Neue Felgen - Worauf achten?!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neue Felgen - Worauf achten?!

      Hey,

      Ich spare zur zeit ja fleißig für neue Felgen ( bzw. Kompletträder).
      Im Auge habe ich jetzt die OZ Anniversary 35th in 18"...

      Jetzt stehen da noch Sachen wie Breite, lochkreis, Einpresstiefe, alles mögliche!? - Sry leute, werde absolut nicht schlau von den Informationen...

      Fahre ja nen Golf IV... Ob noch weiter Infos gebraucht werden weiss ich nicht :D
      Ich möchte mir demnächst ausserdem ein Gewindefahrwerk besorgen mit ca. 20-60mm Tiefe!

      1.) Geht das zusammen gut?
      2.) Worauf muss ich beim Felgen- bzw. Radkauf achten?
      3.) Welche Einstellungen (ET, Lochkreis, etc...) muss ich für ein Golf IV Haben?


      danke für eure antworten :)

      MfG,
      eX

      GolfIV Fahren bewegt.
    • GENERELL
      LINK

      zu 2.)
      Sie müssen Dir gefallen
      Die Reifen sollten keine NoNameprodukte sein - Testurteile lesen :!:

      zu 3.)
      optimal für den Golf IV ist die Kombi 8x18 ET 35 bei 225/40/18 - wobei man dann hinten noch Spurplatten drauf machen kann die bis zur ET 25 gehen, also 10mm
      Dann wirds aber schon ein wenig problematischer mit dem Fahrwerk und einer entsprechenden Tiefe
      LK 5x100

      Aber mal by the Way.

      Du hast schon so viele Beiträge verfasst, meinst Du nicht das Du dann auch mit den Beiträgen zu diesem Thema klar kommst oder kommen solltest :?::!:

      Mit diesem Thread wird das Rad nun erneut neu erfunden.

    • ET 25 und Tiefgang sind kein Problem. Kaufi hat auch rundum ET25 und hat hier wohl den Tiefsten (und kleinsten *run* :D).
      Ansonsten stimme ich Holger uneingeschränkt zu. Es gibt auch noch diesen Thread hier:
      [Golf 4] Passende Felgen und Reifenkombination für den Golf 4

      Zum Thema Fahrwerk leg ich dir noch folgende Lektüre zur Hand:
      FAQ zum Thema Fahrwerk

      Am Besten ausdrucken und bei einem guten Glas Cognac mit einer Kubanischen vor einem seicht prasselndem Kaminfeuer lesen. Ebenso haben Danny und ich die nämlich verfasst, an einem unserer Smoking Abende :D

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Ja danke für die Infos :)

      Den thread mit den passenden Reifen & Felgen hab ich schon gelesen... aber da wusste ich eben noch nicht so richtig was wie un pipapo :P
      daher vielen dank für eure kleine aufklärung :thumbup:


      Also spurplatten habe ich mir auch überlegt, allerdings nur hinten... übertreiben muss man auch nicht 10mm müssten ok sein (dachte anfangs an 20mm) aber gut :D
      Ausserdem bin ich jetzt nicht so der typ, der seinen wagen derbe tief hat (Weil bei mir der Radkasten bzw. der Auschnitt der Karosserie mit den Rädern parallel laufen sollte :P... so gefällts mir halt am besten :thumbsup::thumbsup: ) daher denke ich mal, dass ich nur so 20-40mm runter gehen werde. (muss aber erst noch sehen ;))

      Meint ihr also das ich mit Gewindefahrwerk, sagen wir mal 40mm, + 10mm spurplatten hinten + 18" OZ Rädern keine Probleme beim Tüv haben werde? Oder wird das so dramatisch? - Da ist ja nur die ET von Bedeutung oder sehe ich was falsch?

      danke nochmals für die mühe und info :)

      MfG,
      eX

      GolfIV Fahren bewegt.
    • Danke Kalli :thumbup:

      Wenn Du bei mir in den alten Thread reinschaust, siehst Du wie das mit Gewinde und 8x18 ET 35 und 10mm hinten ausschaut.

      Habe da schöne Bilder von hinten und von vorne drin.

      10 mm sind völlig ausreichend, und vorne muss man nicht unbedingt was machen damit es hübsch ausschaut.

      Schau einfach mal und halte dich an die anderen bestehenden Threads, da kannst Du viel lernen :!: