Schlüsselkontakt am Golf V-Gibt es so etwas überhaupt noch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schlüsselkontakt am Golf V-Gibt es so etwas überhaupt noch?

      Hallo,

      ich möcht in einem Golf V EZ 1/2008 eine ganz klassische Freisprecheinrichtung nachrüsten, kein Bluetooth.

      Der Wagen hat ein RCD 210. Von einem alten Polo kannte ich es immer so das am Schlüsselkontakt die Freispreicheinrichtung geladen wird, dann interessant wenn man das Telefon laden möchte und man z.B. eine Pause macht.

      Die meisten Anlagen greifen ja das Zündungsplus vom Zigarettenanzünder ab, und haben Dauerstrom. Mir ist nur aufgefallen das am Golf der Strom am Zigarettenanzünder nur anliegt wenn Zündung an ist.

      Daher meine Frage, wenn ich den Strom vom Zigarettenanzünder abnehme und die Anlage auf Dauerstrom geschaltet ist, habe ich dann Strom zum Laden wenn der Schlüssel nicht steckt?

      Wo ist denn dann der Vor- oder Nachteil wenn man Dauerstrom hat anstatt Schlüsselkontakt?

      Wäre bei gezogenem Schlüssel und Telefon in der Schale dann die Anlage nach drei Tagen, also die Batterie dann leer?

      Vielen Dank

      JD