gestern bei oettinger...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • gestern bei oettinger...

      So jungs,

      da ich nciht sonderlich weit von oettinger wegwohne, nur ca. 50km bin ich manchmal und drücke die nase an die scheibe:-))

      gestern war es dann soweit, die entscheidung für ein chiptuning ist gefallen, also morgens in der schule urlaub eingereicht:-)) ok oder nen atest,m das man mit fiesen kopfschmerzen im bett liegt:-))

      dann hin zu oettinger, den täglichen berufsverkehr der richtiung frankfurt will über sich ergehen lassen udn dann abfahren...

      bei oettinger angekommen reingegangen, kurze beratung und preisabsprache, wir einigten uns auf 700 für 2 stunden ohne gummmi, ehhhm tüv, hehheheh
      klingt ja wie nen puffbesuch:-))

      schlüssel abgegeben, dann fuhr mich der gute man in die city, habe da was gefrühstückt und 2 stunden später hat er mich abgeholt.... ich war dann in der produktion und konnte mir alles mal ansehen!


      so dann ahbe ich bezahlt, meinen schlüssel wieder genommen und losgefahren...


      mhh erster eindruck: mhhh naja man merkt ja nciht sonderlich viel davon...

      dann aber kam die leistung nach 1-2 km merkte man aber wie es wieder abging.... also ich aheb einen satten drehmoment zuwachs! das merktste vorallem auf autobahnpassagen wo es bergaufging!
      topspeed habe ich zwar nciht deutlich mehr, vieleicht 5-7kmh.....aber man kommt halt schneller auf die 200 tacho als voerher...

      habe mir immer einige stellen an der autpbahn gemekrt wie schnell ich früher war und jetzt!
      also das sind in steigungen schon gute 20 sachen mehr.ich ahbe nicht mehr das spielchen: gerade... tacho 195... leicht bergab... tacho 200... leicht bergauf...tacho 180


      jetzt gehts so

      gerade tacho 200-205
      bergab 205-208
      bergauf 195-200

      da meerkt man es am meisten...

      was mich bis jetzt stört is der diesel verbrauch, gut habe das auto jetzt eigentlich nur getreten, aber 290km und ein strich hinter halb leer! ist nen bischen wenig im tank!!!!

      habe das chippen von 101 PD TDI auf 136PS genommen!


      also muss im endeffekt sagen, es lohnt sich auf jeden fall! das auto hat ein deutlich besseres ansprechverhalten und ist bissiger.... hängt besser am gas! und ab 3500ups kommt auch noch was und kein abfallen der leistung!

      und durchzuig bei 170-180kmh... da geht auch noch mal einiges mehr!

    • Hättest du die Möglichkeit gehabt, bei der Probefahrt dabei zu sein und evtl noch eigene Wünsche eingehen zu lassen? Zum Beispiel erst das volle Drehmoment bei zb. 2500 Umdrehungen um eine etwas Kupplungs und Getriebe schonendere Abstimmung zu haben?

      Ansonsten viel Spass mit dem "neuen" Auto ;)

      Gruß,

      Christian

    • @BlackG4

      Du hast bezahlt, deinen Schlüssel genommen und bist gefahren??? Du hast keine Probefahrt vorher gemacht ob es Dir überhaupt gefällt??? Wo gibts denn sowas???

    • Original von DannyR.
      @BlackG4

      Du hast bezahlt, deinen Schlüssel genommen und bist gefahren??? Du hast keine Probefahrt vorher gemacht ob es Dir überhaupt gefällt??? Wo gibts denn sowas???


      Das hat mich auch etwas verwundert beim durchlesen! ?( Normalerweise testet man erst bevor man bezahlt!
    • RE: gestern bei oettinger...

      @SharpShooter

      Besonders dieser Satz:

      Original von BlackG4
      mhh erster eindruck: mhhh naja man merkt ja nciht sonderlich viel davon...

      dann aber kam die leistung nach 1-2 km merkte man aber wie es wieder abging....


      Man merkt erst garnichts und dann nach ein paar Kilometern ein bißchen mehr?? Wie geht denn das???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DannyR. ()

    • RE: gestern bei oettinger...

      Original von DannyR.
      @SharpShooter

      Besonders dieser Satz:

      Original von BlackG4
      mhh erster eindruck: mhhh naja man merkt ja nciht sonderlich viel davon...

      dann aber kam die leistung nach 1-2 km merkte man aber wie es wieder abging....


      Man merkt erst garnichts und dann nach ein paar Kilometern ein bißchen mehr?? Wie geht denn das???


      Vielleicht gehört er ja zu den Menschen die ihr Gaspedal sofort nach dem Einsteigen nicht bis auf das Bodenblech durchtreten 8o Vielleicht hat er sich direkt auf den ersten 2km nicht getraut, vielleicht hat die Strecke oder der Verkehr nicht zugelassen dass er Gas gibt.

      Lasst ihn doch erst mal antworten
    • Servus,

      @ DannyR.

      Du ich habe doch noch ein paar Fragen an dich mit deiner Variante der Leistungssteigerung.

      Muß man deine Leistungssteigerung eintragen lassen??

      Kannst du das Drehmoment auch so einstellen das es erst voll bei 2500 RPM ansteht??

      Halten die PD- Elemente die Mehrleistung auf Dauer aus ???

      Gibt es Autos die eine Laufleistung von mehr als 80000- 100000 KM im geänderten Zustand schon zurückgelegt haben ???

