Rücktransport von geklauten Auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rücktransport von geklauten Auto

      Hallo,
      wie die Überschrift schon sagt geht es um ein Rücktransport von unserm gestohlenen Audi.
      Am 1.Juli 2010 wurde unser Audi A4 Avant vor der Haustür gestohlen. Meine Mutter (ich bin 17) hate noch um 2.00Uhr nachts rausgeschaut ob alles io ist um 6.00 uhr ist sie dann Aufgestanden und hat gesehen das der Audi nicht mehr da war. Dann sind wir um 8.00 Uhr zur Polizei wegen Anzeige aufnehmen.Der Audi war nur Hapftflicht versichert weil er Bj.2005 ist also ein B7 mit 1,9 TDI 116 PS und hatte schon 135000 tkm auf der Uhr. Zwei Tage später ruft bei meinen Vater die Polizei an und sagt ihr Auto wurde gefunden , es steht in Suwalkie, meine Vater fragt die Polizei wo der Ort sei die Polizei meinte wir haben keine ahnung wo das ist , sie haben die telefonnummer der Polizeistation von Suwalkie hinterlassen und das wars so viel zur polizei von der Kripo zu schweigen :thumbdown: . Da mein Vater gott sei dank einen polnischen Kollegen hat war er der Dolmetscher. So stellte sich heraus, das woll ein 15 Jähriger Pole unsern A4 bis fast nach Litauen gefahren hat nur das er an der Grenze gescheitert ist. Er hatte versucht vor der Polizei zu flüchten, dabei hat er wohl das halbe Auto zerlegt. Als der 15 Jährige dann vor Gericht war hat er jede Aussage verweigert, somit zog es sich in die Länge. Am 23.12.2010 kam dann ein Brief, das man das Auto nun abholen dürfe :S .
      Wir haben bei einer Firma gefragt Abschlepp Dussa die das Auto wohl zurück holen würden aber jedes mal wenn man Anruft wird man vertröstet. Ich habe gelesen, das der ADAC auch so was an bietet,dort werden wir morgen mal anrufen.

      Nun der Aufruf an euch kennt ihr Firmen die Autos aus den Ausland zurück holen für bis zu 1000Euro und dafür mal eben 2500km fahren um das Auto zu holen??

    • Hallo !
      Wo liegt denn Suwalkie ?
      Ich bin im Gebrauchtwagenhandel tätig und habe regelmäßig private Händler aus Polen,Weißrussland und Litauen bei mir im Autohaus.
      Vielleicht kann ich da mal einen Anruf tätigen,ob die "Kollegen" dein Auto mitbringen,wenn sie auf den Weg nach Deutschland sind.

      Gruß tsiler

    • Suwalkie is 20km vor der Litauischen Grenze von uns aus gute 1200km eine tour ;(
      dei Polizei in Suwalkie brauchen ja die Schlüssel, Fahrzeugschein, Eigentumsbestätigung
      und selbst wenn nur von deutschen Unternehmen/Firmen

    • Was ist denn das für ein Blödsinn ???
      Habe damals unseren geklauten LT aus Polen mitbringen lassen und da hat der KFZ Brief +ne Vollmacht mit Stempel gereicht !
      Und ein Kaufvertrag dürfte ja nun wirklich nicht das Problem sein ;) !
      Aber ein 1000er, wird ein bißchen knapp für die Strecke !

      Gruß