Sportline Federn einfach in den 1.6er rein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sportline Federn einfach in den 1.6er rein?

      Hey,

      ich hab jetzt ne Menge gelesen aber vor der totalen Verwirrung frage ich doch noch mal:

      kann ich irgendwelche Ver Sportline Federn gebraucht kaufen und die einfach in meinen 1.6er schrauben? Manche schreiben "ja, weil Serie", manche "nein, weil unterschiedlich schwere Motoren" oder sowas ... ?(

      Grüße :)

      Niko

      PS: wenn mir jemand irgendeine günstige Möglichkeit meinen 1.6er ein bisschen runterzukriegen verkaufen kann melde er sich bitte ^^ (Günstig heißt u 200€)

    • Du musst sehrwohl darauf achten, von welchem Modell du die Federn nimmst!
      also für deinen 1.6er kannst du nicht welche vom 2.0 TDI oder GT etc. nehmen. Das passt dann nicht mit der Achslast zusammen !!

      Soweit ich informiert bin, hat der 1.6 die gleichen Federn drinnen wie die 1.4L Modelle. (nicht TSI) ;)

      mfg

      P.S.: Um 200euro Federn 8| ..da bekommst du fast 8Stück (gebrauchte) dafür :P

      || 2009er Golf 6 GTI || 18" Detroits || IS-Racing Downpipe || 3" BULL-X AGA || "Vienna" Ausstattung ||

      LADERPOWER
      macht sauger sauer :D
    • okeyy das habe ich mir schon gedacht, der Dieselmotor ist wahrscheinlich schwerer oder?
      Wie siehts denn mit eintragen lassen aus? Der TÜV will doch immer irgendwas schwarz auf weiß haben... oder kann ich die Golf V Teile beliebig rein und rausbauen solange es originale sind?

      Mit 200€ meinte ich auch evtl ganze Fahrwerke^^ Es gibt doch sogar so günstige Gewindefahrwerke. Völlig egal was, hauptsache einen Hauch tiefer :P was kostet das denn wenn ich in ne Werkstatt geh und die Federn getauscht haben will ?(

      Grüße :)

    • wie es mit dem TÜV aussieht, kann ich nicht sagen.
      aber ich denke, es wird ähnlich wie beim GTI-ESD sein..^^ die einen sagen, man bekommt die Federn eingetragen, die anderen wieder nicht, eventuell eine Einzelabnahme......

      Niggowpeanutbutter schrieb:

      Völlig egal was, hauptsache einen Hauch tiefer


      das würd ich nicht sagen ^^ "billige" Federn oder Fahrwerke können einiges anrichten..es leidet der Fahrkomfort darunter, sie erreichen den Tiefgang nicht, etc.
      und wer billig kauft, kauft 2 mal !! :D

      mfg
      || 2009er Golf 6 GTI || 18" Detroits || IS-Racing Downpipe || 3" BULL-X AGA || "Vienna" Ausstattung ||

      LADERPOWER
      macht sauger sauer :D
    • Was der TÜV nicht weiss, macht ihn nicht heiss. Die Abnahme könnte schwierig werden, denn die Werksfedern werden nur in Kombination mit den entsprechenden Dämpfern verwendet, so das es sich um ein komplettes Fahrwerk handelt. Eine einzelne Komponente dessen wird wohl nicht eingetragen werden.

      Wenn, würde ich die Federn einbauen, ohne sie vorzuführen. Hat bei unserem 4er seit 2003 bis heute geklappt.

    • Also ich hab jetzt schon für 20€ nen Satz Sportline Federn aus nem 1.6er Sportline gekauft. Das muss doch gehn oder? Ich hab ja auch den 1.6er, oder sind das andere Dämpfer??

    • Sportline Dämpfer

      ich klink mich mal mit ein, bin seit 3h am googlen und find nix brauchbares.
      Also ich möchte gern wissen was die Sportline-Dämpfer(gibts das überhaupt oder sind das die original Dämpfer?) kosten oder welche Dämpfer vergleichbar sind in Qualität und Haltbarkeit z.b. von Sachs o.ä.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DKade ()

    • das würd mich auch mal interessieren. Dass ich mit den Sportline Federn meinen alten Dämpfern viel zumute weiß ich ja aber wenn es eigentlich Sportline Dämpfer gibt sollte ich die vielleicht auch besorgen 8|