Verbrauch stimmt nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verbrauch stimmt nicht

      Hallo Leute,
      irgendwas stimmt mit dem Verbrauch von meinem Wagen nicht. Hab am Sonntagabend von Papa nen Volltank spendiert bekommen :D
      Und zur Schule bin ich bisjetzt 4 mal. Hin und zurück insgesamt 80 KM. Der Tank ist schon fast leer.

      Woran liegt das? Der Verkäufer sagte, 800 KM sollten LOCKER drin sein.

    • ALso ich habe auch das Problem das ich mich eigentlich zu sehr auf das verlasse was mir mein Kompjuta da so anzeigt.
      Teilweise ist das was er anzeigt wirklich zum ärgern.

      Habe aber jetzt meinen mal vollgetankt, was nicht spendiert war, und komme nach Beendigung des Zyklus auf ca. 850 Km.
      In der Regel immer so um die 100 - 120 gefahren.
      Und die paar Mal wo ich ein wenig schneller gefahren bin hat er sich entsprechend was reingezogen.

      Stadtverkehr ist der unwahrscheinlich trinkfreudig

      Was hast DU denn für einen Motor inse drinnse

    • 1.9 Diesel
      Ja und das, obwohl ich selten drücke. Ich fahr auch immer so 100-120, was mache ich falsch? Zum untertourigen fahren, schluckt das mehr oder weniger?
      Vielleicht schalte ich falsch? Ich schalte immer bei 2000 Drehzahlen..

    • 1.9er mit nem 5 Gang Getriebe.

      Ich habe bei mir mit meinem 6 Gang Getriebe festgestellt, das es mein Wagen nicht mag wenn man so bei 100 - 120 im 6 Gang zockelt.
      Da frisst der sich zu tode.
      Da mag er es eigentlich mehr im 5. Gang.

      Grundsätzlich habe ich für mich festgestellt, das es meinem Wagen vom Verbrauch her nicht gut tut wenn der unter 2000 - 2400 im 6 Gang fährt. Ist ihm dann wirklich zu untertourig.
      Lieber ein wenig mehr im niedrigeren Gang.

      Auf der Autobahn lasse ich ihn im 6. Gang so bei 2500 rollen, da hat er keine Probleme mit.

      Aber der Mischverkehr Stadt und Überland ist für den Wagen ein Genuss in meinen Augen, da säuft der wie ein Loch.

      Von der Aussage das getunten Fahrzeuge in der Regel 0,5 bis 1,0 Liter weniger verbrauchen habe ich bisher nichts gemerkt!

      in den seltensten fällen falle ich unter die 6,5 Liter - habe meine Verbrauchsanzeige aber auch auf 110 % stehen

    • Ich mit 18er Alus über den Winter komme mit Stadt und Autobahn ( 60/40 Verhältnis ) mix mit ca. 650 - 700 Km weg.
      2.0 TDI und DSG Getriebe.
      Man beachte, dass die Alus natürlich schwerer sind als normale Stahlus und der Verbrauch steigt.

      Mein Durchschnitsverbrauch liegt bei 7,5l auf 100 Km mit meinen 16er Winterreifen hab ich bei ca. 6,5 - 6,8 l auf 100 Km verbraucht
      Reisegeschwindigkeit laut Tacho 135-140 km/h.

      Es ist normal das der MFA bei Vollgas die Tankanzeige schnell runterschraubt.
      Ich hatte beim 1/4 Tank zum Beispiel noch 280 Km Rest ( damit komme ich normalerweise ca. 140-150 Km ), gib ich schön Gas ( fast Bleifuß und 190+ ) komm ich damit gerade mal 100-120 Km weit statt der davor angegebenen 280 Km.

      Grüße Charlie

      Edit :
      Ein Geschäftspartner von mir fährt selber einen 1.9 TDI.
      Er ist von Kiel nach Bamberg komplett durchgekommen ( 700 Km ).
      Natürlich mit 100-110 Km/h getrudelt, da "schluckt" seiner im Durchschnitt unter 6 Liter dass hab ich selbst im MFA+ gesehen.

