Ladeluftkühler, BlowOff etc von Forge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladeluftkühler, BlowOff etc von Forge

      Hallo,

      ich habe in einem Katalog verschiedene Motor-Tuning-Teile der Firma Forge gesehen, die ich sonst noch nicht gesehen habe.
      Bringen solche Zusätze etwas, oder ist das nur "optisches" Tuning?
      Das BlowOff hört sich ja stark an, nur wenn es einfach nur "pfeift" und nichts bringt...
      Was ist von solchen Teilen ratsam?

      Ich danke euch für Tipps.
      Ich fahre einen Golf V 1,9 TDI mit Oettinger Chip

    • Also eine Veränderung am Ladeluftkühler bringt auf jeden fall etwas!
      Aber eben nicht ausschließlich, denn die Einspritzung muss an die neue Luftmassenbandbreite eingestellt werden um das Gemisch optimal einzustellen.
      In gewissen Maße macht sie das zwar immer denn sie muss ja auch die Unterschiede in der Dichte ber unterschiedlchen Höhen ausgleichen aber das reicht eben nur bis zu einem gewissen Grad.
      Also wenn eine Größere Luftmege zur verfügung steht muss die Eispritzung angepasst werden. Wenn dies der Fall ist hast du deine Mehrleistung :thumbsup:




    • Beim Diesel sinnlos und je nach System eher Schädlich als was es überhaupt bringt.
      Je nach System wird beim Diesel ein Anschluss an der Unterdruckleitung vom Bremskraftverstärker vom Nöten.
      Schon allein das wäre ein Grund die Hände davon zu lassen!