Chiptag mit Chipping.de (DannyR.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptag mit Chipping.de (DannyR.)

      Moin,
      nachdem ich letzte Woche bei DannyR. war, beziehungsweise er sich von mir erweichen lies nach Hannover zu kommen, moechte ich nun einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben.

      Obwohl ich (ausnahmsweise) puenktlich auf die minute am vereinbarten Treffpunkt war erwartete mich DannyR. schon. Klasse!
      Nach einem kleinen schnack und einer Tasse Kaffee gings auch schon los. (kleiner Tipp: Scheibenwischer am besten vorher schonmal abmachen :D )
      Danny zappfte also mein Steuergerät an und ich wurde Zeuge wie durch blosse Magie auf dem Laptop meine Wuensche bezueglich der Leistung wirklichkeit wurden.
      Die Sache dauert ca. eine Stunde (incl. Testfahrt), wobei wir aber laenger brauchten, wegen eben angesprochener, extrem wiederspenstiger Scheibenwischer :rolleyes:

      Wie manche wissen habe ich keinen Original Diesel-Auspuff und wir konnten daher das Russverhalten sehr gut beobachten. Keinerlei Beanstandungen diesbezueglich!
      Einziges ?( war nach der ersten Ausfahrt vermehrte Russspritzer auf der Hecklappe. Erklären konnte wir uns das beide nicht wirklich, DannyR. bot aber sofort seine Hilfe an, falls dies nicht aufhoeren wuerde.
      Tat es aber. Nach der 2 Std. Heimfahrt mit DAUERVOLLGAS auf BAB (220 lt. Tacho bei gerader Strecke mit 225/45/17) und der anschliessenden Waesche waren diese Spritzer nie mehr gesehen.

      Der Motor zieht im übrigen nach dem Tuning mehr wie ein Benziner und ueberholmanoever enden nicht mehr bei halber Strecke im schaltvorgang :)

      Alles in allem bin ich SEHR zufrieden, besonders, nicht nur, aber in grossem Masse wegen der Tatsache, dass mein Geldbeutel doch erheblich geschont wurde gegenueber einem "herkoemmlichen" (schickes Werbewort nicht?) Tuning.

      Fazit: Sehr empfehlenswert

      mfg
      Dennis

    • Hallo
      wieviel Ausgangsleistung hattest du.
      Wollte nämlich meinen 100PS TDI auch Chippen lassen!
      Gibt es das Unternehmen auch in Bayern??

      Weiß sonst noch jemand gute Tuner die Chiptuning machen??
      Die auch empfehlenswert und natürlich nicht überteuert sind??

      MFG Fossi

    • Ich war auch daran

      Hallo,
      ich hatte mich auch letzte Woche mit DannyR getroffen. Ich habe einen 100 PS PD TDI.
      Im ganzen kann ich die positiven Ausführungen vom Imper nur bestätigen. Nur war es bei mir mit der pünktlichkeit etwas daneben. Ist aber kein Problem.

      Was ich besonders gut fand, er hat alle meine Fragen sehr pos. beantwortet und irgendwie habe ich ein sehr gutes Gefühl bei der Maßnahme. Auch hat er alle Veränderungen erklärt und begründet. Ich denke mal das macht nicht jeder.

      Da ich nun nicht den Mörderleistungssprung haben wollte (ca. 20PS) , kann ich natürlch nun nicht so toll erzählen.
      Ich hatte im vorhinein ein paar Daten via VAGcom aufgezeichnet. Ich werde mal die neuen Werte aufnehmen und dann vergleiche ziehen.

      Bis denne
      DiJae

      PS.
      Der Tip mit dem Scheibenwischer ist sehr gut, da er nicht über die OBD Schniittstelle geht, sondern direkt an das Steuergerät. Und dann das EEprom erst ausliest und dann neu beschreibt.

    • RE: Ich war auch daran

      @Fossi

      Ich bin demnächst wahrscheinlich mal in Nürnber und Umgebung unterwegs. Dann könnten wir uns treffen.

      @DiJaexxl

      Sorry nochmal wegen der kleinen Unpünktlichkeit, irgendwie hatte ich eine ganz andere Uhrzeit im Kopf. ?(

    • Original von Imper_
      ich hatte vorher einen 130pd.

      jetzt habe ich ca. 165 / 390


      Wie gehst du jetzt mit deiner Versicherung vor, da die die genauen Leistungsdaten fehlen?
      Hast du eine Garantie abgeschlossen?
    • @jot_ess

      Ich hatte damals mein Wetterauertuning auch nicht eintragen lassen und es hat vier Jahre lang keinen interessiert.
      Es muß halt jeder selbst entscheiden ob es ihm wichtig ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DannyR. ()

    • @ DannyR.

      Was würden außer den 250 Euro noch für Kosten auf mich zukommen???

      Fahre auch den 101 PS TDI.

      Wie sieht das aus mit der Kupplung und demGetriebe.
      Ist die Mehrleistung ein Problem für die Komponeten???

      Gruß Andreas

    • aehm kurzer einschub jungs. bevor hier wieder ueber pro/contra von chiptuning und dessen auswirkungen debattiert wird, lest die mehr als genug vorhanden anderen threads darueber. ich denke, dass dieses thema oft genug durchgekaut wurde. jeder sollte wissen, das natuerlich eine gewisse mehrbelastung stattfindet und sich vorher gruendlich informieren, sonst kommen nacher die boesen ueberraschungen.

      also: ist nicht boese gemeint, aber bitte erstmal die suche funktion und lesen. danke.

      alle fragen bezueglich des chippens bei danny sind natuerlich erlaubt :P

      mfg
      Imper_

    • @cracker

      Beim OBD-Tuning kommen keine weiteren Kosten hinzu, außer Du möchtest noch eine Motorverscherung dazu haben. Die kostet 180 EUR.

      Normalerweise hält es die Kupplung schon aus, wenn Du aber möchtest können wir auch gerne etwas weniger Drehmoment dazu geben.

    • Original von DannyR.
      Es muß halt jeder selbst entscheiden ob es ihm wichtig ist.


      Ich hatte mich ja diesbezüglich schon geäussert, das eventuell auf dem Treffen im März machen zu lassen.
      Nur, ich habe noch bis Mai meine Werksgarantie.
      Sollte jetzt wider Erwarten was mit der Maschine passieren, was dann?
    • @ DannyR.

      Ist aber schon billig wenn ich mir das so überlege.
      Ist das dann ein Chip, oder ein Steuergerät???
      Kannst du das Drehmoment in der Software beliebig einstellen???

      Mein Golf hat aber schon knapp über 77 TKM auf dem Tacho.
      Wie ich gelesen habe gilt die Versicherung 2 Jahre oder bis zu einer Gesamtlaufleistung von 100000 KM.
      Oder????

      Wird da dann eine zusätzliche Box vor das Steuergerät geschalten??

      Wäre super wenn du mir es mal kurz und bündig beschreiben könntest.

      Und wie sind die Erfahrungen so, bezüglich der Mehrleistung???

    • @cracker

      Nein es ist keine Box oder ein Stecker der davor gesteckt wird. Entweder wird der originale Chip im Steuergerät getauscht, oder bei Fahrzeugen ab Bj. 2000 ohne löten umprogrammiert. Dabei wird der Laptop an das Steuergerät angeschlossen, die Originaldaten ausgelesen, bearbeitet und dann wieder draufgespielt. Ja ich kann das Drehmoment variabel einstellen (geht meist nur bei TDI´s und Turbobenzinern).