Golf 5 2.0 TDI BKD Motor ruckelt / wackelt im Stand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 2.0 TDI BKD Motor ruckelt / wackelt im Stand

      Hallo,

      wie ihr der Überschrift übernehmen könnt, wackelt oder läuft mein Motort unrund. Man hat so das gefühl als würde ein schnelles Auto an einem vorbei fahren und wegen dem Seitenwind mein Auto wackeln. Das passiert immer an Ampeln, halt immer im Stand, nie während der Fahrt.

      Ich war mal vor 5 Monaten deswegen bei VW die sagten die entdecken nichts anormales. Aber das wird manchmal mehr manchmal weniger manchmal garnicht. Ich versteh das nicht :S

      kann jemand was dazu sagen, mir helfen, bevor ich da etwas ganz zerschieße :(

      lg

      liebe Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gimix ()

    • Könnte zum einen ein Motorhalter sein, oder das Zweimassenschwungrad das einen unruhigen Leerlauf verursacht.
      Kannst du ein Video davon machen?

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • ich weiss nicht wie ich sowas festhalten kann, das sieht man ja net am drehzahl oder so:S

      lg

      EDIT: ich hab bei VW auch gesagt checkt mal das ZMS. Die meinten da wäre nichts :S

      liebe Grüße
    • Hi,
      könnte es sowas sein???

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=GzMOovaXD3s&feature=player_embedded#at=16[/video]

      das ist mein "Problem" ich hab bisher kein lösungsvorschlag bekommen.

      Gruß
      Alex

      Gruß
      Alex

    • hi,

      ich hab auch so ein Problem nur bei mir ruckelts.
      Wie sieht es bei deiner Kupplung aus trennt sie richtig? oder rustscht sie? bei so sachen merkt man zum teil ob das >Schwungrad kaputt ist.
      beim nicht trennen könnte belag dran kleben oder beim rutschen könnte es ein Tief am Rad geben da würde auch eine unwucht verursachen und somit vielleicht auch was wackeln aber muss nicht immer das Schwungrad sein.
      Bei mir sind vielleicht die Einspritzdüsen vlt hin, aber bei mir zuckt / ruckelt es auch :)

    • an der stelle muss ich dann erwähnen dass bei minusgraden beim schleifenlassen der Kupplung immer son Geräusch kommt. Kann das damit zusammen hängen`? oder einfach nur weil mein Kupplungbelag bei minusgraden so kalt ist?

      also bei mir ruckelts ja auch.aber nicht durchgehend nur so hin und wiedermal. aber immer im Stand.

      Kannst du mir den Unterschied sagen zwischen trennen der Kupplung und rutschen der Kupplung:D

      lg

      liebe Grüße
    • trennen wenn du sie betätigst -> geht sie nicht auf :)
      und rutschen wenn sie zb durch dreht. (so in der art)

      wie klingt den das geräuscht? :S

      ob man es aber während der fahrt merkt weiß ich leider nicht, aber wie ruckelt es den, also bei mir ist es so als würde jemand mir hinten rein fahren :D hehe nur etwas schwächer :)

    • wie gesagt wenn ein auto mit 100 an dir vorbei fährt und dein auto wackelt wegen dem seitenwind. so ist das oder wenn hinten jemand sich aufrichtet wackelt das auto ja auch so ungefährt.

      Also meine Kupplung wurde erneuert LAUT VW da ich das AUto wegen der Kupplungsgeräusche dahingebracht habe.
      Aber es macht immernoch ab und zu die Kupplunggeräusche wie gesagt eher in Minusgraden.


      EDIT: Es klingt so als würde etwas schleifen, ja okay die kupplung lass ich ja schleifen, ja aber so ein Geräusch darfs ja net machen. Das passiert meistens wenn ich untertourig fahre. Zb komm ich mit ca. 30 an eine Kreuzung und möchte dennoch im 3. Gang weiterfahren, da muss ich ja logischerweise ein wenig die Kupplung schleifen lassen und genau da kommt das Geräusch.

      lg

      liebe Grüße
    • Ich hatte genau das gleiche Problem wie der Ersteller dieses Themas.

      Habe einen 2.0 TDI MJ 2008. Als ich das Ruckeln feststellte, zwang ich VW kraft meiner Überredungskünste die Software des Fahrzeuges zu aktualisieren (ich glaube sie war für das MSG) und durch Wunderhand war das Ruckeln beseitigt.

      Mir wollten sie aber voher verklickern, dass mein Auto rein gar nichts hat. Nach dem Softwareupdate hatte es dann auch tatsächlich nichts mehr....

      Probiers mal damit!

      Gruß

      Fabian

    • Gimix schrieb:

      kann es sein dass es bei dir durchgehend knattert :S bei mir ist das net so bei mir läuft es nur paar sekunden unrund dann wieder normal:S

      lg

      Das ist nur wenn der motor "kalt" ist, meistens im winter und auch wnns minusgrade gibt wenn das auto paar tage stand.
      beim tretten der kupplung d.h. im leerlauf.

      Kann ich meinen auch updaten lassen???

      Gruß
      Alex
      Gruß
      Alex

    • ja sicher, jeder kann sein auto updaten nur ob sich das lohnt ist die andere Frage :)
      hab selber auch 4-5 updates von der werkstatt bekommen und gebracht hat es auch nichts :)

      hätte da noch eine frage, ruckelt dein Auto eig bei Kaltem zustand oder bei warmen Motor? :S

      wenn es nur bei warmen Motor ist dann ist es glaub nicht das Schwungrad ;O)