DWA löst sporadisch ohne Grund aus

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DWA löst sporadisch ohne Grund aus

      Hallo zusammen,

      habe seit heute (Tauwetter) das Problem, dass meine serienmäßige DWA ohne Innenraumüberwachnung sporadisch auslöst.

      Habe zusätzlich noch eine Carguard Defender Can-Bus 2 verbaut mit 2 Zonen Radarsensor und Erschütterungssensor.
      Wenn die Carguar aktiv ist, löst diese aus. Ist sie deaktiviert (Wartungsmodus durch abschließen mit dem Schlüssel, nicht per Funk) löst die serienmäßige DWA aus.
      Daher schließe ich die Sensoren der Carguard aus?!

      Ich vermute daher einen Mikroschalter in einer der Türen incl Motorhaube.
      In der Heckklappe ist kein Schloss mehr verbaut weil clean.

      Ich habe vor ca 4 Stunden alle Schlösser mit WD40 eingesprüht. Ergebnis: Für 4 Stunden Ruhe. Dann gings wieder los.
      Ich hatte Feuchtigkeit durch das Tauwetter vermutet und deswegen das WD40 benutzt.

      Wie kann ich den entsprechenden Mikroschalter lokalisieren? Liege ich mit meiner Vermutung vielleicht gänzlich falsch?
      Ich war bisher der Meinung ein defekter Mikroschalter würde die DWA deaktivieren. Dies würde bedeuten, dass der Schalter vielleicht nur sporadische Aussetzer hat und die DWA daher beim schließen noch ein Signal hat und daher aktiviert wird?

      Könnte der Fehler vielleicht auch woanders liegen? Ich denke da zb an den Sicherungskasten.

      Habe die DWA nun deaktiviert (2 mal per Schlüssel abschließen). Meine Nachbarn haben schon angedroht mich abschleppen zu lassen, wenn das heute Nacht losgeht. Daher hoffe ich auf eure Hilfe.

      Gruß

      Chris

    • Ich gehe auch mal von einem Mikroschalterproblem aus.

      Das auslesen der Messwertblöcke macht bei sporadischen fehlern der Schalter keinen Sinn.

      Bleibt nur das Ausschlussverfahren.

      Ich würde mit abklemmen des Haubenschalters anfangen ;)

      Gruß nightmare

    • Sehe ich genauso. Meistens ist es der Haubenschalter.
      Messwertblöcke auslesen kann helfen, muss aber nicht. Ist halt das verflixte bei den sporadischen Fehlern.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Bei dem Microschalter in der Tür wird es kompliziert. Den Schalter kannst du nicht mal einfach so zum Testen seperat vom Türsteuergerät abklemmen. Türverkleidung demontieren ist da noch das kleinste Übel.

      Die Karten einen kurzzeitigen Durchgang über die Messwertblöcke oder mit nem Durchgangsprüfer ausfindig zu machen sind so gering das ich vorschlagen würde beide Türkontaktschalter nacheinander auf Verdacht zu tauschen.

      Aber wie bereits gesagt. Microschalter im Haubenschloss ist der erste Verdächtige.

      Gruß nightmare