Golf V 2.0 TDI Sportline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V 2.0 TDI Sportline

      Hallo, bin neu hier und plane mir einen Golf 5 2.0 TDI zuzulegen. Fahre derzeit nen Golf 4 2.0 und aufgrund des hohen Verbrauchs wird umgestiegen.

      Habe mir heute einen richig guten angeguckt. sah echt gepflegt aus und hatte alles dran ausser Navi und el. Sitze. Nur leider Privatverkauf und daher nicht möglich zu finanzieren und eben keine Gewährleistung.

      Was sollte man beachten, wenn man sich einen solchen Golf zulegt? Wurde Xenon oft bei diesen verbaut, denn das sollte er schon haben, sowie das Lichtpaket.

      Was hat ein Sportline serienmäßig dran?

    • Hey,
      was hast du denn für ein 2,0 TDI gefunden?
      Also wir haben und vor nichtmal 1 Monat solch ein Golf gekauft. Vom VW Händler für 14300 euro
      BJ 06/2007
      40000km
      Tour Edition
      Mit allem Schnick schnack auser Leder und Navi haben auch Xenon.
      Würde dir echt empfehlen Xenon zu nehemn wenn du viel im dunkel fahren must,weil das Licht echt klasse ist.
      Was soll denn sein Golf kosten von Privat und was für Daten KM usw?
      Haben aber kein Sportline aber unser ist auch original 15mm tiefer
      LG Jenny

      VW 4ever!!!!

    • So also ich habe jetzt einen gefunden...der soll es werden denke ich.

      Ist ein Golf 5 2.0 TDI Sportline
      Bj. 02.06
      192000 km auf der Uhr

      Hat Sitzheizung, Climatronic, Licht und Sichtpaket, Sportsitze, Sportfahrwerk, 4 el. FH und el. Spiegel und und und...

      Ist silber und gefällt mir richtig gut.

      Was sollte man bei einem 2.0 TDI mit 192000 km auf der Uhr beachten???

    • Zum einen werden die Frage auf was man denn zu achten hat hier bei jeder Frage zu einem Neukauf oder dem Interesse daran gleich beantwortet, man liest also immer wieder die selben Antworten und findet diese über die SUFu oder wuselt mal ein wenig durch die Kaufberatungen.
      Da findest Du zum Anfang erst einmal Antworten auf Deine Frage

      Zum anderen gibt es fast immer eine Internetverlinkung zu dem interessanten Wagen - die man dann hier hineinstellen kann damit die User die eine Antwort geben wollen auch den Wagen mal sehen.

      Wo liegt Dein Limit, das sind Angaben die einen Interessieren.

      192TKm ist ne Hausnummer, die nicht sein muss, auch nicht für 14T€

      Und bzgl. der Antworten sei gesagt, das es auch gerne mal ein wneig dauert mit den Antworten - Geduld ist eine Tugend ;)

    • Ganz ehrlich 194.000km wären mir zu viel auf dem Tacho. Das macht die Ausstattung auch nicht mehr weg. Wenn man noch den Preis dafür erfahren darf, kann man vll. noch über das Preis Leistungsverhältnis reden.
      2.0l TDI hat halt häufig Probleme mit der Zylinderkopfdichtung, Zylinderkopf und "standartmäßig" geht im hohen alter auch einmal der Turbolader flöten.
      Wenn du aber ein ordentlicher Fahrer bist und nicht nur auf volles Rohr fährst kann er noch eine Zeit halten.
      Habe aber ganz ehrlich noch keinen 2.0 l TDI gesehen der die 240.000km ohne große Reperaturen geschafft hat.

      Dies ist wiederum nur meine eigene Meinung und deswegen wäre der Wagen für mich ein klares NO GO!