Welche Tieferlegung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Tieferlegung

      Moin moin

      ja ich hab die Suche benutzt ;)

      aber nix richtiges gefunden.

      ich hab für den Sommer 17" felgen und würd die Kiste gerne tiefer legen.
      Was nehm ich da am besten für ne tieferlegung.
      und hätte evtl einer Bilder?

      Daniel

    • Kurz über deinem neu eröffneten findest du diesen Thread:

      Zeigt her eure Tieferlegung

      Weiterhin ist deine Frage so allgemein nicht zu beantworten.
      Was willst du ausgeben? Was hat dein Wagen schon gelaufen? Wie tief willst du überhaupt? Usw usw...
      Aber denke im Thread wirst du fündig werden.

      Viele nehmen bei "nur" Federn die Eibach Sportsline, ansonsten raten dir viele zu nem Gewindefahrwerk.
      Für mich persönlich reichen Federn. Auch die Sportsline...

    • also mein Wagen ist Bj 2008 und hat 42253 km gelaufen
      ausgeben will ich max 450 bis 500 euro für ein Fahrwerk
      kann ruhig tief runter aber ich will nix an den radläufen und kästen machen

    • Eibach Federn ca. 150 Euro
      Einbau inkl. Spur einstellen ca 200 Euro
      TÜV ca. 50 Euro

      Ergibt 400,-- Euro

      Die Eibach Sportsline haben ne Tieferlegung von 45/30 wenn ich das grad richtig weiß.

      Gewinde wird dann ne Ecke mehr werden.

      Bei ca 40.000 km sind die Dämpfer noch ok.

      Mit 17 Zoll solltest du auch keine Probleme haben bei der richtigen ET und Felgenbreite.

    • Fahrwerkseinbau und Veränderungen am Radkasten - wie soll das denn zustande kommen :?:

      Du weisst schon das die Veränderung der Karosse was mit der Breite der Felgen zu tun hat in der Regel, und eigentlich in den seltensten Fällen etwas mit dem verbauen eines Fahrwerks, eines GWF oder einfach nur von Federn :!:

      Und ich gehe jetzt nicht davon aus, dass Deine 17" Felgen eine Breite von 9" und eine ET 30 haben :!:

      Aber wie schon geschrieben, da gibt es soooo viele Bilder und Beiträge zu in diesem Forum, man muss sich nur ein wneig bei der Suche anstrengen :!:

      Diese alten und altbewährten Beiträge wurden extra für Neulinge ins Leben gerufen

    • Eine kurze Nebenfrage:

      Ich fahre seit heute einen Golf V GTI BJ. 03/2007. Der Wagen hat 120tkm runter. Zunächst möchte ich auif H&R oder Eibach Federn setzen und noch kein Gewindefahrwerk verbauen. Wie sieht es mit den Dämpfern aus - sollten diese auch getauscht werden?

      Vielen Dank im Voraus

    • Hallo!

      Bei der hohen Laufleistung solltest Du meiner Meinung nach auf jeden Fall neue Dämpfer verbauen. Ansonsten wirst Du nicht lange freude an der Tieferlegung haben. Entweder Du verbaust gleich ein Komplettfahrwerk oder du wartest noch und nimmst dann später ein Gewindefahrwerk.

      Gruß Andreas

    • Es macht sich mit Sicherheit früher oder später durch ein schlechtes Fahrverhalten bemerkbar, wie z.B. schwammiges Fahrgefühl in Kurven oder aufschaukeln der Karrosse.
      Lass deine Dämpfer doch mal testen (TÜV, ADAC usw.), dann weißt Du ja genau wie es um sie steht. Falls dabei heraus kommt das sie noch ganz gut sind dann kannst Du ja noch andere Federn einbauen bzw. einbauen lassen. Nur dann muss Dir aber auch klar sein das die Dämpfer durch die Tieferlegung stärker belastet werden und dadurch auch sehr schnell verschleißen können.

      Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe dann willst Du ja sowieso irgendwann auf ein Gewindefahrwerk umsteigen, oder?
      Vielleicht sollte man sich das Geld dann für die Federn sparen und dann später lieber gleich ein Komplett oder ein Gewindefahrwerk verbauen.
      Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden ;)

      Gruß Andreas