Federn, Stoßdämpfer, Sportfahrwerk...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federn, Stoßdämpfer, Sportfahrwerk...?

      Guten Morgen,
      ich habe da ein paar grundsätzliche Fragen...
      Wenn ich mein Standard-Fahrwerk nun etwas sportlicher (tiefer) abstimmen will, was bietet sich da an?
      Reicht es die Federn zu tauschen, oder müsste man die Stoßdämpfer auch wechseln?
      Was genau ist der Unterschied zu einem Sportfahrwerk? Ist reines Tieferlegen schon mit einem Sportfahrwerk gleichzusetzen?

      Verkaufe:
      Meinen Golf United mit Vollausstattung und vielen Extras! Schaut einfach mal auf meinem Profil, da gibt es eine genaue Beschreibung. Bei Fragen oder Interesse bitte einfach melden. :-)
    • Moin,

      Federn: Stoßdämpfer bleiben, nur Federn werden getauscht -> nicht einstellbare Tiefe
      Sportfahrwerk: Stoßdämpfer & Federn werden getauscht -> nicht einstellbare Tiefe
      Gewindefahrwerk: Stoßdämpfer & Federn werden getauscht -> einstellbare Tiefe
      Airride: pfft pfft :D

      Kleine Übersicht, die es vielleicht etwas verdeutlicht.

      Falls deine Stoßdämpfer noch nicht so ausgenudelt sind, sprich nicht unbedingt über 100.000 km auf der Uhr haben :D, und du nicht sonderlich viel Geld ausgeben möchtest, werden die Federn reichen. Wenn aber in naher Zukunft sowieso die Erneuerung der Stoßdämpfer ansteht, kann man vielleicht auch gleich in etwas besseres investieren.
      Das muss aber letztendlich jeder für sich entscheiden. Am besten etwas im Forum belesen oder irgendwo mitfahren, um den Unterschied zu spüren.

    • Mein Golf hat erst 20.000 Km runter. Dann müsste ein Tausch der Federn ja reichen, oder? Bekommt man die eigentlich auch in rot? :)

      Verkaufe:
      Meinen Golf United mit Vollausstattung und vielen Extras! Schaut einfach mal auf meinem Profil, da gibt es eine genaue Beschreibung. Bei Fragen oder Interesse bitte einfach melden. :-)
    • Jetzt muss ich aber noch mal etwas anderes fragen...
      Ich denke mal, dass die Federn und Stoßdämpfer von Haus aus auf den Wagen abgestimmt sind.
      Wenn ich mir jetzt andere Federn kaufe um den Wagen etwas tiefer zu legen, dann sind diese ja bestimmt etwas kürzer und besitzen einen kürzeren Federweg. Geht dies dann nicht zu Lasten der Stoßdämpfer? Werden diese dann nicht zu sehr beansprucht?

      Verkaufe:
      Meinen Golf United mit Vollausstattung und vielen Extras! Schaut einfach mal auf meinem Profil, da gibt es eine genaue Beschreibung. Bei Fragen oder Interesse bitte einfach melden. :-)
    • mscsnoopy schrieb:

      Natürlich werden die Seriendämpfer mehr beansprucht und sie werden keine 200.000km halten, der Komfort leidet selbstverständlich auch.

      Sollte man sich dann gleich ein komplettes Sportfahrwerk (Federn & Stoßdämpfer) kaufen?
      Verkaufe:
      Meinen Golf United mit Vollausstattung und vielen Extras! Schaut einfach mal auf meinem Profil, da gibt es eine genaue Beschreibung. Bei Fragen oder Interesse bitte einfach melden. :-)
    • Ist eine Frage des Geldbeutels und des Anspruchs ;)

      Ich persönlich baue mir keine Federn ein, viele sind damit jedoch auch zufrieden. Ich sag ja nicht, dass die Seriendämpfer mit anderen Federn nach 1000 km kaputt gehen, sie werden eben mehr beansprucht.

      Der Komfort leidet auch mit einem Sportfahrwerk, weil das zwei Gegensätze sind - mehr Komfort und strafferes Fahrwerk schließen sich aus.

      Golf GT Sport 2.0TDI
    • Naja, auf etwas Komfort kann ich verzichten. ;)
      Ich finde es besser wenn der Wagen eine gute Straßenlage hat, da darf er ruhig etwas härter gefedert sein.
      Wer hat denn hier auch andere Federn in seinen Golf eingebaut? Welche könnt ihr empfehlen?

      Verkaufe:
      Meinen Golf United mit Vollausstattung und vielen Extras! Schaut einfach mal auf meinem Profil, da gibt es eine genaue Beschreibung. Bei Fragen oder Interesse bitte einfach melden. :-)
    • Ich empfehle dir, so wie du schreibst, ein Komplettfahrwerk. bleibt nur die Frage ob du dieses verstellen möchtest, was dir einen Flexiblen Vorteil verschafft, oder doch nur zu einem Sportfahrwerk greifen möchtest. Ich finde , kommt natürlich ganz auf die Feder drauf an das, dass ein Auto mit Normalen Dämpfern mit Sportfedern zu einem tendenziellen Wippverhalten neigt und dadurch ein straffes Fahrgefühl gemindert wird.

      Bei einem Komplettsportfahrwerk würde ich aus meiner Sicht zu einem Eibach Sportfahrwerk oder H&R cup kit greifen. bei den Gewindefahrwerken gibt es schon wieder eine größere Auswahl. Wenn du hierzu weitere Informationen oder Preise haben möchtest, kannst du dich gerne via PN bei mir melden.

      Gruß GolfFANatiker

    • Hmmm, was muss man denn für ein günstiges "Einstiegssportfahrwerk" an Euros veranschlagen? ?(

      Verkaufe:
      Meinen Golf United mit Vollausstattung und vielen Extras! Schaut einfach mal auf meinem Profil, da gibt es eine genaue Beschreibung. Bei Fragen oder Interesse bitte einfach melden. :-)
    • Würde mich über eure Meinungen / Erfahrungen zu diesem freuen. Es erscheint mir sehr günstig, wer kennt Fahrwerke von FK? :huh:

      Verkaufe:
      Meinen Golf United mit Vollausstattung und vielen Extras! Schaut einfach mal auf meinem Profil, da gibt es eine genaue Beschreibung. Bei Fragen oder Interesse bitte einfach melden. :-)