Ölstand prüfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ölstand prüfen

      Morgen Mädels,
      bin noch recht neu hier, hab mich trotzdem an der SUFU probiert aber diesbezüglich leider nichts gefunden :)

      Letzte Woche leuchtete bei mir jetzt zwei mal die Anzeige "Ölstand prüfen", hab das auch gemacht.
      Laut Ölmessstab knapp unterhalb der Mitte.
      Kam auch nur zwei mal und sonst war nix.
      Auto stand jetzt über die Prüfungszeit auch ca. nen Monat nur rum (max. 20 km pro Woche), weiß nicht ob es daran liegen kann???

      Normalerweise würd ich einfach n halben Liter nachkippen aber ich hab am kommenden Mittwoch n Kundendienst-Termin ( 60.000) und da kommt eh alles wieder raus.

      Deshalb meine Frage,

      bis zum Service muss ich noch ca. 200km Autobahn absolvieren.
      Sollt ich da jetzt extra noch n Öl (billiges 10W40) kaufen und n halben Liter auffüllen oder kann ich die Strecke guten Gewissens so hinter mich bringen?

      (Longlife-Service)
      GTI Bj. 2005

      Danke für eure Antworten

      Gruß Domme

    • Domme86 schrieb:

      Laut Ölmessstab knapp unterhalb der Mitte.

      Das wären ungefähr ein 1/4 Liter Öl,was fehlt.
      5W-30 LL-Öl,kann man mit anderen Ölen mischen.Aber nur max. einen halben Liter.
      Aber lass dir doch gleich,bei deiner nächstliegenden Werkstatt,5W-30 auffüllen,dann musst du dir kein Öl kaufen.

      Gruß Dennis

    • Danke für die Antwort,

      Mein Werkstattmitarbeiter meines Vertrauens hat gemeind ich soll 10W-40 ( Hersteller egal) n halben Liter reinfüllenn, wäre kein Problem.
      Wenn ich jetzt extra in ne Werkstatt fahr und mir das dort auffüllen lasse, wird es doch beim Kundendienst auch wieder abgelassen?!

      Oder was verlangt eine Werkstatt um den 1/4 Liter 5W-30 LL aufzufüllen?
      Komm ich da nicht günstiger und stressfreier weg, wenn ich einfach n Liter 10W40 kauf?
      Wäre der Kundendienst nich schon nächste Woche würd ich klar das identische Öl einfüllen, aber wegs 200km und 3 Tage?

      Kenn mich da nicht aus, Sorry

      Da ich gerade kurz unterwegs war hab ich nochmals nachgemessen, Ölstand war jetzt genau in der Mitte :( da sollte doch keine Warnleuchte aufblinken?
      Oldeckel ist kurzstreckenbedingt ziemlich schleimig.

    • Man sollte niemals Öle verschiedener Viskositäten mischen. Schau einfach mal, was für ein Öl momentan drauf ist, und fülle genau dieses nach. Im Normalfall wird es die 5W 30 Lonflife 3 Plörre von Castrol sein.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Also ich habs ganze auto / Bordbuch durchsucht aber nichts gefudnen.
      s einzige war im Handbuch des VW50300 und des war eingekreist und mit nem Kreuz markiert.

      Glaub mich dran erinnern zu können, dass bei meim alten Auto n Schild im Motorraum hing wo draufstand was für n Öl drin ist... hier fehlt es.
      Service wurde vom Vorbesitzer allerdings immer vom VW-Autohaus gemacht

      Kann ich somit auf 5W 30 LL schließen?

      Gruß Domme