Problem: Spurplatten sind angerostet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem: Spurplatten sind angerostet

      Hi Peoplez,

      wollte gearde meine neuen Felgen probemontieren und was sehe ich da? Meine Spurplatten sind am Auto festgerostet :(
      Ich hab Spurplatten, die man nur draufsteckt und dann werden die mit verlängerten Radschrauben mit der Felge montiert. Also kein Adaptionssystem.

      Hab ihr irgend ne Idee oder nen Trick, wie ich was verrostetes wieder lösen kann?

      Hm.. bisschen mit dem Hammer hab ich schon draufgeschlagen, aber scheint nix zu helfen.

      MfG
      Brainbug

    • Original von golf4_franken
      vorsichtig mit nem Hammer sollte eigentlich funktionieren.


      mfg MichiG


      Evlt. probiers ichs mal mit nem ordentlichen Gummihammer
    • Original von Brainbug666

      Evlt. probiers ichs mal mit nem ordentlichen Gummihammer


      kann auf jeden Fall nicht schaden
      gibts da nich auch beim Freundlichen son Spray?


      mfg MichiG
    • Original von golf4_franken
      Original von Brainbug666

      Evlt. probiers ichs mal mit nem ordentlichen Gummihammer


      kann auf jeden Fall nicht schaden
      gibts da nich auch beim Freundlichen son Spray?


      mfg MichiG


      Ich hab jetzt hinten mal die 2cm spurplatte draufgelassen + 3 cm adapterscheibe, somit wären wir bei et -2.. das schaut vielleicht aus bei ner 9,5" felge mit nem 245er :D

      Hm.. vielleicht hilft da auch mein fahrwerksspray von KW ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brainbug666 ()

    • Original von Brainbug666

      Ich hab jetzt hinten mal die 2cm spurplatte draufgelassen + 3 cm adapterscheibe, somit wären wir bei et -2.. das schaut vielleicht aus bei ner 9,5" felge mit nem 245er :D

      lol

      Hm.. vielleicht hilft da auch mein fahrwerksspray von KW ?(
      sowas in der Art ist das von VW glaub ich auch ja



      mfg MichiG
    • erstmal würde ich einen guten rostlöser über mehrere stunden einwirken lassen - wenn das nicht hilft, würde ich Rostlöser mit Crack Effekt kaufen - damit klappts dann sicher :)

      Gruß
      Ronny

    • Original von golf4_franken
      Original von Ronny
      Rostlöser mit Crack Effekt ?(?(?(

      Gruß
      Ronny



      mfg MichiG


      Bsp Würth Rost Off Ice

      "Crackeffekt.
      Ihr Vorteil:
      l Durch Abkühlung der Materialoberfläche z. B. am Gewinde bolzen bis –40°C entstehen an den Verbindungsstellen mikrofeine Risse in der Korrosions-
      schicht, die den Rost aufbrechen und somit ein besseres Eindringen des Wirkstoffes gewährleisten.
      Überragende Kapillaraktivität.

      Ihr Vorteil:
      l Beste Kriecheigenschaften bewirken in Verbindung mit dem Crackeffekt eine exzellente Rostdurchdringung. Optimale Rostlösung."

      Ihre Vorteile:
      l Rost wird schnell unterwandert und bereits festgefressene Schrauben werden gelockert.
      l Extrem angerostete Schraub verbindungen werden
      zerstörungsfrei gelöst.
      Optimaler Korrosionsschutz durch Zugabe von Korrosionsschutzadditiven.
      Ihr Vorteil:
      l Schützt nachhaltig vor weiterer Korrosionsbildung.
      Harz- und säurefrei. Silikonfrei. Gummi- und dichtungsverträglich.

      kopiert von würth

      Gruß
      Ronny
    • ...hatte ich auch mal, weil ich so blöd war und die Kupferpaste hab vergessen dazwischen zu machen...

      nimm nen Hammer und nen Keil und schlage den vorsichtig dazwischen...immer rundherum gehen....

    • Original von Ronny979
      was haste denn für felgen gekauft??


      RH ZW3 :)
      Pics gibts noch im laufe des abends, habs geschafft die spurplatten zu entfernen mit nem fetten bunsenbrenner und nem hammer und dem keil... :)