Hartnäckiger Fleck auf Windschutzscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hartnäckiger Fleck auf Windschutzscheibe

      Hallo,

      bei dem heutigen Sonnenschein musste ich mein Auto endlich mal von dem Winterdreck befreien.
      Dabei ist leider ein unschöner Fleck auf der Windschutzscheibe zurückgeblieben :cursing:

      Ich weiß nicht genau was es für Dreck ist, aber alle meine Versuche den zu entfernen wirken nicht.
      NXT CarWash, NXT Glass Cleaner und Quik Detailer mit Knete haben keine Wirkung.
      Der Lack-Sprühnebel-Entferner, den ich noch im Schrank hatte, auch nicht (eher eine Verzweiflungstat :D ).

      Hat jemand noch eine Idee, mit was man da noch mal ran könnte?

      Edit: Ich versuch grad mal auf die Schnelle ein Foto mit dem Handy zu machen..

      Ok, klappt nicht.

      Nur ist mir grad aufgefallen, dass es eine Steinschlag sein könnte. Auch wenn es weniger danach aussieht.
      Viele, sehr kleine Punkte auf gut 1cm² die Einschläge sein könnten. Dazu sieht es so aus, als wäre das mit Schleifpapier angeschliffen worden ?(
      Und das direkt im Sichtfeld ;(
      Würde das von der Kasko bezahlt werden? Auf Dauer rumfahren will ich damit auf keinen Fall :S

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spielername ()

    • also wenns selbst mit nem Glasschaber nicht weggeht würde ich auch eher in die Richtung Steinschlag tippen. geh mal mit dem Fingernagel oder ner Kugelschreibermine drüber dann merkst du schnell ob es im oder auf dem Glas ist ;)