Beratung für Golfkauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beratung für Golfkauf

      Hallo,

      leider hat der TüV bei meinem Golf 3 mehrere gravierende Mängel festgestellt und ich habe beschlossen diese nichtmehr zu beheben (zu lassen) ;( . Es muss also ein neuer Golf her. Mein Budget beträgt 9000-11000 und es soll ein Golf V werden. Wegen Vertrauenswürdigkeit und Garantie habe ich beschlossen beim VW Händler zu kaufen.

      Mein Anforderungsprofil an das Auto ist:
      - ca. 10-12tkm Laufleistung
      - Fahrten vorallem in der Stadt zur Arbeit (ca 5km) oder Einkäufe/Transport
      - Gelegentlich mal Autobahn für Ausflug/Urlaub etc.
      - Flachland
      - keine besonderen Anforderungen an Ausstattung, also normale Ausstattung genügt mir
      - meistens Fahre ich alleine und gelegentlich mit Beifahrer
      - bei Reperaturen hätte ich gerne ein paar Jahre Ruhe (weitestgehend)

      Heute habe ich einige lokale VW-Händler besucht, dabei nach Rabatt wegen Barzahlung folgende Angebote erhalten und hätte gerne eure Einschätzungen dazu :)

      1. Golf V Trendline, 75kW Benzin, 3 Türen, Schaltgetriebe, Silber, Erstzulassung 05/2004, 45tkm Fahrleistung, 1. Hand, unfallfrei. Ausstattung nichts weiter erwähnenswertes. Sommer + Winterreifen. Ein Blick auf das Auto zeigte einige Kratzer am Kofferraum (wohl beim Einladen passiert) und einige kleine Beschädigungen an der Verkleidung der Fahrertür. Im Fahrersitz war ein kleines Loch. Sonst war alles ok. Motorraum sah sehr gut aus. Preis: 8800Euro.

      2. Golf V Tour, 85kW Benzin, 3 Türen, Schaltgetriebe, Farbe Schwarz, Erstzulassung 01/2007, 60tkm. 1. Hand, unfallfrei. Am Zustand konnte ich nichts negatives festellen, lediglich im Motorraum konnte man etwas Korrosion und Rost (z.b. an Batterieschrauben) feststellen. Preis 12000

      3. Golf V 1,4 Tour, 59kW Benzin, 3 Türen, Schaltgetriebe, Schwarz, Erstzulassung 03/2007, 39tkm, 1. Hand, unfallfrei. Verglasung grün getönt, Lederlenkrad, Bordcomputer. Vom Zustand her sah er aus wie neu. Nur Winterreifen. 10600 Euro.

      4. Golf V 1,6 Tour, 75kW Benzin, Schaltgetriebe, Schwarz, Erstzulassung 03/2007, 54tkm. Es waren einige deutliche Lackschäden zu erkennen. Motorraum sah gut aus, lediglich an einer Abdeckung hing etwas Glaswolle heraus. Laut Verkäufer ein kleiner Marderschaden.
      Lackschäden und Marderschaden sollten ausgebessert werden, weiterhin gäbe es vor dem Kauf nochmal eine Inspektion und TüV + HU. Sommer + Winterreifen. Preis 11200 Euro.

      Viele Grüße
      Theta

    • Hallo Theta.
      Herzlich Willkommen hier im Forum als erstes.

      Vorerst möchte ich natürlich sagen, dass dieser Beitrag von mir nur eine Empfehlung zu deiner dargestellten Information da steht.
      Nicht dass du später mir was übel nimmst oder so. Will ich immer sicherheitshalber gesagt haben :D

      Da du VIEL Stadt fährst und nur gelegentlich Autobahn fährst und sowenig ärger wie möglich haben willst rate ich dir zur 3. Variante raten.
      Zustand ist wie neu meinst du was ja sehr gut ist, bitte Probefahrt machen und auf Motor achten und einen erfahrenen Beifahrer mitnehmen.
      Das Baujahr ist gut, denn bis dahin sind schon viele Fehler behoben worden was auch die Anfälligkeitsrate für Reperaturen sinkt.
      Sommerreifen, wenn du da kein Wert drauf liegst ( Auf die ALUFELGEN meine ich ) sind Stahlfelgen mit Kappen auch günstig zuerhalten.
      Nur Winterreifen sollte nicht stören.
      Von der Laufleistung natürlich zufriedenstellend. Aufjedenfall versuchen was am Preis zubasteln!

      Gruß Charlie

    • Genau, wenn du an die Ausstattung keine hohen Ansprüche stellst, solltest du ein ordentliches Auto mit wenig Laufleistung und späten Baujahres bevorzugen. Was den Motor angeht würde ich dir auf jeden Fall zu dem 1.6 und nicht zum 1.4 raten! Der 1.6 ist in der Anschaffung und Unterhaltung nur unwesentlich teurer, ist aber doch spritziger, selbst wenn du hauptsächlich in der Stadt unterwegs bist!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Hi,

      habe heute Probefahrt mit 1. und 2. gemacht. Dabei hat mir 2. vom Fahrverhalten deutlich besser gefallen. Auch so zusätzliche Innenausstattung wie Sitzheizung und die Mittelarmlehne fand ich sehr praktisch. Am Preis von 12000 lies sich aber nichts weiter machen.
      Im Moment Tendiere ich stark zu 2. Ist das Angebot eurer Meinung nach fair?

      Grüße Theta

    • GolfGT-R schrieb:

      Was den Motor angeht würde ich dir auf jeden Fall zu dem 1.6 und nicht zum 1.4 raten! Der 1.6 ist in der Anschaffung und Unterhaltung nur unwesentlich teurer, ist aber doch spritziger, selbst wenn du hauptsächlich in der Stadt unterwegs bist!

      Gönnt sich dafür aber auch wesentlich mehr Sprit.
    • Moin,

      Was ist das den für ein Motor bei dem 2.? Ein 1,6er? Der gönnt sie wie schon angesprochen meist sehr viel Sprit, fast soviel wie ein GTI.
      Ohne einen der Wagen gesehen zu haben, würde ich auch zum dritten raten, da der einfach am wenigsten gelaufen hat und am besten aussieht. Und preislich liegt er ja auch in deinem Limit.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Stadt braucht er so 9 Liter und gemischt fahre ich ihn so zwischen 7 und 8

      Tacho, Klimabedienteil und sonstige Beleuchtung in Wunschfarbe umgelötet - schickt mir eine PN
    • Moin,

      es gibt keinen Unterschied bei den beiden Motoren, da es nur den 1,6 er FSI gibt, die TSI Motoren haben 1.4, 1.8 oder 2.0 Liter Hubraum.

      Mit etwas glück findest du auch nen 1.4 TSI mit 122 PS der in deinem Budget liegt.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...