Schleichstrom probleme?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schleichstrom probleme?

      Hallo Golfer.

      Habe ein Problem vorgestern ist mein Wagen nicht angesprungen weil die Batterie leer war, habe ihn kurzerhand überbrückt und er lief wieder.
      Bin dann meine Üblichen Kilometer gefahren stell meinen Wagen abends vor die türe will morgens wieder starten und schon wieder ist die Batterie leer.

      Bin dann zu 2 VW-Händlern gefahren und beide hatten keine Termine vor Karneval mehr frei.
      Bin dann notgedrungen zu ATU gefahren da hatte mir ein Mechanicker die Batterie und die LIMA gecheckt und bei rausgekommen ist das die LIMA defekt sei.
      Habe mir am nächsten Tag eine neue Lichtmaschine gekauft und verbaut und es kammen nur 6,1V raus. Also begann ich mich auf Fehler suche und fande nichts habe dann denn ADAC angerufen und der Mechaniker schaute sich 10min denn Motorraum an und stellte fest dass die Sicherung 200Ah von der Lichtmaschine defekt sei. Außerdem stellte er fest das 0,5Ah von der Batterie gesaugt werden obwohl das Auto abgeschloßen war.

      Habe ein China RNS verbaut und 2x Endstufen und eine Power Cab (diese waren aber nicht angeschloßen beim Test vom ADAC ausser das Radio).


      Habe dann über Nacht die Batterie geladen und habe eine neue Sicherung gekauft alles wieder zusammengebaut und dachte endlich funktioniert alles wieder aber die Batterie war schon wieder leer heute morgen.

      Jemand eine Idde woher soviel Strom gezogen wird???
      Das Radio war vorher schon verbaut ohne Probleme.

      gruß David
    • war grade bei bosch und eins der canbus steuergeräte ist defekt...
      die suchen jetzt bin mal gespannt was der spass kostet

      gruß David
    • Na da bin ich auch mal gespannt, was da rauskommt.

      Grüße Gere


      Mein Jetta :thumbsup:
      Mittlerweile
      VW CC 170PS TDI Powered by Turboperformancs Ulm


      VCDS vorhanden, Fehlerspeicher auslesen, Steuergeräte codieren,
      Leistungsmessungen, VAG Dash

    • Hallo,

      Möchte sagen das ich gelesen habe das wenn du das China Radio hast das da irgendein Plus Kabel Strom zieht was ab muss sollen auch schon andere User das Unglück gehabt haben wenn ich mir richtig erinnere muss das ACC Kabel ab oder so. Vieleicht kann dir ja noch jemand schreiben der das Problem auch hatte.

      mfg


      So hier der Beitrag aber wo da kann ich nicht sagen musst du dich mal durchlesen.


      :thumbsup: ! Das muss DRÜCKEN im Gesicht, sonnst TAUGT dat nix ! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MR_QQ ()

    • Ich werf mal das Thema Busruhe in den Raum...
      Übrigens hat mir der Threadtitel ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert =) Wusste nicht das Strom schleichen kann, wohl aber das er kriechen kann :P

      edit : Ach China RNS.. na da hab ich dann keine Ahnung ob die Busruhe ein Thema ist...

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • Hatte auch schon ein China RNS. Hab nie Probleme mit der Batterie gehabt. Gut es gibt ja auch viele verschiedene.

      Grüße Gere


      Mein Jetta :thumbsup:
      Mittlerweile
      VW CC 170PS TDI Powered by Turboperformancs Ulm


      VCDS vorhanden, Fehlerspeicher auslesen, Steuergeräte codieren,
      Leistungsmessungen, VAG Dash

    • Also war bei Bosch und rausgekommen ist das dass Can-Bus Modul vom Radio defekt war.
      Hab mir nun ein neues Radio gekauft und gut ist alles funktioniert wieder.

      gruß David