Ladeluftkühler verliert Öl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladeluftkühler verliert Öl

      Hallo,

      ich habe folgendes Problem: bei meinem Golf V wurde ein leichter Öl Verlust beim Ladeluftkühler festgestellt ;(

      Nun zu meinen Fragen:
      1. wie schnell sollte man den Ladeluftkühler wechseln?
      2. was könnte passieren, wenn ich den Ladeluftkühler nicht wechsel? (nur rein aus Interesse- wechseln werde ich ihn auf jeden Fall....)
      3. wo sitzt beim 2.0 TDI der Ladeluftkühler überhaupt
      4. was kostet so ein Ladeluftkühler? - mit wie viel darf ich ungefähr für den Arbeitsaufwand rechnen?

      Vielen Dank!

    • Erstmal wäre es gut zu wissen wo genau er "undicht" ist. Wenns an den Anschlüssen der Ladeluftschläuche ist, dann ist das "normal" das da bissl Öl ist. Hat meiner auch immer.

      Früher: VW Golf V 1.9 TDI 77KW/105PS Bj 2004 reflexsilber MKB:BKC GKB:GQQ

      Jetzt: VW Amarok Highline 2,0BiTDI