    • Charlie888 schrieb:



      Edit :
      Ein Geschäftspartner von mir fährt selber einen 1.9 TDI.
      Er ist von Kiel nach Bamberg komplett durchgekommen ( 700 Km ).
      Natürlich mit 100-110 Km/h getrudelt, da "schluckt" seiner im Durchschnitt unter 6 Liter dass hab ich selbst im MFA+ gesehen.
      Die Aussage kann ich nur bestätigen! Fahre auch einen 1.9TDI komme im Schnitt auf 850km ob winter oder sommer ist relativ egal! Vom Fahren her würde ich sagen 70% Autobahn (120 - 140) 30% Landstraße + Stadt! Wobei im Sommer die 18 Zöller schuld für den eher hohen Verbrauch sind! Habe vorher auch schon 950km mit einem Tank geschafft KEIN WITZ, da natürlich höchstens 120 auf Autobahn!
      Gruß DC
    • Also wollte auch dazu was sagen!!!! Also habe vorhin noch mal geschaut was er verbraucht!!! Habe den 2.0 TDI mit 103KW-140PS,,also bei gemessenen 2850km in 55Stunden habe ich nen durchschnittverbrauch von 5,4-5.5 und nicht mehr!!!!! Habe am Montag voll getankt und bis jetzt 280km gefahren und er zeigte mir gerade eben noch tankreserve 980km naja des glaube ich net aber so um die 650 bis 700 km sind noch drin!!!!! Ja habe auch öfters nen verbrauch von 4-4,5 liter,,,!!!!!!!!

      Gruß Koljan88 8):D

    • Ich Verbrauche auf der Autobahn bei 120-140km/h mit meinem 1.9er TDI ca. 5,7-6 ltr. Ich muss aber sagen, das es einen Unterschied macht ob es draussen -3 Grad sind oder ob ich 15 Grad draussen habe. Der Verbrauch in warmen Jahreszeiten vermindert sich um gut einen halben Liter. Wenn ich nur Landstrasse fahre 110km/h im Schnitt schaffe ich locker 4,7 ltr. Auch bei höherem Tempo 160-180 km/h auf längerer Strecke muss ich mich anstrengen, damit er über 6,5 ltr. kommt. Immer alles eine Sache der Fahrweise... 8)

      Um auf die Grundfrage zurück zu kommen. Du solltest voll tanken - 100KM Fahren und wieder voll tanken. Was hast du rechnerisch Verbraucht? Ist es dann immer noch so viel, solltest du nach Lecks suchen oder in der Werkstatt das Checken lassen, dann stimmt ja was nicht.

      Viel Erfolg... :thumbup:

      " Allet Jute..." ;)
    • Also mein 2.0TDI schluckte letztes Jahr im Sommer mit den 18" 225/40 soviel das eine Tankfüllung im Schnitt für 850 - 900 km langt.. Die Zeit in Holland über sogar für knapp 1100. Aber da ist auf Landstraßen bekanntlich 80 :)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • alopecosa schrieb:

      Also mein 2.0TDI schluckte letztes Jahr im Sommer mit den 18" 225/40 soviel das eine Tankfüllung im Schnitt für 850 - 900 km langt.. Die Zeit in Holland über sogar für knapp 1100. Aber da ist auf Landstraßen bekanntlich 80 :)


      Kommt drauf an wie du fährst dass es für 850-900 Km langt.
      Fahr ich mit 110 km/h würde das auch langen, aber bei 140 verbrauche ich an die 7 Liter.

      Mit 80 Km/h verbraucht meiner keine 5 Liter, natürlich wenn Öl und Kühlmittel an Betriebstemperatur sind.
    • So denn, habe ja oben schon geschrieben.
      Habe gestern, das muss ich fairer Weise sagen, 10€für meine etwas schnelleren Fahrten hinzugegeben, was ja nur 6 Liter sind und bin dann heute an die 900 Kilometer gekommen und jetzt ist er legitim wieder hungrig.

      Ansonsten gebe ich , wie oben auch schon geschrieben, Charlie recht das man ansonsten eher bei 7 Litern liegt.

      Jetzt, bei der wirklich langsamen fahreri kam ich dann auf unter 6 Liter