Subwoofer in Reserveradmulde. auswahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Subwoofer in Reserveradmulde. auswahl

      hi.

      da ich mein kofferaum nicht mit kisten zustellen will wollte ich mir nen sub in die reserveradmulde bauen.

      den boden wollte ich nicht erhöhren deswegen kommt ein subframe erstma nicht in frage.

      ein freund is schreiner und er könnte mir da was basteln.

      nur das problem, ich habe am ende nur ca 20-22 liter volumen.
      welcher sub und gleich die passende endstufe könnt ihr mir dafür empfehlen?
      preislich dachte ich mir so 200-300 euro.
      musik höhre ich rock,techno,house und was eben in charts läuft.

      hoffe ihr könnt mir helfen=)

      edit: da ich in der mulde nich sehr vile platz habe muss der sub möglichst dünn sein,sprich eine geringe einbauiefe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris91 ()

    • Wie wärs mit dem 25er U-Dimension Flachsubwoofer RM210 SL

      caraudio-store.de/RM,210,SL,25…::::2937::::9adbdab9.html

      u-dimension.de/customer/web/Produkte/ud/sp/RM10spec.jpg

      Passend als Endstufe dieses kleine Schätzchen

      caraudio-store.de/HXA-20,Excur…:::17264::::b1ef53d5.html

      Dein Musikgeschmack ist übrigends sehr variabel ^^ Man könnte auch sagen du hörst fast alles oder ? ^^

    • hey danke ;)

      hast du schon erfahrungen mit dem sub?

      ja ich höhre wirklich alles mal :D schlimm :D


      ich hab nochmal gesucht in den hier endeckt
      caraudio-store.de/E-10W,Esprit…:::17091::::7aa781e9.html

      der braucht zwa 28 liter aber mit nem bisschen sonofil in der kiste müsste das doch klappen oder?

      was is überhaupt der nachteil wenn das volumen für den sub zu klein is?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linx ()

    • Hallo,
      also der E10W ist wirklich ein guter Woofer, wird in dem kleinen Volumen aber doch kastriert, da hilf auch kein Sonofil. Ihm bleiben nach Abzug seiner Verdrängung denke knappe 20 Liter, und das ist wirklich wenig. Falls du nicht selber basteln willst schau dir mal unsere Plug-In Subs an, mit einer Eton MA 125.2 an der Stirnwand des Gehäuses hast du einen Klasse Sub und keinen Platz verschwendet.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr



    • Ich möchte mir jetzt mein Kofferraum mit Musikanlage bestücken,jetzt
      nicht für Show und shine sondern damit ich auch mein Kofferraum komplett
      nutzen kann.

      hab mir jetzt was rausgesucht aber ich weiß nicht welchen Subwoofer ich
      für dieses Gehäuse holen muss. Ich höre meistens House und Rnb.



      http://www.ebay.de/itm/Reserveradgeh...2#ht_865wt_922



      Kabel sind alle verlegt, Endstufe habe ich EMPHASER EA1350D Amplifier 1x350W RMS Digital.



      Nun brauche ich noch den Sub, und den doppeltenboden für auf das Gehäuse. Ist für ein Golf 5 R32, da die Mulde etwas anders ist als beim normalen Golf.



      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Jetzt noch mal an Spezialisten, kann ich den

      SUb:

      http://www.ebay.de/itm/Hertz-ES-250D...item4d03526f75

      in diese Box verbauen? Ist es dafür geeignet?

      http://www.ebay.de/itm/130836220053?...053%26_rdc%3D1



      Bringen die kleinen Subs was?



      Asoooo, die Box hat ne gesamt höhe von 20 cm, Laut dem Händler. Das heißt, es passt perfect rein?!?!