Einbau von Pioneer f20bt in Golf V Baujahr 2006

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbau von Pioneer f20bt in Golf V Baujahr 2006

      Hallo,

      Ich habe ein Problem: Ich versuche seit einige Tage das F20BT in meinem Golf 5 Baujahr 2006 einzubauen. Dazu habe ich folgende Artikel verwendet:

      http://www.conrad.at/ce/de/product/3...-ISO-VW-GOLF-V mit einem Adapter http://www.conrad.at/ce/de/product/3...Ohm-an-150-Ohm

      und weiters habe ich das verwendet:

      http://www.conrad.at/ce/de/product/3...V-M-ZUeNDLOGIK


      Ich habe alles angeschlossen, habe auch auf die Kabeln mit Dauerspannung und 12 V geachtet. Radio bekommt Strom, schaltet sich ein. Radiohören habe ich getestet, funktioniert, Navi auch. Aber ich habe zwei Porbleme noch:

      1) Radio schaltet sich NICHT aus, wenn ich den Motor abschalte. Das sollte ja nicht sein, oder? Kann ich mir nicht vorstellen.

      2) Wenn ich zu den Einstellungen gehe, dann kann ich dort nur zwei Einstellungsicons anklicken. Die Systemeinstellungen zB und viele andere kann ich nicht anwählen.


      Ich habe auch ein Firmware Update gemacht. Das hat nichts geholfen. Ich habe gestern bei Pioneer Österreich angerufen. Dort wurde mir gesagt, dass es mit der Masse zusammenhängt. Das habe ich noch nicht ausprobiert, aber ja, die Masse habe ich beim Testen nicht angeschlossen gehabt.

      Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?

      Hätte ich nicht dieses Teil eher verwenden sollen?

      http://www.amazon.de/Hama-CAN-Bus-Ad.../dp/B0002W6AXC

      Ich hoffe, ich bekomme hier Hilfe. Danke schon im Voraus.

    • Ich habe das Pioneer avh 3200bt und bei mir ging das Radio auch nicht aus sobald ich den Schlüssel gezogen habe.
      Lag daran, das ich nur nen Dauerplus am Radio anliegen hatte.
      Habe mir dann den Züdungsplus vom Zigarettenanzünder an den Radio Adapter geklemmt, der im Auto war.
      Jetzt geht das Radio auch aus sobald die Zündung aus ist.
      Vllt gehts bei dir ja auch so :)
      mfg

    • Oder einfach einen Adapter als Sicherungseinsatz kaufen und im Sicherungskasten einen Platz mit Schaltplus suchen.

      Das mit den Icons und Masse könnte daran liegen das du das Signal für den Handbremshebel auf Masse legen musst.

      Ist bei allen DVD Geräten so.

    • Hallo,

      Also, beide Tipps haben mir sehr geholfen und waren richtig vermutet :-). Ich habe gestern mit dem Zigarettenanzünder es getestet, und es hat funktioniert. Auch die Icons sind jetzt sichtbar, nachdem ich das Kabel für die Handbremse an Masse angeschlossen habe. Warum das so ist, verstehe ich trotzdem nicht :-). Jetzt muss ich alles gescheit einbauen und kann wieder Musik, Navi und und geniessen. Danke nochmals für die Tipps :)

    • r0mantic0 schrieb:

      Auch die Icons sind jetzt sichtbar, nachdem ich das Kabel für die Handbremse an Masse angeschlossen habe. Warum das so ist, verstehe ich trotzdem nicht :-). Jetzt muss ich alles gescheit einbauen und kann wieder Musik, Navi und und geniessen. Danke nochmals für die Tipps :)
      Falls es interessiert: Das ist vermutlich ein gesetzlich vorgeschriebenes Sicherheitsding. Nur wenn das Fahrzeug steht (und Handbremese gezogen ist) kannst du alle Einstellungen vornehmen sowie DVDs gucken. Es gibt auch einen Menüpunkt der "sicherer Betrieb" oder so ähnlich heißt. Kannst ja mal checken ob der aktiv ist oder nicht. Und checke doch mal ob du während der Fahrt ne Video-DVD laufen lassen kannst. Würde mich nur mal interessieren, ob da mein Händler so fit war.

      Den Hama-Adapter brauchst du jetzt wohl nicht mehr, oder? Lass auf jeden Fall die Finger von Hama, das ist das letzte Klump. Ich habe nen Adapter von Dietz, funktioniert alles perfekt damit (auch LFB).

      Glückwunsch zum neuen Radio. Habe das gleiche Gerät bzw. ein aktualisiertes F10. Ist sehr sehr toll, die Performance ist einfach nur der Hammer. 8)
    • Hi Nugolf,

      Danke für die Aufklärung... klingt vernünftig... vor allem, jetzt verstehe ich einiges: Bei der Handbremse gab es zwei Kabeln, wo die Masse angeschlossen werden konnte. Zuerst habe ich nicht gewusst, an welchem Kabel ich die Masse anschliessen soll. Dann habe ich mit einem Voltmeter gemessen, und ich habe das Radio an dem Kabel angeschlossen, wo "Dauermasse" gibt, somit auch mit nicht angezogene Handbremse alle Einstellungen geändert werden können :-)...

