Absenkbare Spiegel und Frage zur Bedienung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Absenkbare Spiegel und Frage zur Bedienung

      Hallo,

      mein Golf V EZ 1/2008 hat ab Werk absenkbare Spiegel.

      Ich muß sagen ich habe das glatt übersehen weil mir die Aktivierung im Gegensatz z.B. zum Opel etwas fremd war.

      Beim Golf funkioniert es:

      Zündung an, auf R drehen,, Rückwärtsgang und dann am Spiegelknopf auf die Position einstellen, danach ist er immer darauf eingerichtet

      Aber warum muß man zur Aktivierung bei eingelegten Rückwärtsgang immer auf "R" umschalten? Wäre es nicht bequemer das bei eingelegtem Rückwärtsgang und z.B. Stellung "R" sich der Spiegel immer automatisch runter fährt, so kannte ich das von Opel - oder hat das VW so ganz bewußt gemacht damit der Motor ziemlich lange "lebt"?

      Vielen Dank

      JD

    • Also mein Schalter steht immer auf "R" und der rechte Spiegel senkt sich dann automatisch ab, sobald ich den Rückwärtsgang einlege. Wenn ich dann vor fahre stellt er sich nach kurzer Zeit wieder auf die normale Position zurück und der Schalter bleibt auf "R".

    • Genau. Lass ihn auf "R" und er senkt sich automatisch ab, wenn du den Rückwärtsgang reinmachst.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • jepp is bei mir auch so... is nur doof, dass der erst ab ner gewissen geschwindigkeit wieder auf normalposition geht.

      weil wenn ich den auf "R" habe und bei mir vor der tür ausparke (linke seite einbahnstrasse) seh ich den von hinten kommenden verkehr nicht mehr wenn ich vorher kurz rückwärts musste beim ausparken.... also hab ich des doch meist auf "0" :S

      haken gibts irgendwie überall :thumbdown:

      1.4 TSI DSG 125 KW | MFL/Wippen | MFA+ | Leder |XENON| Licht/Sichtpaket | RNS 510 | PFSE | PDC | MAL | GRA | Ablagepaket |Spiegelpaket | Winterpaket
    • Du kannst ihn auch einfach von "R" auf "0" drehen und kurz warten. Dann geht er wieder in seine Ausgangsposition.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • ja weiß ich.. aber is ja dann doch irgendwie nur ne halbautomatik 8o

      würd ja nix wirklich gegensprechen wenn der direkt wenn man ausm rückwärtsgang geht wieder in normalposition fährt... ausser dat er sich dann nen paar mal verstellen muss wenn man ned einparken kann.... :D

      1.4 TSI DSG 125 KW | MFL/Wippen | MFA+ | Leder |XENON| Licht/Sichtpaket | RNS 510 | PFSE | PDC | MAL | GRA | Ablagepaket |Spiegelpaket | Winterpaket
    • steini91 schrieb:

      whoareyou3004 schrieb:

      Wenn ich dann vor fahre stellt er sich nach kurzer Zeit wieder auf die normale Position zurück und der Schalter bleibt auf "R".

      Bei ca 15km/h


      Ach so! Ich habe das mal in meiner Einfahrt getestet, daher ist der Spiegel nicht wieder in die Position gegangen. Das war halt bei Opel anders, bei dem "Verlassen" vom Rückwärtsgang ging der Spiegel, unabhängig von der Geschwindigkeit, automatisch wieder in die ursprüngliche Position.

      Wieder was gelernt!

      Danke

      JD
    • na toll da lernste hier dat OPEL dat bessere system hat :thumbdown: ...

      1.4 TSI DSG 125 KW | MFL/Wippen | MFA+ | Leder |XENON| Licht/Sichtpaket | RNS 510 | PFSE | PDC | MAL | GRA | Ablagepaket |Spiegelpaket | Winterpaket
    • Er geht auch nach verlassen des Rückwärtsgang und bei stehendem Fahrzeug zurück. Einfach knapp 10-15 sek warten.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Aber wenn man noch mal korrigieren muss, dann ist es doch praktisch, wenn er "unten" bleibt.
      Sonst würde auch alle meckern, dass er sofort wieder hoch fährt wenn man ein Stück nach vorne fährt und es dann wieder dauert bis er wieder nach unten gefahren ist. Allen kann man es eh nie recht machen.
      Ich finde die Funktion gut so wie sie ist.

      Nur mal nebenbei gesagt, wurde ich schon oft angesprochen, wie ich es schaffe so "milimetergenau" am Bordstein einzuparken :D
      Neulich standen da so ne Oma und Opa und haben mir beim Einparken zugeguckt (haben die nix anderes zu tun?) und da sagte Opa zu Oma: "Gleich kracht der an den Bordstein". Hahahah, nix da ! :thumbup:

    • chrischan schrieb:

      ich nehme mal an, dass diese funktion nicht jeder golf ab werk hatte..
      Nein, sollte ab einem gewissen Baujahr ( 2007/2008 ) im Spiegelpaket enthalten sein.

      chrischan schrieb:

      aber genau das suche ich, weiß jemand ob und wie man das nachrüsten kann?
      Nachrüstung ist grundsätzlich möglich. Für dein Baujahr müßte aber mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit der rechte Außenspiegel und das dazugehörige Türsteuergerät getauscht werden. Der Rest ist dann reine Codierungssache. Bei meinem hats mit dem Tausch des Spiegels und des Türsteuergeräts dann funktioniert.
    • Und dann frage ich direkt mal hier rein: Was kann an meinem Spiegel kaputt sein oder verklemmt oder wie behebe ich es, dass sich der Spiegel nur wenig mm absenkt. Bringt im Prinzip gar nichts. Am Anfang ging das ohne Probleme.

      ROFL, du hast LOL gesagt!