Spurverbreiterung 10/15mm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurverbreiterung 10/15mm

      Hallo, habe vor mir Spurplatten zu kaufen, wenns wieder wärmer wird.
      Im Forum hier habe ich schon einiges drüber gelesen. 10mm pro Seite passt wohl ohne Probleme?! Bei 15mm schreibt einer, er hätte es nich eingetragen bekommen....
      Ich habe die originalen VW Charlston 7,5x18" ET51 mit 225/40 R18 rundum drauf.
      Demnächst soll noch ein KW Inox Gewinde rein, würde das vielleicht Probleme geben mit den Spurplatten?
      Hat jemand Bilder zum Vergleichen mit 10 und 15mm pro Seite?

      Danke schonmal

    • Je nach Tiefe und Sturzeinstellung würde ich dir hinten zu max. 12mm raten un vorne würde ich nit mehr wie 8mm empfehlen.
      Sonst kann es Probleme geben oder du musst was an den Kotis machen oder halt am Sturz.

      Gruß Thomas
    • Also vorne wollte ich so lassen wies is. Passt eigentlich ganz gut mit der Rad/Reifen Kombi
      Halt nur hinten....
      Ihr meint also das 10mm pro Seite schon zuviel sein könnte? Karosserie sollte so bleiben wie sie ist....
      Hab hier n Bild, wies mir gefallen würde

      Das Bild is aus nem anderen Forum, ich hoffe mal man darf das hier reinstellen ?(
      Aber ich glaube ich nehme einfach 10mm un gut.....

    • na das musst du selber wissen.. mir reichen 8mm hinten.. hab irgendwo noch bilder bei mir in der fahrzeugvorstellung.. falls du mal gucken möchtest

      MFG
      Benny :)


      GOLF 5 TDI & Golf 2 VR6

    • habe ich mir schon angeschaut, sieht super aus. aber wäre mir zu tief. wieviel haste ihn runter?
      und ob 8 oder 10 macht glaube ich keinen unterschied. 15 hingegen schon - aber halt a*sch wenn ich es nicht eingetragen bekomme.

    • ....wenn du mal die richtige Reihenfolge einhälst: also erst Fahrwerk rein und auf die gewünschte Höhe einstellen und dann messen was an Spurplatten geht, wirst du zu einen genaueren Ergebnis kommen. Es gibt Karosserietolleranzen die sich grade bei tiefen Fahrwerkeinstellungen bemerkbar machen und deshalb nicht einfach so von Auto zu Auto, 1 zu 1 übernehmen werden können.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • ...mag sein, da hat jeder so seine Meinung. Ich persönlich halte von Spurplatten nichts. Würde mir dann lieber Felgen mit ner optimalen ET/ Breite suchen, aber das muß jeder selbst wissen. ;)

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .