Dieselfilter Wechseln!! / Entwässern!!

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dieselfilter Wechseln!! / Entwässern!!

      Hi @ all!!
      hab mal ne Frage:
      an meinem TDI 1,9 Bj. 2003 ist seit kurzen ein fehler und zwar stottert er ganz kurz wenn ich im unteren Drehzahlbereich ( 1500-2000 Umdrehungen) meistens im 2. gang konstant ne Geschw. halte und dann sachte beschleinige ( kurzes ruckeln) dannach zieht er auber hoch.
      ein Kumpel meinte das vieleicht der Dieselfilter zu wäre. wie wechsel ich den? kann man das selber machen oder muß ich zum freundlichen?
      er sagte auch was von D. Filter entwässern. wie geht das? was kostet mich der Spaß und mußß ich nicht hinterher die Spritleitung entlüften?
      bin über jeden Tipp dankbar!!
      LG Sacke :thumbsup:


      Leben und Leben lassen!!
      :thumbsup:
    • Achtung!!!

      Wenn du einen PumpeDüse hast, dann ist es empfehlenswert beim Filterwechsel den neuen Filter mit Diesel zu füllen.
      Die Verdichterpumpe sollte beim PD nicht unbedingt trocken laufen. Auch wenn es nur kurz ist!!!

      Ich würde dir epfehlen wenn da Feuchtigkeit im Filter ist, diesen einfach zu wechseln.
      Der Kraftstoffilter kosten ca. 20- 25 Euronen :D
      Und den Wechsel bekommt jeder hin :thumbsup:

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)