Gebrauchtwagengarantie bei knarzendem Schiebedach?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gebrauchtwagengarantie bei knarzendem Schiebedach?!?

      hallo leute!

      seit dem Winter letzten Jahres knarzt mein panoramaschiebedach meines variant immer mehr und es ist wirklich störend! ich habe selber schonmal geschaut ob ich irgendwas auffälliges sehe, was ich selber beheben kann um es besser zu machen, habe aber nichts gefunden. bei jeder noch so kleinen bodenwelle knarzt und knackt und ächzt es vorwiegend an der rechten seite. ich hatte gehofft, dass es nach dem winter zwecks der wärmeren temperaturen besser wird, aber so langsam bin ich mit meinem latein am ende!
      gekauft habe ich den wagen bei einen "nicht-vw-händler" (keine grüne wiese - verkauft nur gebrauchte vw und audi) im sommer letzten jahres und habe somit ja noch bis dieses jahr gebrauchtwagen garantie.
      fällt dieses problem darunter, dass ich es beheben lassen kann oder muss ich mich selber kümmern? ...oder wie soll ich es am besten handhaben? händler einfach mal kontaktieren oder?
      bin in der hinsicht laie, da es mein erstes auto ist und es sonst auch noch nie mucken gemacht hat.

      danke für jede antwort!

      mfg simon

      mfg Simon

    • Dann bleibt nur noch der Versuch über die Gebrauchtwagengarantie. Da der Fehler ja schon eher aufgetreten ist: nächstes Mal gleich zum Händler und Mangel anzeigen. :(
      Vlt. ist der Händler so kulant und schaut sich das mal an. Vlt. ist das ja auch ein bekanntes Problem und irgendjemand hier kennt 'ne Lösung :) .

      Hast Du eigentlich die Anschlussgarantie von VW, oder eine andere?

    • anschlussgarantie habe ich keine, da der wagen 2,5 jahre alt war als ich ihn gekauft habe. weiß ja nicht ob der vorbesitzer eine gemacht hat, aber das würde ich eigentlich ausschließen. wenn doch - wo sehe ich denn das?

      "versuch über gebrauchtwagengarantie" klingt nach kulanz betteln oder schätz ich das falsch ein? :D der händler selber ist etwas weiter weg, deswegen ist kontaktieren eventuell erstmal besser.
      die geräusche sind eben seit dem winter/der ersten kälte aufgetreten und ich dacht halt immer es wird nicht schlimmer und ist im frühjahr wieder weg... so schlimm wie jetzt ist es natürlich erst januar/februar geworden, wo das erste halbe jahr natürlich rum ist.
      gerantie läuft glaube auch über so eine art garantieversicherung, da der händler ja kein vw händler ist und selber keine werkstatt betreibt. - aber wie gesagt, kenne mich da echt zu wenig aus!

      bekannter fehler - naja man ließt überall davon :D aber ob VW sich selber da einen Fehler eingestanden hat - glaub ich ja fast nicht

      mfg simon

      mfg Simon

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sonsofevil ()

    • Naja, wenn der Fehler bekannt ist - als Fehler und nicht nur als Verschleiß-Knarzen o.Ä. - dann könnte man sich das ja vom Freundlichen bescheinigen lassen und hätte was schwarz auf weiß, mit dem man zur Garantie gehen kann. Dann brauchst Du nich um Kulanz "betteln", da die Garantie das u.U. abdeckt. Das Problem bei den Gebrauchtwagen-Garantien (nicht VW-Anschluss) ist die Frage der Abdeckung, d.h. was da abgedeckt wird. U.U. ist da sowas nicht mit drin.

      Ruf den erstmal an und frag, was er meint. Und dann ggf. mal zum Freundlichen fahren und Problem vorstellen.

    • Von meinem Leid mit dem Dach habe ich dir ja schon berichtet. Mein Dach wurde ja schon mal komplett getauscht und hat seit letztem Sommer auch leichte Klappergeräusche gemacht. Zudem geht es im Sommer wenn es heiß ist nicht auf und zu. Auch ein bekanntes Problem.

      Aber jetzt im Winter genau wie du beschrieben hast die immer schlimmer werdenden Klappergeräusche. Danach folgte der Wassereinbruch durch das Dach. Erst wurden die Ablaufschläuche die ein Problem von 2007-2010 sind getauscht, danach immer noch Wasser! Habe dann das Klappern angesprochen und siehe da, hintere Scheibe hat sich an allen Schrauben gelöst. Angezogen und noch eine Dichtung getauscht jetzt soll er dicht sein :thumbdown: Warten wir mal ein paar Jahre ab.
      Warum man so etwas nicht gleich mal kontrolliert wenn der ganze Himmel und alle Verkleidungsteile ab sind verstehe ich nicht, es sollen sogar Schrauben gefehlt haben!!!
      Bei mir war es Glück und es lief auf Kulanz, denke nicht das es von der Garantie abgedeckt wird.

    • Ich denke nicht, dass du über eine Gebrauchtwagenversicherung dein Panoramadach mit abgedeckt hast. Eigentlich solltest du so ne Art AGB's mit dazu bekommen haben, was versichert ist und was ausgeschlossen wird.

      Panoramadach ist schon was feines, aber wenns damit mal Probleme gibt, dann kostet das gleich richtig Geld und Ärger :(
      Bei mir ist toi toi noch nichts weiter, nur halt im Hochsommer, bei heißem Dach, dann geht das Dach etwas schwerfällig auf.

      Gruss

    • @xcite

      das wäre für mich der absolute horror, da würde es mir schwer fallen meinem auto wieder zu vertrauen.

      zum glück ist es bei mir nur ein knarzen. vor 8 wochen habe ich mal noch am dachhimmel herumgedrück (natürlich mich einmalhandschuhen um nix zu versauen) und siehe da: es war jetzt 6 wochen absolute ruhe! dummerweise nahm ich jetzt den bruder meiner freundin mit und der hielt sich am angstgriff fest (nicht wegen meines fahrstils :D) und seither hab ich wieder die selben geräusche

      werde die kommende woche mich nochmal ranmachen.

      im frühjahr wird es sich hoffentlich ein bekannter von vw mal daheim anschauen und mir hoffentlich helfen können.

      das geräusch selber ist identifiziert: es ist nicht das glasdach oder die gummidichtung, sondern der übergang von der karosserie zum dachhimmel. dabei schlägt der himmel bei wellen immer irgendwo dagegen und da kommen die knarzgeräusche zustande. also fetten hilft da nicht.
      habe schon vieles im internet gelesen. bei jamand anderem war ein ähnliches problem und da gabs schwierigkeiten mit der versteifung... ka denke das könnte auch bei mir sein.

      aber ansonsten TOI TOI ... keine probleme, nichtmal bei großer hitze im sommer!

      mfg simon

      mfg Simon