Original FFb Steuergerät

    • Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Original FFb Steuergerät

      Hallo @all,

      ich hab mir ein VW Bora Bj.99 1.6Climatronik gebraucht gekauft und bin echt zufrieden mit allem, nur leider hat er keine funkfernbedienung und das ist doof. ich hab auch ne anleitung dazu gefunden wie man eine originale ffb nachrüsten kann nur brauch ich noch hilfe da ich nicht weiß was für ein steuergerät ich jetzt genau brauche welche teilenummer und so.

      währ echt voll nett einer weiß welches kopfortsteuergerät ich brauch für mein fahrzeug.

      ps: ich habe elektrische fensterheber und außenspiegel ob innenraumüberwachung auch weiß ich noch nicht

    • Du benötigst ein 1J0 959 799 AH oder altenativ ein eher schwer zu bekommendes 1J0 959 799 J.

      Die Teilenummer sagt aber erstmal nur was über die Hardware aus. Austattungsvarianten wie DWA Signalgebung, Innenraumüberwachung und son Kram sind Softwareabhängig. Wenn du nicht grade Erfahrung im proggen hast musst du auch auf den Code achten.

      IRÜ erkennst du an den hinteren Leseleuchten. Dort sind die Sensoren der IRÜ.

      Gruß nightmare

    • danke @nightmare, also heißt das das die beiden steuergeräte die du genannt hast hardwareseitig funktionieren würden, nur das ich gegebenenfals wegen der dwa z.b. mit einem laptop am auto angeschlossen einige codes im steuergerät ändern müßte?

      @cube, ja er hat zentralveriegelung, elektrische fenterheber und elektrische außenspiegelverstellung.

    • Jain, manche Sachen lassen sich im KSG per OBD codieren (z.B. ob 3 oder 5-Türer).
      Andere Sachen aber nicht und dann hilft nur noch ein neuer Datensatz für das KSG und das können nur sehr wenige Leute machen.

      Wenn du noch die Teilenummern für die passenden Klappschlüssel suchen solltest, dann les dir das mal gut durch. ;)

      Klick

    • danke blackmagic2, ich werde dann versuchen ein steuergerät zu bekommen welches in einem fahrzeug verbaut war welches alle komfortelemente verbaut hatte um sicher zu gehen das im steuergerät all diese datensätze vorhanden sind.

      muß ich beim ksg auch darauf achten das das spenderfahrzeug elektrisch verstellbare außenspiegel hatte oder ist das eine unerhebliche funktion welche dann trotzdem funktioniert?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meltman ()

    • war gerade auf einem schrottplatz und habe mir ein ksg gekauft zusammen mit der sendeeinheit von einem golf 4 variant welcher auch elektrische fensterheber und außenspiegel hatte. ich habe rein gesehen und es steht drinne das ein 433mhz transmitter verbaut ist und da die teilenummer 1J0 959 799 AH drauf steht geh ich davon aus das richtige zu haben, der einzige unterschied welcher mir aufgefallen ist, ist das, das spenderfahrzeug also der golf keine climatronik wie ich hat, hoffe das spielt keine rolle. habe für das steuergerät und den schlüßel 70€ bezahlt.

      werde mir morgen die antenne und den ganzen klein kram besorgen.

      habe auch ein billiges vag com kabel gekauft um dann gewisse einstellungen im ksg zu ändern(hoffe das funzt auch).

      für den schlüßelkopf hab ich diesen monat kein geld mehr das wird warten müssen, aber alles andere versuche ich dieses wochenende fertig zu machen...

    • Climatronik ist da vollig Wurst.
      Golf Variant und Bora ist dein Problem.
      Wenn du mit deinem Kabel alles eingestellt hast wie Türen, blinken und hupen beim Öffnen, Schließen oder sogar das Autolock beim Fahren wird zu 100% deine Heckklappe bzw. deine Kofferraumklappe Probleme machen. Selbst wenn du vielleicht die 2 Sicherungen für DWA und das Blinken verbaust wirst du wohl noch vielleicht den Kontaktschalter an der Motorhaube nachrüsten müssen. Kommt drauf an wie alt der Variant ist und ob du ein KSG mit DWA erwischt hast. Wenigstens wird die IRÜ keine Probleme machen wenn beide Fahrzeuge keine hatten. Ich denke auch mal, daß der Variant kein Backup Horn hatte, wenn doch wird kein Alarm ertönen und auch kein Hupen beim Öffnen, Schließen.
      Wie bereits oben erwähnt können nur sehr wenige diese Probleme mit umproggen beseitigen.

    • Das proggen ansich ist nicht das Problem. Software und erforderliche Hardware ist eigentlich problemlos und low budget zu bekommen. Problematisch ist es an die endsprechenden Werte zu kommen.

