8J20 ET50, ET51, oder ET52 ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8J20 ET50, ET51, oder ET52 ???

      Hallo Leute,

      Ich habe Felgen gefunden die ich für meinen neuen Variant sehr interessant finden würde!

      Was meint Ihr soll ich 8J20 mit einer ET50 oder ET51 oder ET52 nehmen?? ich will am Kotflügel definitiv nichts machen!
      Geplant sind sonst noch Federn oder ein Gewindefahrwerk um eben das Auto gerade zu richten!

      Mir geht es im Prinzip um dass, das das Rad mit der ET52 nicht an dem dicken Federbein vom Gewinde innen ansteht! Wir in Österreich brauchen 5mm platz zu Fahrwerksteilen und möchte/darf diese nicht unterschreiten....

      Meine Bedenken: Wenn ich die ET52 nehme und ich stehe zu weit nach innen muss ich mir mit Spurplatten helfen = ab 3mm! Wenn ich das jetzt zusammenrechne kann ich dann mit einer ET49 rechnen..... völliger Schwachsin, denn dann hätte ich glech die mit der ET50 nehmen können!

      Kurz und knapp: würden sich 8J20 ET52 mit einem H&R Monotube Gewindefahrwerk vom Abstand her ausgehen?

      Vielen Dank
      lg
      Mario

      :thumbup:
    • nein das liegt innen am Federbei an wenn du es für die 20 Zoll auf eine anständige Tiefe runter drehen willst !!

      ET50 wird da scho echt eng.
      Lass dir doch mal ein Bild von jemanden machen der ne BBC CH mit 8x19 ET50 fährt. (zB BlackBetty)
      Dann kannst du dir denken wie eng das mit einem Zoll mehr ausgeht !!!

      Ich würde sagen 8x20 ET50 zur Not kannte nachher immernoch 3mm verbauen und kommst auf ET47 das geht dann zu 100%


      P.S. darf ich fragen welche Felgen du im Auge hast. Gerne auch als PN

      Gruß Andy

    • Hallo Andy,

      Also das verstehe ich jetzt nicht dass das überhauptnicht geht !?!
      Der Golf R hat ja auch 8J19 mit einer ET50.... Wieso soll ein größerer Felgendurchmesser die Freigängigkeit zum Federbein beeinflussen?

      Ich kann sowieso nicht so weit runter drehen das die Mutter oder die erste Federnwindung auf Reifenflanken höhe ist!

      Bei 8J20 ET52 wäre ich mir jetzt nicht sicher gewesen aber bei 8J20 ET50 eigentlich 100%ig..... hmmm ?(

      Immerhin fahren auch viele die Speedline die dann (wenn ich von 8J20 ET50 ausgehe) noch mal um 4,35 mm weiter rein stehen!?! oder gar die Oxrock in ET50, die stehen dann 6,35 mm weiter rein..... und die fahren auch damit ?(

      Und in meinem Fall: wenn ich die 8J20 mit der ET52 nehme dann sind die immer noch um 2,35 mm weiter vom Federbein weg als die 19" Audi Speedline !?!?!
      Bitte kläre mich auf wieso du glaubst dass das nicht geht !!!

      Danke Dir

      PS: hast PN

      lg
      Mario

      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soundstream ()

    • Den Gedankengang von Andy kann ich nit ganz verstehen.

      Natürlich hängt es auch ein wenig von der Form der Felge ab.

      Jedoch kann ich sagen, dass 8x20 ET50 auf jeden Fall passt.
      Selbst ne 9x20 ET46 passt vorne.

      Gruß Thomas
    • Ich verstehe es auch nicht so ganz....

      meinst du auch dass, ET52 auch passen könnte ?

      wenn ja, mit Gewinde oder nur Federn?

      du sagst das 9J20 ET46 an der VA passt!--> dann muss ja 8J20 mit ET52 locker passen oder ?!?! Das sind dann ja nochmal 5,7mm mehr platz nach innen wenn mich nicht alles teuscht....

      danke
      lg
      Mario

      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Soundstream ()

    • Sry, ich habe jetzt ein paar mal editieren müssen ;)

      Also nochmal, wenn 9J20 ET46 (S8 Felgen denke ich mal ;)) passen dann ist wiefolgt mehr platz bem Federbein bei einer 8J20 ET 52

      Rechnung: 8J ist im 25,4mm schmäler --> durch 2 = 12,7 mm pro Seite schmäler --> dann aufgrund der hohen ET von 52 auf 46 muss ich dann wieder von den 12,7 mm 6 mm abziehen und bin dann auf 6,7 mm MEHR PLATZ zum Federbein als mit der 9J20 ET46 Felge.......

      Leute bin ich da richtig.... schon oder!

      Also wenn meine rechnung stimmt habe ich auf jeden Fall 5 mm Luft zum Federbein wenn sich 9J20 mit ET46 ausgehen....

      Danke
      lg
      Mario

      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soundstream ()

    • Soundstream schrieb:

      Sry, ich habe jetzt ein paar mal editieren müssen ;)

      Also nochmal, wenn 9J20 ET46 (S8 Felgen denke ich mal ;)) passen dann ist wiefolgt mehr platz bem Federbein bei einer 8J20 ET 52

      Rechnung: 8J ist im 25,4mm schmäler --> durch 2 = 12,7 mm pro Seite schmäler --> dann aufgrund der hohen ET von 52 auf 46 muss ich dann wieder von den 12,7 mm 6 mm abziehen und bin dann auf 6,7 mm MEHR PLATZ zum Federbein....

      Leute bin ich da richtig.... schon oder!

      Also wenn meine rechnung stimmt habe ich auf jeden Fall 5 mm Luft zum Federbein wenn sich 9J20 mit ET46 ausgehen....

      Danke
      lg
      Mario

      Genau Mario.
      Die Rechnung hatte ich bei mir auch im Kopf.

      Also sollte es bei dir passen.... egal ob ET 50 oder 52.
      Gruß Thomas
    • Freut mich wenn ich richtig liege... aber mal im Ernst bei der 9J Felge kann wirklich nicht viel Luft mehr zum Federbein sein!
      max. 1-2 mm ;)

      Ich hoffe mal das noch wer hier seinen Senf zu meiner Frage dazu gibt ;)

      Also wenn alles passt werde ich natürlich zu 8J20 ET52 Variante greifen, ist viel sicherer was das Schleifen am Kotflügel angeht :thumbsup:

      Leute meldet Euch 8o
      lg
      Mario

      :thumbup:
    • mein Gedanke war der das der Verstellteller bei 20 Zoll und ET 50 oder mehr einfach zu nah kommt.

      Aber wenn ihr meint das es geht würde mich das echt freuen für Euch.
      Mein KW 3 s auf anschlag unten ich hatte bei 8,5x19 ET45 Probleme vorne wie auch hinten !!!

      Gruß Andy

    • Aber es gibt hier und auch im Golf5gti Forum einige User die mit 9J20 ET46 herumfahren (S8 Räder) Und die sind um einiges tiefer als ich überhaupt fahren darf!
      Und nochdazu stehen die 9J20 ET46 noch weiter hineien als meine 8J20 ET52....

      Um genau zu sein stehen die sogar um 6,7 mm weiter rein als meine dann.... und bei den 9J20 ET46 Rädern muss ja auch noch luft zum Teller/Federbein sein!

      Ich bin eigentlich guter Dinge :) dass das klappt ;)

      lg
      Mario

      :thumbup: