GRA nachrüsten mit kleiner MFA... Wo? Kosten? Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GRA nachrüsten mit kleiner MFA... Wo? Kosten? Erfahrungen?

      Hallo!

      Als wir am Wochenende mit unserem Golf V 5türer 1.9 TDI (EZ 2005) mal wieder eine wirklich lange Strecke gefahren sind und festgestellt haben, dass man Verbräuche unter 5l/100km realisieren kann, denken wir ernsthaft über die Nachrüstung einer Geschwindigkeitsregelanlage nach.
      Das Fahrzeug hat die "kleine" MFA, die über den rechten Lenkstockschalter betätigt wird.

      Wenn ich das richtig verstanden, braucht man nur den Lenkstockschalter links (TN 1K0054690A), der regulär bei VW etwa 85€ kostet.
      Was ist etwa für den Einbau zu veranschlagen? Unsere 'Stammwerkstatt' meinte, man wäre gut 2,5h dabei, so dass insgesamt ca. 250€ inkl. Einbau rauskommen... Airbagaus- und -einbau, Lenkstockschalter umbauen, codieren usw. 8| Ist das wirklich so zeitaufwändig?

      Danke für Euer Feedback!

      Tobias

    • Lenkrad ab, Airbag raus, lenkstockschalter tauschen und wieder zusammen bauen.

      Mit etwas fummelei sollte 1h realsierbar sein (inkl codieren). Nen geübter macht das in 30 min.

      Also maximal 1h, sprich in einer freien Werkstatt ca 40-60€ ! Mehr darf das auf jeden fall nicht kosten! Wärste bei insgesamt 130-150€ in dem dreh.

    • Hm. Okay. Mal eben knackige 100€ Preisdifferenz. :|
      Kennt jemand einen Laden in Bremen und Umgebung, der das Ding zu o.g. Preis einbauen würde?

    • Pierotti schrieb:

      Lenkrad ab, Airbag raus, lenkstockschalter tauschen und wieder zusammen bauen.

      Falsche Reihenfolge.
      Erst den Airbag, dann das Lenkrad :D

      Da Du einen 2005er hast, wirst Du nicht drumherum kommen das weltberühmte Kabel unter das Lenkrad, in den Fußraum ziehen zu müssen.
      Was es mit dem Kabel auf sich hat wirst Du über diesen LINK erfahren können.

      Ansonsten geht das mit dem Lenkstockschalter selbst schon relativ zügig.
      Wenn man sich die Gebrauchsanweisung genau anschaut geht das auch mit dem Luftkissen ratzfatz.
      Sind hinter dem Lenkrad zwei Klammern die man auch locker mit nem Spannungsprüfer bewegen kann.

      Haben das Ganze in einem Parkhaus in den Abendstunden gemacht.

      Nur Vorsicht das der AIRBAG nirgendwo an etwas metallisches stößt - sonst PENG.

      Gekauft habe ich den HIER

      Einfach mal bei denen auf die Internetseite springen und schauen.

      Und VOR der Demontage des Lenkrades wirklich die POSITION MARKERN!!
      - mit einer dünnen Nadel oder öhnlichem, sonst steht es hinterher schräg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • Hallo.

      Ich häng mich hier ml ran.

      Ich würde auch gerne einen tempomat nachrüsten

      Weiß aber nicht ob ich überhaupt eine MFA habe?

      Bei mir sieht es so aus, ist das die Kleine MFA?


      Meine VW Historie:
      Polo 6n2 | 75PS -> Komplettumbau auf GTI Style
      Golf 3 | 90PS TDI -> RAT Style
      Golf MK3 US | GTI Automatik -> Komplett OEM
      Golf V Sportline | 105 ~ 140PS -> OEM GTI/R32 Style
    • Also einfach Tempomat um 70€ kaufen, einbauen, codieren lassen und glücklich sein?

      das währ ja fast zu einfach...

      Meine VW Historie:
      Polo 6n2 | 75PS -> Komplettumbau auf GTI Style
      Golf 3 | 90PS TDI -> RAT Style
      Golf MK3 US | GTI Automatik -> Komplett OEM
      Golf V Sportline | 105 ~ 140PS -> OEM GTI/R32 Style
    • Cool, und ihr seit euch sicher das ich eine MFA habe?

      was ich weiß steht nur reichweite, Temperatur, gefahrene kilometer

      Meine VW Historie:
      Polo 6n2 | 75PS -> Komplettumbau auf GTI Style
      Golf 3 | 90PS TDI -> RAT Style
      Golf MK3 US | GTI Automatik -> Komplett OEM
      Golf V Sportline | 105 ~ 140PS -> OEM GTI/R32 Style