Golf Plus Tieferlegung mit 8 x 18 Zoll / ET 48 / 225/40/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf Plus Tieferlegung mit 8 x 18 Zoll / ET 48 / 225/40/18

      hallo

      will meinen golf plus 2.0 tdi etwas tieferlegen. habe im sommer die o. g. alufelgen aufgezogen.

      golf plus ist ein sportline (glaube von werk aus 15mm tiefer).

      wollte 30 mm sportfedern von h+r oder eibach einbauen.

      ist eine tieferlegung von 30 mm (also quasi nochmal 15mm tiefer) ohne probleme mit den alufelgen möglich ohne das irgendwas schleift oder angeht (auch mit 4 personen on board)?

      fahrzeug sollte nicht zu "hart" werden. sind eibach etwas sanfter als die h+r (hatte nur h+r bis jetzt).

      falls jemand bereits erfahrung mit golf plus tieferlegen hat bitte um antworten bzw tipps und ratschläge.



      vielen dank



      mfg

      jürgen

    • Golf Plus Federn

      hallo

      wie setzen sich eigentlich eibach federn (hatte noch nie welche)? wie angegeben wie die h+r federn oder ist mit starken abweichungen zu rechnen? eibachfedern werden glaube ich bei vw in der sportline eingebaut unter den namen votex oder? wäre so gesehen wahrscheinlich besser eibach statt h+r zu verbauen wenn diese eh von der selben FA kommen.... allerdings kenne ich die h+r federn von meinen alten autos, die sind immer lt angegeben wert tiefer gesetzt worden.

      an der HA wäre die tieferlegung die er mit dem sportlinefedern hat opti (siehe bild fahrzeugvorstellung altherrenauto). nur vorne müßte er noch etwas runter. sieht man auch auf den bildern das er vorne (optisch oder eingebildet) höher ist als hinten. gäbe es auch eine möglichkeit (legal) in nur vorne etwas runter zu bringen?

      tja h+r oder eibach federn? 30 mm? mit den 18er felgen und 4 personen an board denke wird nix angehen oder schleifen.



      mfg



      j

    • Bei den Felgen, mit den Maßen und der Bereifung, wirst Du keine Probleme haben.

      Ich fahre unteranderem auch einen Ver Sportline (allerdings keinen Plus) und habe 45/35er Eibach verbaut.
      Harmonieren wirklich gut mit den originalen Stossdämpfern und die Tiefe war bisher fast immer alltagstauglich (naja, beim diesjährigen Winter gabs natürlich schon Probleme mit Schnee und vor allem Eis).

      Die Schraube vorne habe ich noch drin und bei manchen Bodenwellen (in Kurven) schleift es ab und zu leicht.
      Aber das stellt keinen grossen Aufwand dar und ist schnell behoben.
      Hinten sind meine Radläufe leicht bearbeitet, allerdings nur weil ich im vorletzten Jahr ET35-Felgen montiert hatte.
      Mit den momentanen 8x18 ET44 + 225/40er Gummis würde es auch ohne zu bördeln passen.

      Die H&R kenne ich nicht für den Golf V, aber die Eibach lassen meiner Meinung nach genug Restkomfort.
      Straffer als Serie (klar) aber mein BMW mit M-Fahrwerk nimmt sich da nicht viel, so dass auch längere und/oder schlechtere Strecken nicht zur Tortur werden.

      Auch quer durch Deutschland mit vier Personen + Gepäck für ein Festival ... kein Problem.


      Je nachdem wie weit Dein Golf runter soll musst Du nur drauf achten wie die angegebene Tieferlegung zu deuten ist.
      30mm insgesamt (ohne Beachtung der Sportline-Tieferlegung) oder 30mm zusätzlich, also insgesamt 45mm.

      Gruss
      Michael
    • Golf Plus Federn

      Hallo



      Ich tendiere schon fast zu den H&R Federn. hab grad paar einträge im netz mitbekommen das sich die eibach nicht so toll bzw nicht wie angegeben setzen. ist das wirklich so?

      h&r sind zwar härter allerdings denn angaben entsprechend genau. so gesehen dürfte ich da auch 35 mm Federn einbauen ohne das was gemacht werden muss....



      zu was tendiert ihr?

    • Zozo schrieb:

      Also eigentlich kenne ich das anders rum! Dass sich die H&R FEdedn nicht so setzen wie angegeben ;)
      Da kann ich zu 100% nur zustimmen, habe das selber schon so erlebt.
      Fahre auf meinem Golf (kein Plus) die Eibach-Sportline-Federn, bin super zufrieden damit und mein Golf ist damit absolut super runter gekommen. Von daher kann ich Dir die nur empfehlen und mit der von dir genannten Rad/Reifenkombination wirst du keine Probleme haben.

      Gruß Andreas