      Die 12V habe ich mir zum Schluss nicht vom Zigarettenanzünder geholt, weil das Phonocar Teil schon geliefert wurde zu diesem Zeitpunkt (CAN BUS Adapter)... funktioniert gut, dauert ein Bisschen nach einschalten der Zündung bis das Radio angeht, aber es funkt gut... vielleicht wäre es trotzdem besser gewesen, vom Zigarettenanzünder :)

      Das mit dem "sicheren Betrieb" werde ich mir anschauen, auch mit der DVD werde ich testen :-).

      By the way:

      Obwohl die das Radio mit den Original VW Lautsprechern super gut klingt, habe ich mir überlegt, ob ich nicht einen KLEINEN Subwoofer mit einem Mono Verstärger einbauen soll :-). Ich kenne mich auch da leider zu wenig aus, was man bei der Auswahl des Verstärkers und des Woofers beachten soll. Von Pioneer direkt gibt es einige Woofers und Verstärker. Die billigste Variante wäre glaube ich diese, die vielleicht aureichen würde???

      http://www.pioneer.eu/de/products/25/131/201/TS-WX303/index.htmlhttp://www.pioneer.eu/de/products/25/29/182/GM-3400T/index.html

      Machen Lautsprecher bei den hinteren Türen Sinn?

      Danke nochmals für die Hilfe...

      lG

    • r0mantic0 schrieb:


      Die 12V habe ich mir zum Schluss nicht vom Zigarettenanzünder geholt, weil das Phonocar Teil schon geliefert wurde zu diesem Zeitpunkt (CAN BUS Adapter)... funktioniert gut, dauert ein Bisschen nach einschalten der Zündung bis das Radio angeht, aber es funkt gut... vielleicht wäre es trotzdem besser gewesen, vom Zigarettenanzünder :)

      By the way:

      Obwohl die das Radio mit den Original VW Lautsprechern super gut klingt, habe ich mir überlegt, ob ich nicht einen KLEINEN Subwoofer mit einem Mono Verstärger einbauen soll :-). Ich kenne mich auch da leider zu wenig aus, was man bei der Auswahl des Verstärkers und des Woofers beachten soll. Von Pioneer direkt gibt es einige Woofers und Verstärker. Die billigste Variante wäre glaube ich diese, die vielleicht aureichen würde???

      http://www.pioneer.eu/de/products/25/131/201/TS-WX303/index.htmlhttp://www.pioneer.eu/de/products/25/29/182/GM-3400T/index.html

      Machen Lautsprecher bei den hinteren Türen Sinn?

      Danke nochmals für die Hilfe...

      lG
      Mit nem funktionierenden Can-Bus-Adapter zu arbeiten ist vermutlich schon die optimale Lösung.

      Mal vorne weg: Hintere Lautsprecher machen für die hinteren Passagiere schon Sinn. Für vorne bringt das eher wenig. Bevor du dir Original-Lautsprecher für hinten nachrüstest würde ich an deiner Stelle lieber das Frontsystem aufrüsten (und vorne dämmen!).

      Kennst du schon Frank Miketta? Der hat super Lösungen für den (soundtechnisch schwierigen) Golf V.
      Wenn es um einen (kleinen) Woofer geht, dann würde ich eine Plug 'n' Sub Lösung empfehlen.
      Preis/Leistung ist absolut spitzenmäßig.
      carhifi-store.net/plug%C2%B4n%…B4n%C2%B4sub-c-87_88.html

      Nimm doch einfach mal mit dem Frank Kontakt auf, da bist du in besten Händen.

      Kannst ja anschließend hier nochmal das Ergebnis der Beratung posten, bin gespannt was sich bei dir entwickeln wird.
      Mein Favorite wäre der Enthusiast Plug 'n' Sub. Aber das sind 2 25er Woofer. Die Endstufe ist halt sehr sehr geil, das Ergebnis sicherlich auch. V.a. zu dem Preis... :thumbup:

      Klar klingt das Radio schon mit den Serientröten wesentlich besser als die Serie. Aber mit Endstufe und anderen Lautsprechern klingt es nochmal ne ganze Spur besser (unser Pioneer ist klanglich ne ganz feine Nummer!). Der Frank hat da ein paar Systeme speziell für den Golf V. Wird er dir sicherlich gerne davon berichten. Mach's gut!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nugolf ()

    • Hab jetzt mal eine mail an Frank Miketta geschrieben :-), bin sehr gespannt, was er antworten wird... werde ich hier natürlich posten, damit jeder was davon hat :-)...

      Wenn das Thema Sound abgeschlossen ist, werde ich euch mit Tipps für die Karosserie nerven :D , will dann das äusserliche auf ELEGANT sportlich (aber nicht protzig) "tunen" :)

    • Hey,

      beim Frank gehen wirklich ne unmenge an Mails jeden Tag ein. Kann sein, dass er eine übersehen hat.
      Am besten ist es, wenn du ihn anrufst. Dann kann man auch gleich evtl. auftretende Fragen klären.
      geht immer am besten und schnellsten.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!