Leerlauf nach Drosselklappenreinigung

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leerlauf nach Drosselklappenreinigung

      Hallo,

      ich habe heute an meinem Golf IV 1.4 16V meine Drosselklappe ausgebaut und gereinigt. Danach habe ich sie wieder eingebaut und mit VAG.com 3.11 neu angelernt (Messwertblock 098 )
      Danach läuft mein Auto normal.
      Wenn ich dann allerdings den Motor abstelle und neu starte, ist die Leerlaufdrehzahl erhöht (etwa 1200) und sobald ich kurz aufs Gas tippe geht sie hoch auf 2400...
      Was habe ich nun falsch gemacht?

      Vielen Dank

    • Hattest du die Batterie aus irgend einem Grund abgeklemt ?

      Klemm sie nochmal für ein paar Minuten ab damit sich das Motorsteuergerät resettet.

      Dannach lern die DK nochmal neu an.

      Gruß nightmare

    • Danke für die Antwort.
      Versuche das mal mit der Batterie abklemmen. Hatte eigentlich gedacht, dass dass beim Anlernen mit VAG.com entfällt...
      Das komische ist ja auch das es bei der ersten Fahrt nach dem Anlernen super funktioniert. Erst beim zweiten Motorstart spielt er verrückt.
      OK ich versuche das jetzt mal und melde mich ob ich Erfolg hatte.

      Update:
      Also ich habe nun die Batterie für mehr als 5 Minuten abgeklemmt und danach das ganze nochmal mit Vag.com adaptiert. Danach hab ich den Motor im Leerlauf laufen lassen und alles super. Nach Kaltstart ging die Drehzahl dann auch auf 800 U/min runter. Erste Fahrt alles gut.
      Nun habe ich den Motor aus und wieder angemacht. Der Motor startet etwas schlecht und die Drehzahl ist sofort über 1000 U/min. Bei leichtem Gasgeben dreht er hoch und geht wenn überhaupt nur langsam wieder runter.
      Wollte dann noch mal mit VAG.com in das Motorsteuergerät, konnte aber nicht zugreifen. Motor aus und wieder an, dann kam ich wieder rein. Adaption. i.O. Werte bei Throttle G69= 4.165V und bei G88=3.276V! Sind diese Werte in Ordnung?
      Komisch an der Sache ist danach ging es nach mehrmaligem Motorstart alles normal und die Drehzahl bei etwa 800 U/min.

      Also werde das ganze mal beobachten und hoffen, dass es nun wieder richtig läuft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dueser ()

    • Ist leider ein Problem bei einigen Steuergeräten vom 1,4er. Da hat das Steuergerät ab und an mal ne ne Macke wenn irgendwelche Sensoren andere Werte liefern, die Batterie abgklemmt wurde oder die die Batterie zu schwach war beim Starten. Durch das Abklemmen der Batterie wird das Steuergerät dann sozusagen resettet.

      Gruß nightmare