist Kfz- und Motorradmeister. Hat schon einige gute Projekte gemeistert :thumbsup:

      jo, Massenweise Bilder und Info, jetzt kommen mal die geplanten Geschichten:

      ganz oben auf der to-do liste sind anständige Alus für den Sommer, irgendwas in der 19" Richtung :)
      Ausserdem kommt im Frühjahr zu den Felgen ne Tieferlegung, ws. H&R Federn oder sowas... für die Winteralus gibts im Herbst noch Spurplatten, damit sie besser rauskommen.
      Nächster Punkt: GT-Heckschürze und Schweller, ebenfalls die R32 look Rückleuchten. damit die Optik rundherum erstmal passt.
      Ausserdem werd ich mich irgendwann bei den Xenon-look Scheinis umsehen, hab immer gehört dass die von der Lichtausbeute nicht so gut sind, vielleicht hat von euch einer schon Erfahrungen.

      Für den Winter komm ich im Sommer an gute Konditionen bei Webasto, mal sehen was sich da realisieren lässt 8-)
      im Innenraum würd ich mir gerne noch ein anständiges Lenkrad gönnen, kann mir da jemand sagen ob ich das GTI-Sportlederlenkrad gegen meines tauschen kann?




      Mufu wäre auch nett, denke mal das mir das Finanziell im Moment noch ein bissl viel ist.
      Ausserdem, weiß jemand was für ein Radio das ist, was ich eingebaut habe? möchte gern im Kofferraum noch ne Endstufe und nen Woofer einbauen, hat das Radio eig. die möglichkeit von nem zusätzlichen Ausgang? bzw. einen Line-In oder ähnliches würde ich auch gerne nachrüsten.
      Bzw. weiß jemand ob es da vom Golf VI was passendes gibt, das auch mit der Telefonanlage funktioniert?

      so, viel Info für den Moment, hoffentlich gefällt euch meine kurze Story, und hoffentlich führ ich sie bald noch ein bisschen weiter :thumbup:

      Viele Grüße, und nen guten Rutsch!
      Thomas

    • Hallo und Herzlich Willkommen
      Schöne Basis :thumbup:
      Super Farbe :thumbup:
      Die Front kann sich auch sehen lassen :thumbup:
      Die weiteren Pläne sind auch sehr gut :thumbup:
      Hella Xenon Look sind sehr zu empfelen(Hab sie selbst)
      Optisch sowieso und die Ausleuchtung find ich nen tick besser als die Originalen
      Dein Lenkrad kannst du 1:1 gegen eins vom GTI/R32 Tauschen(Wenn du MuFu nachrüsten willst wirds mehr)
      Dein Radio ist nen RCD300
      Ich hatte mal so eins als ich noch nen RCD300 hatte

    • hey, merci für die Rückmeldung und Infos!

      d.h. ich kann einfach ein Lenkrad (z.B. des hier: ahw-shop.de/shop/products/orig…-vw-golf-5-eos-jetta.html ) bestellen bzw. besorgen und gegen meins tauschen? fahr öfter nen 1er mit lederlenkrad und des einfach so ein unterschied :) und besser ausschaun tuts natürlich auch! denke mal mufu brauch ich nicht unbedingt, weiß noch nicht ganz genau ob ich ihn nicht mal in einem oder zwei jahren gegen nen echten GT mit dem großen diesel tausche... hat ja auch nur fünf gänge, merkt man schon schnell...

      funktioniert dieses Carlinkteil echt so gut? d.h. einmal ausbauen, anschließen, adapter irgendwo im handschuhfach o.ä. unterbringen, und steuern können? hab langsam keinen platz für cds mehr in meiner tür ^^
      gibts da einen zusätzlichen ausgang für nen Verstärker? bzw. wie löst man das am Besten? ich will nicht einfach nur auf blöd volle dröhnung, sondern guten sound mit Druck :thumbsup:
      Dann müsste ich das Radio eig. gar nicht tauschen, bin so ja echt zufrieden, finde nur, dass der lautstärkeregler nicht so wirklich feinfühlig ist.
      Als Felgen würden mir glaube ich zweifarbige am Besten gefallen, also schwarz mit polierten Elementen oder so. Eventuell was in die Richtung: ebay
      wenn nur nicht alles so teuer wäre... :/ bin schon froh dass ich bei der Front nur ein paar hundert zahlen hab müssen :thumbsup:

    • Ja das Lenkrad könntest du nehmen
      Aber ich würd warten bis hier ma nen gebrauchtes angeboten wird
      Ich hab meins für 150,- bekommen ;)

      Also das xcarlink wird am CD Wechlser eingang angeschlossen und Sinmuliert diesen.
      d.h. Du kannst nur 6 Ordner mit den Namen CD01-CD06 anlegen und jeweils mit 99 Titel bestücken
      Die Titel werden aber im RCD300 leider nur mit Track01 usw. angezeit
      Wenn du USB oder SD anschließt kannst du über das Radio die Titel wechseln usw.
      Und wenn du etwas über den Auy In anschließt(z.B. MP3 Player) musst du dann über diesen bedienen
      Wenn dir das nicht reicht
      Brauchst nen anderes Radio
      So wars bei mir der Fall und ich hab jetzt nen RNS510 Nachbau
      Hier findest du mehr dazu

    • merci,
      denk mal das reicht mir. Hatte halt früher immer ein radio mit usb-stick, und knapp 600 titel pro stick genügen glaub ich auch... :) wusste nur nicht, ob das rcd 300 serienmäßig den wechsleranschluss hat... denke, da werde ich zuschnappen ;)
      muss dann nur noch mein problem mit der endstufe lösen, dann muss ich das radio nur einmal rausnehmen...
      mit dem Lenkrad wart ich dann noch, gibts dann da eig. auch ein schöneres mittelteil? ist bei mir ja auch nur das ätzende plastik...

    • ok,
      werde jetzt erstmal die Box für den Wechsleranschluss ordern, gleichzeitig bin ich aber schwer auf der Felgensuche... weiß noch nicht so genau, ob mir 18 zoll reicht, bzw. was für ein styling... momentan bin ich ein bissl auf schwarze felgen mit polierten stellen, die Barracuda karizzma würden mir auch recht schmecken... klick sind aber halt doch recht teuer...
      denke mal, Felgen mit eher dichterem Speichendesign kommen bei mir mit ori-bremsanlage beser, mag das immer nicht, wenn da so riesen felgen unterwegs sind und du kannst voll durchschauen und n paar kleine fuzzibremsen sehen....
      muss noch bissl durch eure dokus schauen, und mich inspirieren lassen :thumbup:

    • merci,
      sind die preisunterschiede zwischen 18 und 19" gewaltig? auch mit reifen und so...
      hab halt ned unbedingt die absicht da jetzt 1500 euro für den Satz auszugeben...
      Hab schon gerne große Felgen, sollen halt noch Alltagstauglich sein. Dezent sollten sie bei mir nur in der Optik sein, also halt eher nicht futuristisch... Vielleicht find ich ja eine Vorlage mit schwarzen Felgen, würde mir im Moment halt ganz gut gefallen... ich seh mich mal um :)

    • Hey,

      Schöner Golf5 :) (armer Audi :( )
      Kann dir die MAM RS1 empfehlen.
      Hab die 18 Zoller und kommen meines achtens groß rüber.
      Kosten glaub ich neu um die 1000 - max.1200 Euro
      Dazu noch gute Reifen (Hankook V12 ;) )

      Aber mach mal mehr Bilder vom Innenraum :)
      Haste eig. ne Armlehne?

    • hallo, merci.
      ja, hab mittelarmlehne, mit der klimaanlagenkühlung und so.
      mit dem Innenraum bin ich noch nicht soo zufrieden, hab halt auch nur normale stoffsitze... da wäre leder schon auch nochmal schön!
      Bilder mach ich nachher noch welche, vorerst wird einmal so ein usb-adapter für den wechsler geordert, und ein Lederlenkrad wär noch super...

      Zur Felgengeschichte: möchte für die Felgen selbst eig. nicht mehr als 1000 euro ausgeben... Vom Design her bin ich eher so in der BBS Richtung unterwegs, die karizzma von barracuda sind auch nicht verkehrt... ich weiß nicht, ob ich unbedingt 19 zoll brauche, denke mal dass da das angebot schlussendlich auswählen wird. Hochglanzverdichtet oder poliert müssen sie nicht sein, da das auto ja auch alltagsmäßig unterwegs ist, am liebsten wäre mir eine schwarze Felge mit polierten Elementen, denke mal das würde bei dem Auto auch noch ganz gut kommen. Gleichzeitig werden im Frühjahr noch Federn verbaut werden, denke mal so 35-40 mm... weiß nicht, was da dann mit den Reifengrößen möglich ist.
      Habe hier im Forum so einen Felgenverkaufs-thread gesehn, da gibts auch die Turbinenfelgen und RS4 nachbauten... sowas in der Art wäre auch Fein... Vielleicht kann mir jemand kurz sagen, wieviel grob der unterschied zwischen 18 und 19 zoll Reifen ist, bzw. was ein satz reifen in der dimension ca. grob kostet...
      mach nachher mal Fotos von innen,
      bis denn

    • Hab hier ne Seite für dich was Felgen betrifft ;)

      felgenoutlet.de

      Haben eine große Auswahl an Felgen. Bestimmt auch was für deinen Geschmack was dabei :D
      Oder was noch eine alternative wäre, wären die R32 Felgen.
      Wenn du die dann noch bisschen bearbeitest, sprich lackieren oder so, kommen die echt gut rüber.
      Vorallem in schwarz mit Roten Sätteln kommen die pervers gut rüber :).

    • hey, merci für den super link!
      da sind schon mal einige drin zu guten Preisen,
      MAM 7 Nuvo z.B. oder Rial Ravenna...
      ich such mir jetzt mal ein bisserl was zusammen und mach ne Tabelle,
      kann mir vlt jemand noch schnell sagen, was für eine Reifengröße normalerweise drauf kommt? so 225-35R19, oder?
      und bei den 18ern wäre es 225/40?
      Und bei den Felgen, eher 8J oder 8,5J? welche einpresstiefe, ET45? Soll noch ne dezente Tieferlegung rein, und halt so passen dass man nicht groß ziehen muss oder so.
      merci,
      gruß
      Thomas

    • tomdt schrieb:

      kann mir vlt jemand noch schnell sagen, was für eine Reifengröße normalerweise drauf kommt? so 225-35R19, oder?
      und bei den 18ern wäre es 225/40?
      Und bei den Felgen, eher 8J oder 8,5J? welche einpresstiefe, ET45? Soll noch ne dezente Tieferlegung rein, und halt so passen dass man nicht groß ziehen muss oder so.

      Genau diese Reifengrößen sind jeweils der Standard.

      Bei der Felge solltest du 8J mit ET45 nehmen.
      Damit gibt es keine Probleme.
      Gruß Thomas