Brauche Hilfe beim Kauf - Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Hilfe beim Kauf - Golf 4

      Hallo, ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei der Entscheidung eines Golf 4 Kaufes helfen würdet, bis 3500 euro.

      Auf die schnelle habe ich den gefunden, weiss aber net ob er noch verfügbar ist. Besitzer konnte ich noch nicht erreichen am Telefon. Meint ihr das AUto ist ok für den Preis;

      quoka.de/vw/vw-golf-iv-ab-8-97…87_adresult_59921397.html

      Und welche Fragen könnte ich den am Telefon stellen, z.B.?

      Danke.

    • hey,

      also ich fang mal an beim Kauf eines Golf 4 1.4L solltest du auf folgenes achten:

      Ist der zahnriem schon gewechselt ???
      aufjedenfall einen durchcheck machen lassen (vorallem das getriebe... weil das gibt bei vielen Golf 4 98 BJ bei 110000 km den geist auf) muss nicht aber passiert sehr oft.

      Mein Ratschlag wäre hol dir keinen 1.4er weil die haben eine menge probleme (hatte selber einen 98er 1.4L)
      1998 war der anlauf vom golf 4 und in den ersten autos wie man weis stecken die meisten probleme.

      ich würde dir raten guck dich nach einem 1.6L um und dann nicht bj 98 sondern ein bisschen neuer z.b 2000
      ich weis das diese wagen vill minimal mehr kosten aber glaub mir davon hast du dann später mehr und nicht soviel stress.

      bei meinem 1.4 kam z.b. das getriebe bei 110000 km und schwub 600 euro weg und das war noch beim :) hätte ich 1600 geblächt.
      PS.: 1.4er schluckt ÖL wie sau !!! ;)

      vill konnte ich dir damit ein bisschen helfen.

      beim suchen vom auto können dir sicher ein paar leute hier helfen.

      wäre schön wenn du ein paar sachen schreiben würdest die du haben willst. z.b. 5-Türer, automatik, farbe usw

    • Nutzfahrzeughalter schrieb:

      Rage69 schrieb:

      1.4er schluckt ÖL wie sau

      Bei meinem musste bislang auf 8000 KM kein Tropfen nachgeschenkt werden.


      mh naja muss ja nicht bei allen sein aber bei meinem alten und bei 2 kumpel die einen 1.4er hatten war das ganz extrem (aber auch erst so ab 100000km)
    • kein problem.

      wie gesagt mein rat an dich spar noch ein bisschen und kauf dir ein besseren wagen der vill mehr leistung hat und keine mengel und so.
      du wirst später froh sein das du dir keinen 1.4er gekauft hast glaub mir hab das schon alles durch.

    • Hm, das Grün ist ziemlich hässlich finde ich, dann kommt noch die hellgraue!!! Rentnerinnenfarbe dazu, gepaart mit nichts außer Serienausstattung ....also ich würd sagen, das Auto ist sowieso fast unverkäuflich...

      Der Verkäufer ist scheinbar auch nicht so wirklich der deutschen Schrift/Sprache mächtig....ich würde weiter suchen :)

    • moin , also auf die schnelle kauft man kein auto^^
      man sucht in ruhe.. und wenn man vorher halt 100 probefahrten macht :thumbup:
      zum 1,4 kann ich überhaupt nicht meckern!
      habe ihn jetzt seit 40tkm und außer nem ölwechsel ist überhaupt nichts gewesen
      ich war bisher mit keinem auto zufriedener! klar gibt es auch ausnahmen..
      es ist ein schickes auto für den kleinen geldbeutel :rolleyes:
      kein öl , kein getriebe und saufen tut er auch nicht viel :)

      mein tipp lass dir zeit bei der suche überprüfe auf jedenfall den zahnriemen
      der blick unters blech schadet auch nicht
      bei probefahrten das schaltverhalten im auge behalten und bei zwiefeln n experten dazu holen!

    • @Danny1.4:
      Den er gepostet hat is ein 1.6er ;)

      Ich würde sagen such lieber noch ein bißchen, weil der hat ja
      garnix ausser nix!?

      Gruß

      Stev

    • hab meinen damals übers internet gefunden und habe aber auch lange gesucht. ich mein bei mir sollten schon die einen oder anderen accessoires dabei sein, aber du musst echt suchen und dann eine probefahrt. und setz dir eine preisliche grenze die auch ins verhältnis passt (zählen die 3500 € immernoch- das war auch meine grenze bis ich dann doch noch erhöhen musste -.- ).

      Allzeit gute Fahrt.