Domstrebe = Domstrebe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Domstrebe = Domstrebe?

      Hi! Erste Frage: Sind alle Domstreben gleich (also für alle Motoren identisch?) Denn bei Ebay sind angebote, wo nur nen paar motorisierungen dabei stehen.
      2. Es gibt Domstreben die einmal um den Dom rumgehen und andere sind nur halbkreisförmig und wieder andere sind nur viertelkreisförmig. Sind die trotzdem gleichwertig? Wie sieht die Wiechers Strebe aus?
      MFG
      Max

    • Ja, die Domstreben sind trotzdem gleichwertig,egal wie die Befestigung verläuft!

      Hier ein Bild von meiner Wiechers Alu-Domstrebe vorn...


      ...und so schaut die Wiechers Alu-Domstrebe hinten aus...


      Ich erinnere mich schon Domstreben gesehen zu haben die auf jeweilige Motorisierungen abgestimmt sind,sprich passend auf den jeweiligen Motorraum!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • eine raidhp domstrebe für den 1,6er passt nicht mehr, wenns der 2,8er vr6 ist - dann ist die drosselklappe samt Ansaugung im Weg. Inwiefern es unterschiede bei anderen Motoren gibt - kA :(

      Gruß
      Ronny

    • und wenn da keine unterschiede sind (also keine merkbaren) warum kostet die wiechersstrebe dann 140 Euro und eine von D&W oder INXX "nur" 50 Euro? (beides Alu, verstellbar, vorne)
      MFG
      Max

    • die qualität ist der unterschied - materialgüte, verschweißung, materialstärke, verstellbarkeit, passgenauigkeit etc.
      Dennoch sind die Unterschiede nicht allzu groß :)

      Gruß
      Ronny

    • Original von ChrisLA
      Lohnt sich so eine Strebe denn überhaupt??? Was sind die Vorteile?? Hab null Ahnung!!!!!


      Ich verweise dich mal auf zwei Große Threads

      g4g5.de/wbb2/thread.php?&threadid=4809

      und...

      g4g5.de/wbb2/thread.php?threadid=5604&sid=

      @Ronny

      Genau,du sagst es!
      Im Grunde genommen ist es egal zu welchem Hersteller man greift!Wiechers muß ja nicht unbedingt sein zumal man selbst bei Wiechers nicht immer davon ausgehen kann das alles super passgenau ist.Ich für meinen Teil mußte z.B. die hintere Domstrebe um 2mm kürzen lassen.Was Materialgüt,Verschweißung und Materialstärke angeht sind die Alu-Streben von Wiechers mit auf Platz Nummer 1.
    • Da bin ich wieder und wieder bei diesem eledigen Thema.

      Mein festes vorhaben:

      • 215/40 R18 Felgen+Reifen
      • 40mm gekürzte H&R Dämpfer
      • 35mm oder 50mm H&R Federn (Steht noch nit fest)


      Erklange ich dann durch eine Domstrebe hinten und vorne besseres Fahrverhalten?
      Und wo ist der Unterschied zwischen einer Domstrebe und einem Stabilisator? Oder ist das das selbe?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Jan- ()

    • @Golf-4-Tuning

      Bezüglich Fahrverhalten >
      Lese dir mal die oben erwähnten Threads bzw. Links durch!

      Domstreben sind Karosseriestreben/Verstärkungen und Stabis sind halt Fahrwerksstabilisatoren.

    • Hallo Leute,

      mir hat grade jemand ein Angebot über eine Wiechers Alu Domstrebe gemacht die jetzt 1 Jahr verbaut ist. Ist so etwas noch zu gebrauchen oder soll ich mir lieber gleich ne neue holen?