Kaufberatung Golf 4 oder Golf 5 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Golf 4 oder Golf 5 Diesel

      Hey,

      ich suche im Auftrag meiner Freundin einen zuverlässigen guten Gebrauchten. Sie fährt täglich ca. 140km zur Arbeit (Hin und Rückweg) inklusive nicht-Arbeitswege sind das ca. 40.000km im Jahr.

      Ich habe mich nun schon über viele Autos informiert, die für sie in Frage kommen könnten. Leider scheiden die meisten davon nun schonwieder aus.

      Fox TDI (Wartungsintervalle zum vergessen)
      Polo 9N3 1.4 TDI (Motor ist bei der Laufleistung nicht unbedingt empfehlenswert)
      Polo 9n3 1.9 TDI/SDI (oftmals leider sehr teuer in der Anschaffung, wenn man unter 100.000km sucht)
      Renault Clio/Twingo 1.5 dci (ansich kein schlechtes Auto, habe aber gehört die Elektronik macht öfters Ärger, fahr selber den Megane 3 1.9 dci)
      Ford Fiesta 1.4 tdci (gleiches Problem wie beim Polo 1.4 TDI, Im Tüvreport sehr gut dabei)
      Ford Fiesta 1.6 tdci (guter Motor etc, bis jetzt in der engeren Auswahl, allerdings ist die Auswahl sehr begrenzt!)
      Toyota Yaris I 1.4 Diesel (im Tüv-Report super abgeschnitten!) allerdings auch nicht Mängelfrei, wenn man einen erwischt, der alle Mängel durchlaufen hat, sicher der beste Kleinwagen-Diesel? Allerdings sehr kurze Wartungsintervalle...


      Skoda Fabia (keine Infos, denke aber wie Polo)
      Seat Ibiza (keine Infos, denke aber wie Polo)
      Seat Leon (keine Infos, denke aber wie Golf)
      Seat Altea (keine Infos, denke aber wie Golf)
      Daher tendiere ich momentan zum Golf 5 bzw. zum Golf 4 1.9 TDI. Im Tüvreport hat der Golf V ja super abgeschnitten. Zum Golf 4 weiß ich nun noch nicht soviel, muss ich gleich nochmal nachlesen;) Was würdet ihr meiner Freundin empfehlen?

      Einen Golf 4 mit weniger KM und dafür älter oder einen Golf V und mit mehr KM aber dafür jünger? 7000 ist eigentlich ihre Grenze, aber wenns nun 7500 oder 8000 werden und sie dafür ein besseres/zuverlässigeres Auto hat, rechnet sich das ja evtl. am Ende wieder.

      Was meint ihr? Ist der Golf das richtige Auto oder sollte ich doch in die anderen Autos in der Liste weiterverfolgen? Der Wagen sollte schon noch 200.000km also 5 Jahre halten.

      Gruß
      Andreas

      P.S. Bin selber jahrelang den Golf 3 GT (am Ende sehr viel Ärger damit gehabt) gefahren und den 2.0 TDI im Touran (noch richtiger TDI) und den 2.0 im Passat gefahren, fahr nun einen Megane 3 1.9 dci.

    • Bei dem Budget würde ich versuchen einen schönen Golf 4 TDI zu kaufen! Es gibt jedoch nur einen Golf 4 TDI der auch eine grüne Plakette hat! Da sollte man evtl. drauf achten wenn einem das wichtig ist!

      Meiner ist genau der mit grüner Plakette (MKB: AXR). Damit bin ich sehr zufrieden. Ich habe meinen im August 2009 mit 88.000 km gekauft und habe etwas weniger als euer Budget bezahlt! Dafür mußte ich allerdings noch den Kundendienst mit Zahnriemenwechsel (ist bei 90.000 km fällig) selbst machen!

      Technisch hatte ich bis jetzt eigentlich nur ein Problem. Die Lichtmaschine ist leider letzten Winter ausgefallen! Ansonsten läuft er ohne Probleme!

    • Vielleicht legen wir noch ein bisschen drauf um das Budget zu erhöhen. Ist der Golf V denn viel besser als der Golf 4 oder gar schlechter? Es geht ja primär nur um die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit.

      Muss der Zahnriehmen alle 90.000km gewechselt werden? Wartungsintervall ist alle 30.000km oder?

      Ich hab mal ein paar Wagen rausgesucht, welchen würdet ihr nehmen?

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=140551951 Golf 5 (Vorausgesetzt der Schaden ist nicht zu groß)

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=138145571 Golf 5

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=132125394 Golf 5

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=140522057 Golf 5

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=137935863 Golf 4

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=139348454 Golf 4

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=131253107 Golf 4

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=138827494 Golf 4

    • das budget könnte natürlich zum problem werden, aber wenn ich täglich 140km fahre! wäre mir der gewinn an komfort ein golf V wert...

      gruss martin

    • groeni87 schrieb:

      das budget könnte natürlich zum problem werden, aber wenn ich täglich 140km fahre! wäre mir der gewinn an komfort ein golf V wert...

      Sie ist vorher einen Corsa B gefahren, so verwöhnt ist sie also nicht;) Da wäre der Golf 4 auch schon eine enorme Steigerung.

      Hat von euch eigentlich schonmal jemand diesen "Tüv-Gebrauchtwagen-Check" durchführen lassen? Möchte das eigentlich gerne bei dem Wagen machen, für den wir uns letztendlich entscheiden, bei jedem Wagen kann man das sicher nicht machen, da es zu teuer wird;)
    • finde den seat leon nicht schlecht , den hat meine mutter , hat sie allerdings 15.000 gekostet komplett neu.. was der gebraucht kostet ka! ist aber ein sehr schönes auto , sehr bequem und lässt sich angenehm fahren ! habe mit dem auto 3.000km für meinen L17 runtergefahren - man sitzt bequem drinnen - also vll noch etwas sparen und sich gleich einen neuen seat kaufen?? bzw sich geld ausborgen von verwandten oder so ! aber das geld wäre der seat aufjedenfall wert ! :)

      edit: ansonsten rate ich ebenfalls zu einem 1.9 TDI 4er Golf ! Komfort ist klasse im gegensatz zu opel ( hatte mal einen Opel Astra G *fg* ) hatte meinen 4er Golf GT 4Motion mit 76tkm gekauft um 7.500 also da wirst du sicher was schönes passendes für dein fräulein finden ! :)

      VW Golf <3