Von RCD 210 auf RCD 310 umsteigen-Wie den Einbau der zweiten Antenne realsieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Von RCD 210 auf RCD 310 umsteigen-Wie den Einbau der zweiten Antenne realsieren?

      Hallo,

      ich fahre einen Golf V EZ 1/2008 als Modell United mit RCD 210.

      Das RCD 210 hat nur eine Antenne und der Radio Empfang bei mir ist einfach schlecht, ich ärgere mich so stark über den schlechten Empfang das ich sogar überlege den Wagen zu verkaufen da ich viel Radio höre.

      Jetzt habe ich einen neuen Antennenverstärker und das Problem ist nicht besser geworden, der Empfang einzelner Sender ist und bleibt schlecht.

      Der VW Händler meint das RCD 210 ist einfach "einfach" und ohne zweite Antenne wird das alles nichts. Der Händler selber ist aber mit der Sache überfordert, er meint die beste Lösung ist nur wenn ich auch hinten die original Antenne in der Scheibe habe.

      Mein Golf hat die Antenne nur auf dem Dach und die Heckscheibe ist nicht angeschlossen, der Aufwand scheint dafür auch sehr groß zu sein - und entsprechend teuer.

      Dies hier habe ich im VCDS Forum gefunden:

      "also hab für die zweite Antenne vieleicht ne gute Lösung oder besser gesagt nen Tip. Das RCD 210 hat ja nur 1x Fakra und das RCD 310 Doppel-Fakra. Man benötigt den Fakra -Adapter (QAD FAK 22) einen FM-Impendanzwandler Teilenummer (7L6035552), ein dreipoliges Steckgehäuse Teilenummer (1c0973119B) und eine Reperaturleitung Teilenummer (000979009) Die Reperaturleitung dient hier als Wurfantenne und wird z.B. unterm Armaturenbrett verlegt, am offenen ende muss der Stecker enfernt werden. Und es ist noch wichtig das der Impendanzwandler an Masse liegt. Habe soetwas schon mal in einem Golf6 Verbaut und das Funktioniert eigentlich ganz gut. Aber leider sin die Radios ja so teuer. "

      Der Aufpreis zum RCD 310 abzüglich RCD 210 ist ja noch vertretbar, nur würde mich mal interessieren was Ihr von dieser Lösung haltet? Bringt die zweite Antenne wirklich den Vorteil bzw. ist das die Mühe wert oder ist der Empfang genau so schlecht wie vorher? Den Wechsel auf das RCD 310 nehme ich nur vor weil ich halt die zweite Antenne anschließen kann, die fehlende Heckscheibenantenne nachzurüsten scheint aber den Rahmen dann doch zu "sprengen".

      Würde mich über Ratschläge freuen?

      Vielen Dank

      JD

    • Reden wir hier tatsächlich von einem RCD210? Das gabs im 5er doch noch garnicht?!

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • doch das 210 gibt es im 5er auch...
      Also ich kann dir jetzt nicht weiterhelfen aber ich habe das RCD 310 bei mir verbaut, habe aber nur die Scheibenantenne ohne Stab aufm Dach und der Empfang ist klasklar... du hast aber keine "Sportantenne" verbaut oder? :)