Kunstwerk...vllt ein Kultobjekt???

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kunstwerk...vllt ein Kultobjekt???





      Hat dieser Golf das Zeug zum Kultobjekt???
    • ehm .. ich behaupte mal ich hab genau 0 ahnung von kunst und auch kein sinn/blick oder sonst iwas dafür!



      Nur wenn ich seh was so "kunstwerke" kosten, da krieg ich immer komische gedanken



      für mich ist sowas verschwendung von steuergeldern -sorry

    • Kohlschnake schrieb:

      ehm .. ich behaupte mal ich hab genau 0 ahnung von kunst und auch kein sinn/blick oder sonst iwas dafür!



      Nur wenn ich seh was so "kunstwerke" kosten, da krieg ich immer komische gedanken



      für mich ist sowas verschwendung von steuergeldern -sorry



      woher willst du wissen das es Steuergelder waren?
      Mein Golf
      Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
    • Da bewahrheitet sich mal wieder der Spruch "Ist das Kunst oder kann das weg?". :D

      Das Schlimme ist doch meistens, dass sich der Künstler auch noch was dabei gedacht hat, würde mich also nicht wundern, wenn es bei dem Gebilde irgendwie um die Vergänglichkeit des Lebens oder um den Einfluss der Sonnenstrahlen auf das Liebesleben der Pflastersteine gehen soll und damit noch als pädagogisch wertvoll oder als Bereicherung des Stadtbildes gilt.


      "Schön" ist jedenfalls was anderes...

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Bumper schrieb:



      Ich bin Konstrukteur, ich denke praktisch.
      Da ist kein Platz für nutzloses Design. :D


      Wie war das ? "Ohne Herz wären wir nur Maschinen" ?

      Ohne Design kauft keiner die kühnsten Konstruktionen...

      dumdidum

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • alopecosa schrieb:

      Wie war das ? "Ohne Herz wären wir nur Maschinen" ?

      Ohne Design kauft keiner die kühnsten Konstruktionen...


      Naja, italienische Automarke, was willst du mehr wissen? ;)

      In unseren Kreisen sagt man immer, wenn du willst, dass es gut aussieht, hol dir einen Designer.
      Wenn du aber willst, dass es funktioniert, frag lieber einen Konstrukteur. :P

      Konstruktion und Design lassen sich nicht immer beliebig miteinander kombinieren, und letztendlich ist doch immer die Funktion das Wichtigste. ;)
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Bumper schrieb:



      Konstruktion und Design lassen sich nicht immer beliebig miteinander kombinieren, und letztendlich ist doch immer die Funktion das Wichtigste. ;)


      Avhso? Warum sind dann die Scheinwerfer im golf so extrem toll? (Achtung Ironie) Denn da war das Design wichtiger :)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • Wenn du die Kennzeichenleuchten aus dem anderen Thread meinst, langlebige Funktion durch LED, bessere Ablesbarkeit durch weißes Licht.
      Beides Funktionsvorteile, somit kein (vollkommen) nutzloses Design. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!