1,4er Golf, 170tkm, P/L okay=

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,4er Golf, 170tkm, P/L okay=

      Hallo Leute!

      Da ich demnächst 18 werde und somit ein erstes Auto ins Haus steht, besteht nun die Möglichkeit, einen 4er Golf mit (mir eigentlich viel zu wenigen) 75 PS zu kaufen.
      Die Kiste hat 170tkm auf der Uhr, ist Baujahr 2000 und hat sonst meines Wissens nach nennenswerten Extras.

      Der Verkäufer möchte dafür 2500 Euronen (was in meinen Augen auch zu viel ist :/)

      Zahnriemen und etwaiges anderes Zeugs ist gemacht, genau wie alle großen Untersuchungen.
      Hat nochmal für die nächsten 2 Jahre TÜV bekommen.

      Und jetzt habe ich mir gedacht, frage ich mal die Kenner, ob das Geld okay ist und vor allem der Motor, weil man ja hier davon nicht viel Gutes liest :/

      MfG
      Korni22 :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Korni22 ()

    • Denke der Preis ist grad noch ok.
      Allerdings ist 170tkm recht viel für nen Benziner. Wobei es eine recht robuste Maschine ist.
      Würde lieber nen gepflegten Golf 3 mit wenig km kaufen.

      Habe auch mal als Zwischenlösung auch enen Golf 3 gekauft. 1.8 90 PS knapp 100tkm, viele Extras (!) für 1500,-- Euro und sah aus wie neu!

    • Hab nochmal rein editiert, dass die größeren Untersuchungen gemacht sind, TÜV etc.

      Ich denke das hebt den Wert zumindest ein Stück weit an.

      Keine Kommentare zur Haltbarkeit von Motor, etc?

    • Also im Bekanntenkreis fährt jemand einen 1.4er mit mittlerweile 230.000KM und der 4er läuft problemlos.
      Allerdings wurde er auch regelmässig gewartet und mit einem Kilometerstand von damals wohl um die 70.000KM gekauft.

      Gerade als erstes Fahrzeug finde ich den absolut ok, die Wahrscheinlickeit ist gross das irgendwas (an selbstverursachten Schäden) drankommt und die Motorisierung halte ich auch für ausreichend.
      Selbst hatte meine Freundin fast 9 Jahre und 180.000KM lang einen 4er 1.6 mit 105PS und bis auf Inspektionen und Verschleissteile war nie irgendwas an dem Golf.
      Fand die Motorisierung ok und das Fahrzeug wirklich gut.

      Aber wie immer gilt, gepflegt und gewartet oder nicht?!
      Deshalb kann Dir niemand pauschal sagen was die richtige Entscheidung wäre.

      Den Preis finde ich maximal grenzwertig, allerdings sind gepflegte 4er ja auch nie ganz billig und die genaue Ausstattung und das genaue Modell ist ja auch nicht bekannt.
      Auch wenn immer alle bei der Kaufbereatung schreien "zu teuer", wenn man sich mal auf dem Markt umschaut sind das zumindest annähernd die Preise.
      Vielleicht kannst Du ja noch etwas handeln.

      Gruss
      Michael