elektrische Lendenwirbelsäulenstütze defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • elektrische Lendenwirbelsäulenstütze defekt

      Hallo!!!!

      Heute wende ich mich wieder mit einem Problem an Euch und hoffe auf Eure Hilfe. In meinen Sitzen sind elektrische Lendenwirbelsäulenstützen verbaut. Leider ist diese auf der Fahrerseite ausgefallen und führt auf langen Fahrten doch zu Beeinträchtigungen. Bei Betätigung des Schalters hört man ein Summen - d.h. die Pumpe läuft aber es wird eben nichts aufgeblasen.

      Habt ihr vielleicht eine Idee?? Vielleicht ist ja nur ein Stecker lose...??! Was könnte denn defekt sein und wäre das im Falle des Falles überhaupt auswechselbar?

      Grüße

    • Moin,

      gehen beide Funktionen am Fahrersitz nicht mehr, oder nur eine von beiden? Allerdings wird da auch nix aufgeblasen, sondern nur so eine Art Platten verdreht, oder verschoben.

      Wenn was passiert wenn du auf den Knopf drückst, gehe ich mal davon aus, dass Strom ankommt und der Stellmotor, oder die Mechanik einen defekt hat. Tauschen kann man das bestimmt, ist aber entweder mit hohen Kosten, oder sehr viel Zeit verbunden. Da der Sitz zerlegt werden muss um erstmal festzustellen was genau defekt ist.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • bigfootHH schrieb:

      Moin,

      gehen beide Funktionen am Fahrersitz nicht mehr, oder nur eine von beiden? Allerdings wird da auch nix aufgeblasen, sondern nur so eine Art Platten verdreht, oder verschoben.

      Wenn was passiert wenn du auf den Knopf drückst, gehe ich mal davon aus, dass Strom ankommt und der Stellmotor, oder die Mechanik einen defekt hat. Tauschen kann man das bestimmt, ist aber entweder mit hohen Kosten, oder sehr viel Zeit verbunden. Da der Sitz zerlegt werden muss um erstmal festzustellen was genau defekt ist.

      Gruß bigfoot


      Nabend! Tja das habe ich schon befürchtet. Nein, es bewegt sich überhaupt nichts mehr - Strom kommt an! Davor hatte es 2x gekracht - also wahrscheinlich doch was mechanisches! Ärgerlich!!!!