Scheckheft? Inspektion?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheckheft? Inspektion?

      so mein 5er hat jetzt fast 60000 runter und es steht die erste inspektion an, die ich aus eigener tasche zahlen muss! er ist baujahr 2006 und wurde bis zu meinem kauf mit 27tkm scheckheft gepflegt und vorm kauf auch noch ne inpektion neu gemacht! bei 45tkm hatte ich dann mal nen ölwechsel selbst gemacht! jetzt stellt sich mir die frage ob ich ihn zur 60tausender in die werkstatt fahren soll oder alles selbst machen oder von freund machen lassen soll, die nötigen hilfsmittel wie werkzeuge usw und natürlich auch das wissen, steht außer frage! eigentlich besteht ja sowieso kein anspruch mehr auf garantie und die kosten, die mich ein scheckhefteintrag kostet (sprich Werkstattpflege) bekomme ich bei nem wiederverkauf sowieso nicht mehr raus! und wenn ich es selbst mache und die rechnungen aufhebe, weiß ich auch, das alles gemacht wurde! wie steht ihr dazu oder wie macht ihr es außerhalb der garantiezeit? (es ist ein 5er 1,4er 75ps, der kleinste :) )

    • Wenn man das nötige Know-How hat sowie Werkzeug und außerhalb der Garantiezeit ist, spircht nix gegen seber machen!
      Mach auch bei meinem schon seit Kauf in 2005. Nebenbei führe ich eine Liste wo steht was ich wann und bei welchem KM-Stand gemacht habe um auch selber ein bisschen den Überblick zu haben.

    • Hey,

      zum einen steht es im Bordbuch und wenn du willst, kann ich dir auch den Inspektionsplan als pdf schicken.
      So kannst du alles auch abarbeiten und anhaken.

      Viele Grüße,
      Oliver


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • neben öl und bremsflüssigkeit auch noch zündkerzen!
      ich hab den service bei vw machen lassen, weil ich mir dachte, wenn doch mal noch was zerfliegen sollte, dann gibts wenigstens noch gute chancen auf kulanz (da mein auto aber auch relativ wenige km hat und der twincharger ja als recht anfällig gilt). ich glaub die nächste größere inspektion mache ich dann - soweit wie möglich - selber, bzw gehe zur freien werkstatt. wie du schon richtig sagst... das geld, was man da reinsteckt, das sieht man eh nie wieder!

    • Hey,

      der Inspektionsplan ist unterwegs zu dir. Hoffe er hilft dir weiter.

      Viele Grüße,
      Oliver


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Kann mir jemand schnell sagen welche Tastenkombination ich drücken muss damit ich sehen kann wann man nächster Service ansteht?

      Zündung ein / dann Tageskilometerzähler gedrück halten kann das sein?

      Gruß Felix

      I still need a turbo
    • jopp, genau so ist es.
      Steht aber auch im Boardbuch.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Hey,

      etwas "Off-Topic":
      Aufgrund der vielen Anfragen bezüglich des Inspektionsplanes möchte ich auf Info´s hinweisen, die ich benötige:

      • Fahrzeugdaten (Schlüsselnummern oder Motorisierung)
      • Baujahr
      • LongLife oder normaler Intervall
      • und die welcher Inspektionsintervall gemacht werden soll
      Viele Grüße,
      Oliver

      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!