Kühlwasser ablassen um den Sensor zu tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlwasser ablassen um den Sensor zu tauschen

      Da ich ständig eine Fehlermeldung kriegen, Abgass Werkstatt... habe ich darauf hin, meinen Fehlerspeicher ausgelesen.

      Als Fehler kam das der Sensor G62 falsche Werte sendet. Das ist der Sensor für das Kühlwasser.

      Ich habe den schon mal rausgebaut... aber dabei ist mir das Kühlwasser auch ausgelaufen... dann musste ich leider wieder den alten einbauen, weil den ich gekauft habe, war der falsche.

      So jetzt hab ich natürlich immer noch dieses Fehler, jetzt möchte ich aber nicht nochmal das Kühlwasser verlieren, sondern gibst eine Möglichkeit, das Kühlwasser abzulassen, also in ein Behälter und dann wieder reinfüllen ?

    • Hey,

      unten links (in Fahrtrichtung) am Kühler ist eine Ablassschraube. Einfach öffnen und rauslaufen lassen.

      Viele Grüße,
      Oliver


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Was du nicht sagst... :rolleyes:

      Dann lies nochmal genauer zwischen den Zeilen!
      Ich habe nichts davon geschrieben, dass da kein Kühlwasser bei rauskommt, sondern dass ich es nicht KOMPLETT ablassen musste!
      Nachfüllen btw. auch nicht bei dem Tausch.
      Wenn man also ned mit 10 Daumen rangeht, dann ist es so auch zu schaffen... :sleeping:

    • Bender884 schrieb:

      Hey,

      unten links (in Fahrtrichtung) am Kühler ist eine Ablassschraube. Einfach öffnen und rauslaufen lassen.

      Viele Grüße,
      Oliver
      Wo genau finde ich diese...
      Sehe da nichts muss ich da was abnehmen?

      Kann mal einer bitte ein Foto posten...
    • Die Ablassschraube müsste sich meines Wissens nach auf der linken Seite am Kühler unten befinden. Schau einfach mal unten rein dann müsste sie dir schon auffallen. Du musst natürlich zuerst die Unterbodenabdeckung wegmachen sonst geht gar nix. Drei große Torxschrauben hinten mit Gewinde und auf jeder Seite noch 4 Blechschrauben ebenfalls Torx, dann die Abdeckung nach hinten wegziehen, denn diese ist Vorne eingefahren!

      Gruß Roland

      Gruß Roland

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VAG_Roland ()

    • VAG_Roland schrieb:

      Die Ablassschraube müsste sich meines Wissens nach auf der linken Seite am Kühler unten befinden. Schau einfach mal unten rein dann müsste sie dir schon auffallen. Du musst natürlich zuerst die Unterbodenabdeckung wegmachen sonst geht gar nix. Drei große Torxschrauben hinten mit Gewinde und auf jeder Seite noch 4 Blechschrauben ebenfalls Torx, dann die Abdeckung nach hinten wegziehen, denn diese ist Vorne eingefahren!

      Gruß Roland

      Danke danke...
      Nur leider gab es keine Ablassschraube...
      Musste den Schlauch abnehmen um alles durchspülen zu können.
      Habe nun das System durchgespüllt und mit neuem Kühlmittel G12+ aufgefüllt.

      Komisch war nur im alten Kühlmittel was ich abgelassen hatte, war so ne Art "Glitzer" drin... ?(
      Wie das das was Frauen sich gerne ins Gesicht oder wo anders hinschmieren. :D

      Wo kann das herkommen?