Wie Lenkrad gerade Platzieren?

    • Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie Lenkrad gerade Platzieren?

      Hallo!

      Mein Freund und ich haben bei seinem Bora mit 3 Speichen Lederlenkrad, die GRA nachgerüstet. Dazu muss ja das Lenkrad ab. Jetzt ist es so dass, er dass Lenkrad ohne anzuzeichen von der Nabre genommen hat. Wie montiert man nun wieder das Lenkrad dass es dann auch wieder so steht wie es war?

      Mann kann ja montieren und dann fahren, aber er sagte das Lenkrad stand bei gerader ausfahrt etwas schief nach rechts. Da wär Spur einstellen mal nicht schlecht. Denn wenn ich jetzt das Lenkrad falsch montiere und dann wird die Spur einmal eingestellt, ist ja das Lenkgetriebe bei gerade stehendem Lenkrad nicht mittig.

      mfg Daniel

      VCDS User; Versteckte Funktionen freischalten, Freischaltung von Fensterheber per Funk Fernbedienung, RKM Aktivierung und vieles mehr möglich

      einfach eine PN an MICH

    • Juten Abend,

      die Antwort hast Du dir ja schon selbst gegeben.
      Wenn man vergessen hat zu markieren muss man sich halt wirklich eine wirklcih sehr sehr gerade Strecke suchen und testen und schauen wann das Lenkrad wieder gerade steht.

      Die Spur wäre ja dann im Vorfeld eine logische Konsequenz!

      Wobei, ein wenig schief ist in ;)

    • ich denk mal dass er nach ner Lösung gesucht, die evtl ein bisschen weniger Zeitintensiv ist.
      Allein wenn er es um 3 Raster verschieben muss----3 mal lenkrad runter ist dann doch ne blöde arbeit:D

      Aber mir fällt auch nix anderes ein^^

    • Normalerweise ists schon markiert. Schau mal nochmal genau hin.

      Eigentlich ists auf dem Lenkrad nen kleiner Punkt oder Strich und auf der Nabe auch.

      Ansonsten ausprobieren. Und so lange einstellen bists passt.

      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • jacob89 schrieb:

      Normalerweise ists schon markiert. Schau mal nochmal genau hin.

      Eigentlich ists auf dem Lenkrad nen kleiner Punkt oder Strich und auf der Nabe auch.



      So ich hab nun genau geschaut und gesehen, dass wirklich an der Narbe und am Lenkrad eine sehr kleine makierung ist. Wenn ich es auf die Mackierung hinstelle ist das Lenkrad leicht Schief (zeigt ein bisschen nach links). Ist einen Zahn umstecken dann ein Problem oder soll man die Spur einstellen lassen. Wenn ich es so schief lasse dann hat der Lenkwinkelsonsor für ESP ja falsche werte!?

      mfg Daniel

      VCDS User; Versteckte Funktionen freischalten, Freischaltung von Fensterheber per Funk Fernbedienung, RKM Aktivierung und vieles mehr möglich

      einfach eine PN an MICH

    • Mir wurde immer gesagt beim Lenkrad auf Markierung stellen und dann lieber Spur einstellen.

      Da wie du schon sagtest es Problematisch mit dem ESP werden kann. Ich meine so einen Zahn oder so machts bestimmt nicht aus aber wenn mehr dann schon.

      Ich würds trotzdem beim Lenkrad auf die Markierung stellen und dann die Spur einstellen lassen.

      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • Obs danach dann wirklich grad ist ist ahlt die andere Sache. Meine Spur wurde schon mehrfach neu eingestellt...grad wurd das Lenkrad dabei nie zu 100%

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Eine Frage im allgemeinen.....

      Montiert ihr das Lenkrad ab um es wieder gerade zu stellen???

      Also ich habe es bei mir an der Lenkstange wieder gerade gestellt.
      Einfach die Verkleidung hinter den Pedalen ab und schon sieht man die Anschlussstelle für das Lenkgetriebe.

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)

    • ZZ777 schrieb:

      Also ich habe es bei mir an der Lenkstange wieder gerade gestellt.
      Einfach die Verkleidung hinter den Pedalen ab und schon sieht man die Anschlussstelle für das Lenkgetriebe.

      Dann stimmt dein Blinkruecksteller und die Lenkelektronik nicht mehr. Soweit mir bekannt ist, muessen Nullpunkt und Endanschläge neu angelernt werden.
    • also ich habe früher auch das bekannte ESP Problem in Linkskurven gehabt.
      seitdem ich das Lenkrad an der Lenkstange gerade gestellt habe ist es weg....

      Und das mit dem Blinkrücksteller würde glaube ich erst bei einer Schiefstellung ab 1/4 Umdrehung oder mehr was ausmachen oder??
      Bei mir gibt es keine Probleme.

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)