Felgen-und Fahrwerksfrage! Schmidt Phantom Line 8,5x19 Zoll ET 45

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen-und Fahrwerksfrage! Schmidt Phantom Line 8,5x19 Zoll ET 45

      Hallo,

      ich habe mal eine Felgen-und Fahrwerksfrage:

      1.Gibt es beim Tieferlegen mit 8,5x19 Zoll ET 45 Felgen Probleme? Ich möchte mir ein Gewinde verbauen und würde vorab gern wissen ob es mit der Kombination schleift und ob was gemacht werden müsste. Ich möchte ihn schon so tief es geht schrauben aber eigentlich an den Kotflügelkanten weder umlegen noch ziehen.
      2. Brauche ich Spurplatten damit die Felge nicht am Federbein schleift?Das hatte ich bei einigen anderen Fahrwerken mal gelesen.
      3.Hat jemand Bilder bzw. fährt auch jemand diese Felgen auf dem Golf 6?Schmidt Phantom Line und könnte diese posten?

      Vielen Dank schonmal!

    • Ich weiss,dass dieses Thema hier sicherlich schon hundertmal durchgekaut wurde.Kann mir dennoch niemand helfen?Habe gestern das Forum durchgestöbert aber nix gefunden :-/

    • Bei der Kombi kommt es auf deine Tiefe an.
      Vorne muss auf jeden Fall die Schraube raus un gegebenenfalls auch die Kante angelegt werden.

      Natürlich ist es auch ein wenig von der Härte des Fahrwerks abhängig.

      Gruß Thomas
    • C0ugar schrieb:

      Bei der Kombi kommt es auf deine Tiefe an.
      Vorne muss auf jeden Fall die Schraube raus un gegebenenfalls auch die Kante angelegt werden.

      Natürlich ist es auch ein wenig von der Härte des Fahrwerks abhängig.
      Ich möchte schon,dass der Golf ordentlich in die Knie geht!Die Schraube sollte kein Problem sein aber von der Kante wollte ich eigentlich die Finger lassen... :whistling:
    • evotecracing schrieb:

      C0ugar schrieb:

      Bei der Kombi kommt es auf deine Tiefe an.
      Vorne muss auf jeden Fall die Schraube raus un gegebenenfalls auch die Kante angelegt werden.

      Natürlich ist es auch ein wenig von der Härte des Fahrwerks abhängig.
      Ich möchte schon,dass der Golf ordentlich in die Knie geht!Die Schraube sollte kein Problem sein aber von der Kante wollte ich eigentlich die Finger lassen... :whistling:

      Dann würde ich dir nur zu ner 8er Felge raten un am besten ne ET zwischen 50 un 45.
      Dann geht es auch ohne Probleme gut runter.
      Gruß Thomas
    • also bei gut in die Knie und 8,5x19 ET45 wird es echt eng.
      hinten wird er bei korrekt eingestelltem Sturz leicht angehen.
      Und vorne wird ohne Kante anlegen und Schraube raus machen auch nichts ohne Schleifen gehen.

      Gruß Andy

    • 8,5x19 ET45 ohne Kanten umlegen ist bei einer guten Tiefe nicht möglich, da musst du zu Felgen in 8,0x19 ET45 greifen und selbst da kann es passieren das an einer Seite die Kante umgelegt werden muss, je nachdem wie stark der Achsversatz an deinem Wagen und dein gewünschter Tiefgang ist.