Good bye Nürburgring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hab ich dem ausmaß ja noch gar nit mitbekommen!!
      find ich aber gut,dass da welche gegen angehen!!
      weis noch wo ich 2006 meine erste runde gefahren bn,da hatte die runde mein ich 19€ gekostet!!

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • Mal sehen, was die da ausrichten können.
      Es wäre auf jeden Fall sehr gut. Endlich wieder in die Richtung nur Rennstrecke, wie früher.
      Zum Millionengrab muss man ja nix weitersagen.


      GTR-34 schrieb:

      weis noch wo ich 2006 meine erste runde gefahren bn,da hatte die runde mein ich 19? gekostet!!



      Ohja... da kenn ich noch andere Zeiten...Ende der Neunziger... so so um die 25,- Mark
      Gruß Thomas
    • DA hilft nur eins : Den arroganten Lidner (inkl. seiner ganzen "Lobby") total auflaufen lassen und alles am Rinng boykotieren, wo der irgendwie / irgendwo seine Finger mit drin hat. Mich würde mal interessieren mit welchem Betrag der "Herr Politiker" Hering gekauft ist, das stinkt doch wie eine Büchbse verdorbener Fische !!!! :cursing::cursing:

      Mfg Ultarkurz

    • Da simmer dabei !

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Jetzt wo ich das hier lese, wird mir ganz übel, da das letzte Golftreffen im Lindner Ferienparkt stattfand. War zwar sehr schön dort, aber wenn man diese Geschichte kennt, bekommt man einen miesen Beigeschmack. Naja, was kann man dazu sagen, wir leben im Kapitalismus, da muss man mit so etwas rechnen, aber aus menschlicher Sicht, sollten sich die Betreiber in Grund und Boden schämen.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Jetzt wo ich das hier lese, wird mir ganz übel, da das letzte Golftreffen im Lindner Ferienparkt stattfand. War zwar sehr schön dort, aber wenn man diese Geschichte kennt, bekommt man einen miesen Beigeschmack. Naja, was kann man dazu sagen, wir leben im Kapitalismus, da muss man mit so etwas rechnen, aber aus menschlicher Sicht, sollten sich die Betreiber in Grund und Boden schämen.


      da war doch was, das dacht ich mir auch..



      das was da abgeht ist echt übel, der nürburgring wird zur partymeile, freizeitpark, und sonswas umgestaltet - muss das ? ringwerk okay, son museum zu DER rennstrecke is ne geile sache auch wenn ICH hart enttäuscht war davon.

      Der Rennsport sollte ganz kla im vordergrund stehen, und kein freizeitpark..
    • aber genau das kommt uns ja zu gute... denn wir sind, wenn mans mal nüchtern betrachten nun auch bei weitem keine motorsportveranstaltung. Ohne die Mithilfe vom Lindner hätte das Treffen letztes Jahr so nicht stattfinden können. Und bei solchen Sachen sollte man immer beide Seiten hören. Das bei so großen Projekten nicht immer alles ganz sauber läuft ist doch eigentlich jedem klar. Klüngel jibbet nicht nur in Köln ;)

      ich bin mal gespannt was da so draus wird und heiße sicher auch nicht alles gut was da so läuft, aber jetzt alles schlecht zu reden desswegen finde ich auch nicht richtig.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator