Aschenbecher öffnet nach Zusammenbau nicht mehr "automatisch"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Aschenbecher öffnet nach Zusammenbau nicht mehr "automatisch"

      Hy

      ich hab das Problem das ich mein Aschenbecher auseinander gebaut habe, um die Teile dann zu lackieren,
      nunja jetzt beim zusammenbauen öffnet sich der Deckel nicht mehr,
      hängt warscheinlich mit der Feder zusammen. :?:

      Weiß irgendjemand von euch, wie man den Aschenbecher korrekt wieder zusammenbaut.

      Wäre über Hilfe echt froh, danke! :rolleyes:

    • Hy
      Also hier jetzt mal mit Bild


      Es streift nix wegen dem Lack, und bisher ist auch nur die Klappe wieder verbaut, aber ich hab Probleme das mit dem Pfeil markierte Teil wieder richtig einzusetzen, darunter ist ja die Feder, die warscheinlich dafür da ist um das ganze zu öffnen :whistling:
      Was mir aufgefallen ist, es ist eine Nase abgebrochen von dem weißen Teil.
      Kann ich das jetzt nicht mehr richtig zusammensetzen?

      Gruß
      Green18

    • Das hab ich mir auch gedacht, als ich es dann schon in den Fingern hatte.
      Das war dieser typische . . . NEIN X/ . . . Effekt :P
      Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich und im Falle des Falles, weiß ich jetzt auch wie man den Aschenbecher wieder zusammenbaut :huh: