"Verlust des Unterbodenschutzes"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Verlust des Unterbodenschutzes"

      Hallo zusammen,
      habe durch meine Tieflegung jetzt im Winter einen großen Teil meines Unterfahrschutzes einbüßen müssen.
      Frage: Kann ich ohne weiterfahren oder fügt dies meinen Golf weitere Schäden an.?
      Wo bekomme ich die Teile günstg her, die verloren gegangen sind?

      Vielen Dank für posts im Voraus

      suncezz

    • Fahr doch mal zum Freundlichen diese Teile vom Unterfahrschutz liegen meines Wissens nach zwischen 20-40 € insgesamt also noch überschaubar. Habe bei meinem vor, die Serienmäßige Verkleidung etwas zu erweitern, man muss es dem Mader ja nicht unnötig leicht machen :D

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Mich würde in dem Zusammenhang mal interessieren wie der "normale" Ubnterbodenschutz aussieht bzw. was diesen vom Bluemotion Unterbodenschutz unterscheidet :)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • was mich noch interessieren würde, gibt es einen verstärkten?
      bei meinem ersten auto, vectra a, konnte man einen verstärkten aus alu der eigentlich für die polizei gedacht war kaufen.

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!
    • @ StraightShooter: Kann es sein, dass du den Träger für den Triebwerksunterschutz meinst? Der Kostest nämlich ca. 50 €
      Der richtige Triebwerksunterschutz kostet um die 140 € soweit ich rausgefunden habe!

      Triebwerksunterschutz Frontantrieb: 1K0 018 930 H ~ 140 €
      Träger Unterbodenschutz Frontantrieb /mit Abgasturbolader: 1K0 018 936 B ~ 50 €
      Träger Triebwerksunterschutz Frontantrien / ohne Abgasturbolader: 1K0 018 936 C ~ 50 €

    • Ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau, im GT Forum gab es deshalb mal eine Diskussion, dort war ein User der nahezu sämtliche Teile unter dem Auto hatte, um alles zu verkleiden, damals wurde immer von Beträgen um ca. 20-40€ gesprochen, kann ja sein, dass VW da an der Preisschraube gedreht hat oder ich einfach nicht gut genug aufgepasst habe.

      Mal eine Frage was kostet die Verkleidung vom BM Diesel? Damals hieß es aber, diese könne man nicht unter jeden Benziner bauen, da es gerade bei großen TSIs oder dem TFSI zum Wärmestau käme.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • EDIT:

      Jetzt habe ich herausgefunden dass es einen "Triebwerkunterschutz" gibt und ein Teil dass der Geräuschdämmung dient.
      Ich glaube dass es zwei verschiedene Materialien gibt. Der eine aus "Metal" und der andere, der auch Serie beim Diesel ist, aus Plastik.

      Das Teil für die "Gräuschdämmung" hat bei Benziner (außer 4Motion und ohne Marderschutz) folgende Teilenummer: 1K0 825 235 AE = ca. 30 €
      Für den Themenstarter: Das Teil für den 2.0 TDI (außer 4Motion) hat die Nummer: 1K0 825 237 AG = ca. 44 €

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zozo ()

    • alopecosa schrieb:

      Mich würde in dem Zusammenhang mal interessieren wie der "normale" Ubnterbodenschutz aussieht bzw. was diesen vom Bluemotion Unterbodenschutz unterscheidet :)

      Hier der originale Unterfahrschutz eines Benziners.


      Und einmal ein Unterfahrschutz eines TDI.


      Der vom BlueMotion sieht ähnlich aus, wie der vom TDI.
    • Vielleicht kann mir hier jemam helfen und mir sagen, was ich mir abgerissen habe

      DaFadory schrieb:

      Hallo,

      gerade bei meiner Hofeinfahrt ist es passiert. Mir ist ein Teil von meiner Verkleidung vom Unterboden abgerissen.

      Kann man denn ohne den Schutz noch weiter fahren, weil dies ja schon eine Stelle ist, die sehr empfindlich ist bzgl. Leitungen etc.?







      Gibt es den Schutz für beide Seiten oder ist das ein Gesamtstück - und was wird mich das Kosten, den Wechseln zu lassen?
      Wie ist denn die genaue Bezeichnung dafür? Damit ich das bestellen kann? Evtl. bekomm ich es ja so gewechselt.

      Habe leider null Ahnung davon :(
    • RECORDS schrieb:

      alopecosa schrieb:

      Mich würde in dem Zusammenhang mal interessieren wie der "normale" Ubnterbodenschutz aussieht bzw. was diesen vom Bluemotion Unterbodenschutz unterscheidet :)

      Hier der originale Unterfahrschutz eines Benziners.


      Und einmal ein Unterfahrschutz eines TDI.


      Der vom BlueMotion sieht ähnlich aus, wie der vom TDI.
      Ich hab da mal ne Frage...
      mein Unterbodeschutz ist kaputt gegangen mit der TN 1K0 825 237Q


      Die neuen aber haben die TN 1K0 825 237 AG sind aber komplett zu, wie mein auf den Zitiertenbild sehen kann...

      Mein Frage jetzt, kann ich den trotzdem nehmen oder gibt es dann i.welche hitzeprobleme ?(
    • Ok das was du dir abgerissen hast ist nur die cw Abdeckung. Davon gibt es mehrere Varianten. Mit oder ohne dieselkühler. Und dann noch der normale aus hardplastik. Und den vom großen schlechtwege der ist so ne Art Plastik Gummi Mischung. Wenn du es schaffst den zu killen, dann parkt dein Auto in ner schrottpresse.

      Zum Unterboden Schutz auch Motor unterfahrschutz genannt. Der kleine ist für jeden Benziner. Ausgenommen 3,2er der bekommt den großen ähnlich dem vom Diesel.

      Beim Diesel gibt es mehrere Varianten. Die Normen haben keine dämmtet drunter. Das hatten nur die Motoren ab 140ps aufwärts.

      Und die metallabdeckungen gab es nur bei den kleinen und großen schlechtwege Modellen. (Inkl Fahrzeug höherlegung) dazu gibt zu viele Varianten um die jetzt zu erklären.

      Ps mein wissen ist vom baugleichem A3 ich habe den Scheiß 7 Jahre lang eingebaut.

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)