Golf 1.6 Wertschätzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 1.6 Wertschätzung

      Hallo zusammen =),
      Ich habe mir Ende Juli letzten Jahres einen Golf v 1.6 mit 102 ps gekauft.
      Ich möchte ihn aber jetzt verkaufen, da ich mir lieber einen 2.0 diesel kaufen möchte.
      Jetzt würde ich gerne wissen für wie viel ich ihn verkaufen kann.

      Zum Fahrzeug:
      -1.6l Benzin mit 102PS Trendline
      - Baujahr 2005
      -5 Türer
      -ich bin der 2. besitzer
      -manuelle Klimaautomatik
      -elektr. verstellbare Spiegel, beheizbar
      -elektr. Fensterheber vorne
      -noch gute winterreifen (195/65/R15) und Sommerreifen auf schwarzen alufelgen (205/55/R16)
      -Wagenfarbe Silber
      -bei 81200km gekauft, jetzt 87000
      -zahnriemenwechsel, ölwechsel und Tüv beim Kauf neu bekommen
      -vor ungefähr 1000km eine neue Kupplung bekommen (Ausrücklager defekt durch Vorbesitzer)
      -eine einzige Schramme am hinteren kotflüger auf der Beifahrerseite ( durch Vorbesitzer)

      Ich habe ihn damals für 8700€ beim Händler gekauft.

      welcher Preis ist realistisch?

    • Ich möchte einen Diesel, weil der Wagen in der nächsten Zeit deutlich mehr gefahren wird als jetzt.



      Ich denke ich setze ihn einfach mal für 9800 VHB rein und warte auf den richtigen =)

    • TheKey535 schrieb:

      ...

      Ich denke ich setze ihn einfach mal für 9800 VHB rein und warte auf den richtigen =)
      Ok, VHB, aber bei dem Preis wirst Du lange warten können.
      Ist einfach sehr unrealistisch hoch.

      Vor allem wenn Du 8700€ bezahlt hast und das noch nicht so lange her ist, hast Du doch schon einen guten Anhaltspunkt.
      Vor allem wird Dir niemand als Privatperson einen Händlerpreis zahlen.

      Viel Erfolg beim Verkauf.
      Gruss
      Michael