      Anleitungen um die el. Fensterheber mit der FFB zu steuern findet man im Netz schon aber darüber hinaus wird es mächtig dünn.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • ok hab ich soweit verstanden nur wieso soll denn die heckklappe probleme machen? soweit ich das bis jetzt verstanden habe gibt es bei de.openobd.org/vw/golf_1j.htm#76 die auflistung der codes des steuergerätes.

      und wenn ich es irgendwie hin bekomme die codes des ksg mittels vag-com zu ändern ist es doch möglich all die werte welche jetzt für "variant" im ksg stehen auf "bora" oder "limousine" zu stellen, oder nicht?

      wenn das nicht geht würde das ja heißen ich muss ein steuergerät von einem bora haben welcher auch vor bj 2001 ist und sämtliche gleichen ausstattungsmerkmale hat wie ich plus ebend zv per funk. und wenn das wirklich so ist wieso steht das nirgends so?

      überall steht achte auf die selbe ausstattung und die teilenummer aber nirgends das es das selbe fahrzeug sein muss?!?!?

      was ist an der heckklappe überhaupt so anders am variant und bora? aus der sicht des ksg funtioniert doch beides gleich und ist identisch nur optisch gesehen ist es ein unterschied, was für eine rolle spielt denn die form der heckklappe für das ksg?

      sorry aber ich hab von autos eigentlich null plan

    • ich hab gestern nochmal ein paar foren belesen und bin auf golf4.de/elektronik-tacho-alar…rtsystem-efh-ffb-usw.html gestoßen.

      dort steht das ein golf4 limousine eine andere softwareversion im ksg hat als ein golf4 variant.

      aber ein golf4 variant und ein bora limousine haben die selbe softwareversion sowie auch der bora variant.

      ich denk mal @canim du hast recht das variant und limousine ohne umproggen probleme mit der heckklappe machen werden, aber das betrifft nicht den bora er scheint für das ksg das selbe fahrzeug wie der golf4 variant und der bora variant zu sein.

      auch sagt der autor im oben genannten forum das ein ksg mit ffb immer dwa verbaut hat.

      wegen dem backup horn werd ich jetzt noch weiter gucken was es damit auf sich hat

      schönes we @ all

    • Mit dem Back up Horn hat es aufsich das es da 2 Varianten gibt.

      Erste Variante ist ne Hupe die einfach über eine geschaltete 12V Leitung vom Steuergerät bestromt wird.

      Zweite Variante ist eine Sirene welche eine dauerhafte 12V Stromversorgung hat und darüber hinaus einen internen Akku. Die Steuerung erfolgt dann vom Steuergerät über eine BUS Leitung.

      Für beide Varianten hat das Steuergerät Ausgänge wobei je nach Software einer der beiden deaktiviert ist. Sprich wenn du ne Hupe hast aber die Software eine Sirene erwartet dann tut sich nichts. Da die Sirene diagnosefähig ist wird sie dann lediglich im Fehlerspeicher Alarm geben. :D

      Gruß nightmare

    • so habe mich heute 7,5 stunden mit dem umbau abgekämpft, wie gesagt ich habs nicht so mit autos.

      die bebilderte anleitung http://www.golf4.de/antireffer/?http://home.tiscali.nl/hobgob/alles%20wat%20IN%20de%20auto%20zit%20interieur/Einbauanleitung.pdf ist für modelle nach 2001 und die halwax.net/gerhard/ffb.htm anleitung ist für modelle vor 2001 und danach jedoch nicht bebildert. alles in allem sind beide anleitungen scheise ich mußte mir die hälfte selber zusammen reimen, wie z.b. ich zitiere aus der ersten anleitung "die verkleidung der a-säule ist nur gesteckt. man sollte sehr vorsichtig die verkleidung lösen um nichts zu beschädigen. ist das vollbracht......." realität war das ich mit beiden händen und meinem rechten fuß am armaturenbrett als hebel die blende unter missachtung jeglichen gesunden menschenverstandes auf eine art und weise abreißen musste das mir jetzt noch die foten weh tun. und es ist nichts an clips oder so zerbrochen!

      zweites ding war echt zum heulen ich zitiere "...hierfür müssen nun alle schalter die neben dem warnblinkschalter sind entfernt werden, damit man an den warnblinkschalter kommt. am besten geht man von außen nach innen. wenn man den warnblinkschalter raus hat....." ja wenn man ihn raus hätte, aber nix da eine falsche bewegung und man hat ne macke im armaturenbrett also wieder im internet recherchiert wie der eigentlich raus geht.

      alles in allem war ich mehr im internet um antworten nach mir sich stellenden fragen beim umbau zu suchen als das ich gebaut habe...

      naja aber funktionier bis jetzt alles gut auch die heckklappe macht keine zicken oder so, wenn der wagen nach einer woche stand noch immer so funktioniert hat die sache geklappt