Hilfe ! Kopfdichtung undicht ?! Wie teuer ?! GTI 2.0 Tfsi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe ! Kopfdichtung undicht ?! Wie teuer ?! GTI 2.0 Tfsi

      Hallo,

      Vermute das meine Zylinderkopfdichtung defekt ist.

      - verbraucht Kühlwasser ca. 1 Liter auf 2 Monate
      -weißer Qualm ausem Auspuff
      -komischer Schleim am ölstab
      -komischer Schleim am öldeckel
      -Öldeckel wird angezogen wenn man ihn locker
      Drauflegt

      Sind das mehr als Ei deftige Hinweise oder könnte es noch
      Was anderes sein ??? Wie teuer kann das werden ?? Gibt es
      Auf sowas kulanz ? Fahre ein GTI 2.0 Tfsi !!!

      Danke für jede Hilfe
      Grus Chros

      Mein 5er GTI ; LY3D ; DSG ; Detroits 18" ; ED30-Kit ; RCD510
    • Hey,

      also ich bin kein KFZ Mechatroniker, aber das sind schon sehr eindeutige Hinweise das deine Kopfdichtung kaputt ist. Ist der Schleim bei deinem Öldeckel leicht gelblich?

      Wegen Kulanz kann ich dir leider nicht viel Rat geben, mein freundlicher ist leider nicht der kulanteste.

      Grüße, Frank

    • dabnke für die antwort.

      ja der schleim ist so wei gelblich braun XD ganz komisch...
      ich glaub ich fahre heut mal zu meinem und frage nach wie es mit kulanz aussieht... habe dort schonmal ne neue
      zündspule zu 100% kulanz gewechselt bekommen obwohl mein wagen bj 05 ist.

      son shit aber auch ey immer nur pech : (
      was kann das noch für schäden verursachen wenn ich es nicht machen lasse ?

      Mein 5er GTI ; LY3D ; DSG ; Detroits 18" ; ED30-Kit ; RCD510
    • Guten Morgen.
      Bei meinen 2.0 TDI war meine Zylinderkopfdichtung auch kaputt.
      Dies hat die Gebrauchtwagengarantie komplett übernommen, weil das ja oft üblich ist beim 2.0 TDI.
      Aber ich hab INtern in die Rechnung von VW geschaut, da kam ich mit allen auf ca. 1.800 Euro.
      Ich hoffe die wirst du nicht zahlen müssen.
      Gruß Charlie

    • ich hoffe doch das die zumindestens n teil bezahlen... ansonsten muss ich das in einer freien werkstatt machen lassen.

      also am dienstag hab ich ein termin für ne co-prüfung und dann werden die mir sagen ob es tatsächlich die kopfdichtung ist
      oder ob das kühlwasser woanders verschwindet, da ich viel kurzstrecke gefahren bin hab ich noch hoffnung das der schleim
      darauf zurückzuführen ist...naja ... da bin ich ja mal gespannt... ich halt euch aufn laufenden.

      gruß,
      chros

      Mein 5er GTI ; LY3D ; DSG ; Detroits 18" ; ED30-Kit ; RCD510
    • soo....

      ---> schlauch am wärmetauscher undicht gewesen,
      nach dem tausch kein wasser verlust mehr und er besteht die druckprüfung

      was mich aber stutzig macht is immernoch dieser unterdruck im ölraum...
      der motor säuft fast ab wen ich den öldeckel nur leicht anhebe...
      hab das an einem anderen auto getestet da hat sich der öldeckel normal
      verhalten ( also leicht auf und ab gehüpft, kein starker unterdruck )



      hat jemand ne ahnung ob das an der kopfdichtung oder was anderem liegt ? =(
      der freundliche behauptet alles is in ordnung aber der meinung bin ich nicht...

      mfg,
      chris

      Mein 5er GTI ; LY3D ; DSG ; Detroits 18" ; ED30-Kit ; RCD510
    • Moin,
      du sollst ja auch nicht den Deckel im Betrieb abnehemen....;-)
      Das ist ganz normal das wenn du ihn abnimmst das er unruhig läuft bzw fast absäuft....der Motor kann kein druck mehr aufbauen da du den Deckel in der Hand hast....

    • hi. also ich habe bei meinem 2.0FSI für kopfdichtung machen 1030€ bezahlt.
      bei 55000km laufleistung. hat vorher nen rentner gefahren. :)
      wenn dir das noch weiter helfen sollte.

    • ja das mit dem druck is wohl wahr XD
      habe mich nur gewundert das er einen so extrem dollen unterdruck aufbaut !!
      kannte das vorher nicht... hab das nur an 1.4 und 1.6er vorher getestet.
      wie ich jetzt in erfahrugn gebracht habe liegt das an der kurbelgehäuseentlüftung
      die im leerlauf dir drehzahl steuert oder sowas ähnliches....

      aber trotzdem danke für die ganzen antworten =)

      auto läuft wieder 1 a :P

      Mein 5er GTI ; LY3D ; DSG ; Detroits 18" ; ED30-Kit ; RCD510
    • obwohl angeblich der kaputte schlauch geweselt worden ist
      und der druck wieder in ordnung war musste ich feststellen das
      in den letzten 5 tagen wieder flüssigkeit verloren gegangen ist...





      oder ist das normal ??

      Mein 5er GTI ; LY3D ; DSG ; Detroits 18" ; ED30-Kit ; RCD510

    • Wenn du den Öl Deckel anhebst verändert sich die Lautstärke des Motors? Wenn ja ist die Membran Feder im Vendildekel gerissen. Der Wasser stand verändert sich mit der Temperatur des Kühlwassers. Im warmen zustand sinkt der Stand und im kalten zustand steigt er wieder. Daher denn Wasserstand nur bei kaltem Motor ablesen.
    • interessant....

      ja der klingt bissle tiefer dann.. bzw er säuft fast ab !!!

      aber bei mir ist es genau umgekehrt... im warmen zustand steigt der pegel
      im kalten wird es weniger...

      aber danke für den hinweis... das hab ich noch garnicht gehört bis jetzt...

      Mein 5er GTI ; LY3D ; DSG ; Detroits 18" ; ED30-Kit ; RCD510
    • Der Motor zieht über den Entlüftungsschlauch der vom Ventildeckel zur Ansaugbrücke verläuft Falschluft. Und dadurch stirbt der Motor fast ab. kontrolliere die Membran Feder in deinem Ventildekel sitzt.