Ungleichmäßige Drehzahlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ungleichmäßige Drehzahlen

      Ich fahre einen 1.6er Golf 5.Baujahr 2004 mit derzeit 104000km!
      Morgens wenn ich mein Fahrzeug starte und normal los fahre sinkt die drehzahl nicht ab.
      soll heißen die drehzahl bleibt für einige sekunden bei ca 1000-1200u/min.Also er tourt nicht ab.
      Dieses Problem ist auch manchmal bei Betriebswarmen Motor.

      Hoffe mir kann da jmd weiter helfen?

    • Hey Siggi,

      dass der Motor, wenn es kalt, ist für ein paar Sekunden nen erhöhten Leerlauf hat ist normal.
      Wenn du jedoch dass Problem auch bei betriebswarmen Motor hast, würde ich spontan auf Falschluft oder nen defekten Kühlmitteltemperaturgeber tippen.
      Hast du mal den Fehlerspeicher ausgelesen? Sitzt ja praktisch an der Quelle als Mechatroniker ^^

      Viele Grüße,
      Oliver


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • den Kühlmitteltemperatur geber hatte ich drin als Fehler.wurde auch gewechselt.aber konnte dadurch nicht abgestellt werden.
      nun liegt die vermutung beim steuergerät..

    • Hey,

      also das STG würde ich als letztes tauschen.
      Hast du noch andere Fehler? Vllt ist auch irgendwo der Stecker oder der Kabelstrang korrodiert oder beschädigt.

      Viele Grüße,
      Oliver


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • war ich auch der meinung aber ich hab absolut nix anderes finden können.es hat alles einen guten sitz bzw ist sauber.
      mir wurde auch schon gesagt das es irgendwas mit der abgasrückführung zu tun haben könnte.
      man sollte wohl den stecker abmachen und er läuft dann ruhiger?