      Gruß Andreas

    • @cracker

      Falscher Thread. ;)
      Normalerweise muß jede Leistungssteigerung eingetragen werden. Ich hatte meine damals nicht eintragen lassen, obwohl ich auch ne ABE hatte. Das hat vier Jahre lang keinen interessiert.
      Ja ich kann es so einstellen wie Du möchtest.
      Von mir gechippte haben noch keine 100.000 km runter. Ich mach das ja noch nicht vier Jahre oder mehr.

    • RE: gestern bei oettinger...

      Original von DannyR.
      @SharpShooter

      Besonders dieser Satz:

      Original von BlackG4
      mhh erster eindruck: mhhh naja man merkt ja nciht sonderlich viel davon...

      dann aber kam die leistung nach 1-2 km merkte man aber wie es wieder abging....


      Man merkt erst garnichts und dann nach ein paar Kilometern ein bißchen mehr?? Wie geht denn das???


      Also ich weiß das es von Tuneline so ein Steuergerät gibt, wo man zwischen original Leistung und mehr Leistung umschalten kann . Bei meinen 115 PS TDI wären es 160 PS gewesen zum umschalten..., allerdings hat Tuneline mir gesagt das ich die volle Leistung nach dem umschalten von Serie auf Mehrleistung erst nach ca 20 - 30 min fahrt zu Verfügung sein wird , da das Steuergerät erst Daten abgleichen muss und blabla..., vielleicht ist es da genauso ?
      Bei meinen Kumpel seinen A3 war es mit dem Öttinger Chip ähnlich..., der ging erst so richtig ab 2500 umdrehungen...

      MfG Stefan
      MfG Stefan
    • Hallo,

      also den chip kann man so nciht einstellen, das das drehmoment erst später anliegt...
      ich habe keine testrunde gedreht.... habe mich da auf die jungs verlassen, was soll man sonst noch grossartig einstellen, gut gibts vieles, aber ich denke mal das eine renomierte firma wie oettinger das schon gut gelöst hat.... geben immerhin nicht umsonst ihre 2 jahre garantie auf getriebe, kupplung antriebswellen usw...

      die PD elemente halten das aus!
      es war gerade einer bei denen aufn hof gefahren, der hat auch nen AXR motor 74kw gechippt und fährt den seit knapp 90.000km ohne probleme die aufn chip zurückzuführen sind!

      also ich wollte die ersten kilometer von friedrichsdorf bis freidberg autobahnauffahrt den wagfewn nciht direkt richtig treten, da er ncoh nciht auf voller betriebstemperatur war:-))

      also ich bin vorhin nochmal ein stück A45 gefahren, von herborn aus kommend richtung giessen, da gibts ne stelle wo es 3 spurig wirb, abfahrt wetzlar/giessen...

      an der stelle hatte ich früher immer knapp 195-200 drauf ist da heute auf 210-215 marschiert... also wenn ich ehrlich bin bin ich total zufrieden für den 2ten tag und schon 500km geheizt, hehheheh

      werde aber sobald ich irgendwas negatives finde berichten bzw. wenns news gibt schreiben....

      ich denke aber trotzdem, das man auf renomierte firmen, wie abt, oettinger, bb usw zurückgreifen sollte, da diese firmen schon viel erfahrungen haben, und vorallem haben diese garantieen und gutachten!

      klar, mit entsprechnder ausrüstung aknn man natürlich sich sein auto so programmieren wie man wioll, nur halt verlust der betriebserlaubnis, keine garantie auf schäden usw....

      man muss denchip eintragen lassen, was kein problem darstellt, denn man bleibt in der abgasnorm! also eknie verschlechterung! und meiner bleibt damit noch steuerbefreit! und versicherung wird auch nciht teurer, da die typenklasse ja erhalten bleibt!

      meiner rust auch kein stüclbeim fahren/schalten!

      wer fragen hat soll fragen!

    • schreib rein wenn deine kupplung zum rutschen anfängt *gg* zwei wochen geb ich ihr ...

      und geh mal davon aus das du mehr als die 136 PS hast denn der AXR neigt zum streuen nach oben *gg*

      ich hätte das auto auf den prüfstand gepackt davor und danach ;)

      PS: du hast 700 bezahlt ohne TÜV eintragen ?(
      das war bei mir dabei ..
      der tüv sitzt ja im hof bei denen

      ich seh alles mit Humor... Und wenn das Getriebe
      festsitzt und ich kriegs net runter sag ich: "Nehmen wirs mit HUMOR"
      und dann pack ich meinen Hammer aus auf dem "Humor" steht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 45weber ()

    • RE: gestern bei oettinger...

      Original von BlackG4
      mhh erster eindruck: mhhh naja man merkt ja nciht sonderlich viel davon...

      dann aber kam die leistung nach 1-2 km merkte man aber wie es wieder abging.... also ich aheb einen satten drehmoment zuwachs!


      Dass er die ersten paar Km nicht wirklich Mehr-Leistung hat, find ich eigentlich peinlich von Oettinger ... das spricht nämlich dafür, dass sie den Wagen nach dem Chipeinbau NICHT probe gefahren haben, sondern evtl nur einmal angelassen und gesehen haben, dass er läuft.

      Es dauert immer ein weilchen, bis der Motor mit dem neuen Chip die volle Leistung bringt!

      Nichts für ungut.

      Gruß,

      Christian
    • Ich habe gelesen, dass ein anderes steuergerät von Tuneline an meinem Golf 4 1,6, eine Leistung von ca. 150 Ps bringt!!!


      Stimmt das?
      Wie teuer ist das?
      Kann ich das mit 140 000 Km Laufleistung noch machen?